Bitte helfen :/ (Skyrim)

also ich hab paar fragen und ich fang einfach mal direkt an und komm zum punkt

vorweg noch ein fakt ^^ ich werde skyrim nich updaten das ich schmieden und redekunst hoch glitchen kann.. wem das nich passt bitte nich hier rum maulen wäre nett ^^

1. was meint ihr ich hab vor nen dieb (khajit) zu nehmen und halt bisschen assasine style da ich aber nur fernkampf verwende und auf nahkampf/zauber verzichte wollte ich mal fragen ob es sich lohnt skillpunkte in: redekunst taschendiebstahl schießkunst schmieden* schloss knacken zu investieren weil ich mir halt dachte da ich es nich updaten werde vorerst hab ich ja nur bis lvl 81 und ich will halt allgemein auf unnötiges verzichten :)

2. so ich hab aber auch vor nen magier zu machen (2 verschiedene spielstände) kann mir jmd sagen oder erklären was ich zu beachten habe oder was sich lohnt zu skillen da ich noch nie einen magier hatte

da oben bei schmieden ein * war will ich kurz erklären warum: ich liebe es rüstungen auf legendär zu verbessern is bei meinen vorhaben eig unnötig da ich ja nur fernkampf in betracht ziehe aber ich liebe es iwie eine legendäre rüstung zu haben :)

MFG
Iamback :)

Frage gestellt am 07. Februar 2015 um 20:47 von Iamback

7 Antworten

1. Taschendiebstahl (wenns nicht 1000+ Goldstücke auf einmal sind) und Schlösser knacken geht auch ohne Perks gut. Redekunst nehme ich persönlich immer mit, bringt einfach komfort beim Handeln.
Fürs schmiedn hast du dir schon selbst einen (sentimentalen^^) Grund gegeben, nicht drauf zu verzichten. Vergiss auch nicht, dass du deine Waffen damit stärker machen kannst.
Du willst mit Pfeil und Bogen kämpfen und bist dir nicht sicher, ob du in Schießkunst was investieren sollst? Du weißt aber, dass Schießkunst genau für dein Vorgehen (Fernkampf ohne Magie) da ist?
2. Gibt nicht viel zu beachten, bring am besten Verzauberung schnell auf 100 und nimm die mittleren Perks komplett mit, dann kannste du deine Kleidung so verzaubern, dass Zauber aus bis zu 2 Schulen der Magie nichts kosten.

Antwort #1, 07. Februar 2015 um 23:21 von Fable_2

ok danke aber was ist wegen zerstörung reichen die anfangszauber also feuer blitz (eis?) bin grad nich sicher ob es eis war oder nich ^^ oder soll ich lieber iwann etwas *bessere* zauber holen und was ist mit illusion das is eher unnötig oder?

Antwort #2, 08. Februar 2015 um 03:56 von Iamback

Also bei Zerstörungszaubern haste immer die Wahl zwischen Feuer, Frost und Blitz. Die höher stufigen Zauber sind dann entsprechend stärker. Die Zauber der Expertenstufe machen zB. max. 90 Schaden pro Schlag. Ich wrde dir btw empfehlen den Perk "Einschlag" (oder so ähnlich) zu nutzen, der lässt Gegner nach einem Treffer zurückschrecken und die können nichts machen.
Illusion kann man durchaus verwenden, kann schon ganz lustig sein, mit anszusehen, wie die Gegner sich alle gegenseitig fertig machen, oder wie feige Hühner weglaufen^^

Antwort #3, 08. Februar 2015 um 11:11 von Fable_2

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
ok danke dir für die informationen noch eine ganz dumme frage hätte ich welche rasse is denn am besten geeignet als magier ?

Antwort #4, 08. Februar 2015 um 11:59 von Iamback

Die Rasse macht nur einen minimalen Teil aus. Sprich: Es ist eigentlich egal - du kannst mit jeder Rasse alles werden. Dennoch sind Hochelfen allgemein als Magier bekannt und diese Rasse hat einige Vorzeile in Bezug auf Magie.

Antwort #5, 08. Februar 2015 um 13:37 von DerImperator

Die Wahl des Volkes ist für jeden Spielstil vernachlässigbar. Die Anfangsboni auf die Attribute sind sehr schnell ausgeglichen. Ansonsten könnte man noch die aktiven und passiven Fähigkeiten hinzuziehen. Da wäre der Hochelf aka Altmer aka Thalmor mit dem extra Boost in Magicka (startet mit 150 statt 100) und der aktiven Fähigkeit, die Magickareg. deutlich zu erhöhen. Ist aber auch nur anfangs sinnvoll.
Der Bretone hat ne leichte Resistenz gegen Magie (ich meine algemein und nicht auf ein Element beschränkt) und kann mit der aktiven Fähigkeit bei 25% der auf ihn gerichteten Zauber absorbieren und in Magicka umwandeln. Auch das ist aber ausgleichbar.

Mit aktiv meine ich btw, dass sie aktiviert werden muss und nur ne kurze Zeit (60sec) andauert und mit passiv entsprechend dauerhaft wirkendes.

Antwort #6, 08. Februar 2015 um 13:42 von Fable_2

ok danke euch da entscheide ich mich einfach für die rasse die am besten aussieht :"D

Antwort #7, 08. Februar 2015 um 13:56 von Iamback

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)