Schiffsteuerung (AC 4)

Langsam hab ich begriffen wie man das Schiff steuert und das mit dem entern hat auch schon zweimal geklappt. Was mich aber total nervt ist, dass wenn ich mein Schiff abbremsen will und auch nur etwas zu lang die S Taste drücke, der Depp sofort das Ruder verlässt. Ich muss dann ihn dann mit der E Taste das Ruder wieder übernehmen lassen. Das kostet im Gefecht jedes mal Zeit. Was mach ich falsch?
Es ist wirklich nicht optimal, die selbe Taste zum abbremsen, loslassen und entern zu belegen. Hab schon im Steuerungs-Menu geschaut ob man das ändern kann. Man kann die Taste zwar ändern aber die Befehle gelten alle drei für die selbe Taste. Das bringt nichts.
Bin dankbar für alle Tipps.

Frage gestellt am 04. Februar 2015 um 18:17 von lbg55

5 Antworten

Du verlässt das Steuer nur, wenn du für 2 Sek. die S-Taste gedrückt hällst. Wieso drückst du dann nicht einfach mehrmals die S-Taste?
Die Segel werden ebenfalls zurückgefahren (jeder Druck um 1 Stufe, wenn du 5 mal drücken ist genauso gut wie 4 mal drücken) und du erfüllst nicht die Voraussetzung zum "Ruder verlassen".

Antwort #1, 05. Februar 2015 um 09:56 von TheVortex

Alles klar, vielen Dank. Ich hab gedacht man müsse drücken bis das Schiff still steht. Hab nicht gesehen, dass es schrittweise geht. Hast du noch andere Tipps für den Schiffskampf auf Lager? Könnte Hilfe brauchen, werde immer versenkt weil ich noch nicht so gut im navigieren bin :-(

Antwort #2, 05. Februar 2015 um 22:39 von lbg55

Der älteste Trick der Welt: Üben, üben, üben.

Halte dich aus Gegenden die zu hoch für dein Schiff sind raus. Mit jedem Rumpf-Upgrade bekommst du nicht nur mehr Leben, sondern nimmst insgesamt weniger Schaden. Wenn wir vorher ein Schuss 1 ganzen Balken abgezogen hat, zieht er dir dannach nur noch 2/3 ab etc.

Eröffne einen Kampf immer mit den Mörsern (wenn du sie hast), zieh mit Kettengeschossen nach und dann ramm deinen Gegner. Das ganze kannst du auch machen, wenn du schon fast auf Ramm-Reichweite bist.

Zögere nicht die schwere Kugeln einzusetzen (nicht zielen, sondern einfach Feuer drücken wenn deine Breitseite richtung Gegner zeigt). Durch Enter-Kämpfe (mit Fernrohr vorher gucken) und bei Händlern kannst du dich wieder bestücken lassen. Achte nicht aufs Geld...

Wenn du aus voller Fahrt alle Segel weg nimmst, sofort wendest und wieder volle Segel noch in der Wende gibst verlierst du wenig Geschwindigkeit, hast jedoch bereits den kleinen Wendekreis von weniger Segeln.

Manövrieren ist das A und O im Schiffskampf, so wie im Landkampf der Konter. Wenn du den Gegner ausmanövrierst, trifft er dich nicht oder nur wenig.

Achja, halte dich von den 4 Ecken der Karte fern...

Du hast alle Zeit der Welt, kannst ruhig erstmal um die Start-Stadt üben... einfach nen bissl kreuzen, ohne Mission. Wenn dus bei den Kleinen hin kriegst, ist die Umstellung auf größer nicht mehr so gravierend.

Antwort #3, 05. Februar 2015 um 23:09 von TheVortex

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, das hilft mir sehr. Es bleibt mir wirklich nichts anderes übrig als zu üben, üben, üben...doch ich merke wie es jedes mal etwas länger dauert bis ich wieder versenkt werde - lol.

Ich steh noch ziemlich am Anfang des Spiel und muss eine Metall Ladung kapern. Jedesmal wenn ich also abgeschossen wurde beginnt die Erinnerung wieder da, wo ich auf Deck stehe und mir mein Piraten Kollege Anweisungen gibt. Den Mörser hab ich leider noch nicht ich muss mir also mit den Geschossen und den Fässern helfen. Kann ich in dieser Phase des Spiel irgendwo anlegen und mir den Mörser besorgen und dann diese Erinnerung weiter spielen? Oder müsste ich die Erinnerung komplett abbrechen? Auf meiner Karte sehe ich aber nirgends eine Anlegestelle oder eine Stadt.

Antwort #4, 06. Februar 2015 um 00:04 von lbg55

Sorry, hatte wohl zu viel Salzwasser in den Augen. Habe die Anlegestelle gefunden aber ich kann den Mörser noch nicht kaufen weil ich zuerst in der Hauptstory weiter vorankommen muss (zähneknirsch).

Also ich geh dann noch weiter üben..

Antwort #5, 06. Februar 2015 um 00:20 von lbg55

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 4 - Black Flag

AC 4

Assassin's Creed 4 - Black Flag spieletipps meint: Gelungenes Assassinen-Abenteuer mit spannendem Piraten-Szenario und gigantischer offenen Spielwelt. Der bisher vielleicht beste Teil der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
PUBG vs. Fortnite Battle Royale: Ein Vergleich

PUBG vs. Fortnite Battle Royale: Ein Vergleich

Schon vor Playerunknown's Battlegrounds gab es bereits eine Vielzahl von "Battle Royale"-Spielen auf dem Markt – (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC 4 (Übersicht)