Packt mein Pc das? (Dying Light)

Hi Leute,

meint ihr mein Rechner Packt das Spiel auf Hoch?

CPU: Intel core i7 3770k 3,50 Ghz
GPU: Nvidia Geforce GTX 660 ti
RAM : 19 Gb

Gruß TK

Frage gestellt am 28. Januar 2015 um 17:37 von TK91

3 Antworten

Könnte mit der Grafikkarte schwer werden, ich hab nen
i7 4770k
16GB Ram
und ne 780TI und hab doch teilweise Framedrops auf ca. 30 aber auf niedrigen Settings könnte es klappen

Antwort #1, 28. Januar 2015 um 23:56 von ManiaMelonPaul

Ich frage deswegen weil es für das Spiel 2 verschiedene Systemanvorderungen gibt. Einmal mit einer GTX 560 http://www.pcgames.de/Dying-Light-PC-257307/New... dann würde mein Rechner das auf hoch Packen finde ich.

Und dann gibs noch die Systemanforderung mit der GTX 670 http://www.gamestar.de/spiele/dying-light/49574... dann würde das spiel ja eigentlich nicht laufen, wenn dann mit sehr schlechter performance.

Grüß Tk

Antwort #2, 29. Januar 2015 um 11:47 von TK91

ich habe eine gtx 670 oc und spiele auf höchsten einstellungen und maximaler sichtweite, allerdings auch nur auf 1280x1024, da ich noch nen alten 5:4 tft habe - aber es läuft absolut flüssig. ab und zu mal n kleiner ruckler, aber nicht so schlimm, dass ich die grafik runterschrauben würde. mit mittleren einstellungen sollte es also auch bei dir laufen, denke ich.

Antwort #3, 01. Februar 2015 um 14:42 von just_me

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dying Light

Dying Light

Dying Light Artikel lesen
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.