Mod Manager (Dragon Age 3)

Hey Leute kann mir wer helfen bei dem Mod Manager ich steck das nicht hab mir auch schon das Video in YouTube angaschaut ich kapier es trotzdem nicht kann mir wer helfen

Frage gestellt am 20. Februar 2015 um 20:24 von kaloram1

3 Antworten

also mal ehrlich,

wer weder die -bebilderte- ausführliche beschreibung, noch ein klares video-tutorial dieses einfachen tools nicht rafft...dem is nicht wirklich zu helfen und befeuert nur die diskussionen um PISA und co.

aber da ich ja nicht nur urschloch bin und anderen,
einfach nur das dringend nötige gehirnjogging empfehle,

versuch ichs trotzdem mal:

1. stelle sicher, das du die PC version spielst, auf PS4, XBONE und co, gehts schonmal gar nicht...

2. stelle sicher, das du die PC version spielst, die deine mods auch voraussetzen,
da es zB genug mods gibt, die zwingend die Deluxe Version fordern...
es kann auch mit der normalen gehen, nur is das nicht garantiert.

3. stelle sicher, das du die mods die du haben willst, auch runtergeladen hast, der manager macht das nicht für dich.

4. stelle sicher, das du die aktuelle modmanager software verwendest (atm v0.48alpha)

5. stelle sicher, das du die mods in ein separates verzeichnis entpackt hast (.../DAI-Mods o.Ä.)

6. Stelle sicher, das die mods nur eine ebene haben.
das heisst: ordner des mods und in dem gleich das .mft pack und der Data ordner oder die aktuellen .daimod dateien.
der manager scant nur eine ordner-ebene tief und erkennt nichts, was mit mehr als einer verpackung verpackt wurde, also ordner im ordner und erst dann die daten, funzt nicht.

7. stelle sicher, das alles das in einen weiteren ordner verpackt ist,
nach dem entpacken, rauskopiert und falls noch nicht automatisch erfolgt,
entsprechend benannt wird, damit du auch noch weisst, welcher mod das ist.
die danach leeren überordner dann löschen, sonst müllt dir das verzeichnis zu.

8. stelle sicher, das deine Spielversion Up to Date ist, die mods erfordern ein aktuell gepatchtes spiel und den dadurch auch vorhandenen Patch-Ordner. (macht Origin entweder automatisch oder muss man, je nach einstellung, im Origin menü selbst starten)

9. stelle sicher, das du im spieleverzeichnis, also "Origin Games"-DragonAge usw...den Ordner Update findest und ihn öffnest, (hier findest du auch den durch das patchen entstandenen Patchordner) und erstellst in diesem "Update"verzeichnis einen weiteren Ordner und nennst ihn "Merged".

10. nachdem du nun 1-8 beachtet und sichergestellt hast, deine mods entpackt, geordnet und benannt sind, entpackst du noch das runtergeladene modmanager paket, das kannst du auch in dem verzeichnis der mods machen und klickst auf die modmanager.exe
(kannst dir natürlich auch ne verknüpfung für den desktop erstellen und dann da drauf klicken).

11. das sich nun öffnende fenster, will zuerst mal wissen,
wo sich deine DragonAge:Inquisition.exe also die startdatei deines spiels befindet...
zu finden unter "Origin Games" (oder wie du den Origin Spiele Ordner benannt hast), DragonAge...usw...dieser pfad wird beim anklicken der datei automatisch eingetragen. (Dragon Age Path)

12. nun musst du über der zeile, die wissen wollte wo deine spielstartdatei wohnt, das gleiche für den ort machen, der weiss wo deine mods wohnen (Mod Path)
hierbei gilt das gesamte mod verzeichnis und nicht die einzelnen mods, die sucht sich der manager dann selber aus dem verzeichnis raus.

13. wenn bis hier hin alles stimmt, passiert nun reine magie: in dem linken teilfenster taucht nun eine liste der ordentlich entpackten mods auf (siehe punkt 6 und 7)

14. diese liste ist erstmal voll aktiviert, heisst alles ist angekreuzt

15. willst du etwas nicht haben oder hast du viele mods für (kleidung, gesichter oder so) die sich immer auf 1 person oder sache, zB männliche menschen oder so beziehen, dann immer nur 1 sache davon an lassen, den rest abschalten, sonst gibts ärger mitm spiel.
heisst nur 1 gesicht, nur 1 kleidungsvariante, nur 1 tattoopack usw.
(leliana kann ja schliesslich nicht ne neue schuppenrüstung und gleichzeitig auch noch die orlesianische ornamentrüssi tragen)

16. abschalten geht einfach indem man mit der maus über den mod fährt den man nicht will, den einmal anklickt und ganz unten auf "Disable" drückt, "Enable" aktiviert das ganze wieder.

17. hast du alles wie du es haben willst
(Official Patch muss immer aktiviert sein, der rest ist optional)
klickst du auf "Merge" rechts unten und darfst gespannt zusehen, wie ein zweites fenster aufgeht und sich das programm durch die daten wühlt und das ganze bearbeitet,
was je nach menge und art der mods, schon ein paar minuten dauern kann und wird.

18. sind da keine groben konflikte aufgetaucht, wird dir das program am ende ein "Task Complete" ausgeben und du kannst das verarbeitungs und modmanager fenster schliessen.

19. klick auf deine DragonAge verknüpfung und e Voilá gemoddetes DAI.

viel spass.

Antwort #1, 22. Februar 2015 um 00:58 von Lord_deDraco

Also ich will dich ja nicht kritisieren, aber eine 19(!) Schritt Anleitung mit Ordner entpacken/erstellen etc. finde ich schon ziemlich heftig, besonders wenn man soetwas noch nie vorher gemacht hat. Nur weil es für dich ein "einfaches" Tool ist, muss es ja nicht auch für andere so sein. Und mit PISA hat soetwas gleich rein gar nichts zu tun!
Danonym

Antwort #2, 22. Februar 2015 um 12:43 von Danonym

entschuldige bitte, das ich mir die, evtl trotzdem vergebliche mühe gemacht habe,
19 kleine, fein säuberlich aufgedröselte schritte, mit zum teil rein obligatorischen dingen und grundvoraussetzungen...
(die den meisten anderen im halbschlaf aus dem handgelenk flutschen oder nichtmal der erwähnung wert wären, sondern nur wegen "ich ralls nicht" dazugesetzt wurden, nur für den fall das...)
...erstellt und als anleitung "für dummies" gepostet habe...

und bitte: ordner erstellen, gaaanz doll schwer...rechtsklick auf der maus, is wohl nur was für hochbegabte...und entpacken können nur akademiker...von umbenennen und leere ordner löschen...da muss man wohl schon nen Prof. Dr. in Computerwissenschaften für haben.

wo steht das der betreffende sowas noch nie gemacht hat und warum sollte man anno 2015 nicht erwarten können, das solche kinkerlitzchen allgemeinbekannt sind bei leuten bis ca30, gabs da etwa keine schule, keine freunde, keine geschwister etc?

warum soll sowas so schwer sein, wenn er es doch auch geschafft hat, den rechner soweit zu benutzen, bis er hier gelandet is und nach Mod Manager laden und Youtube glotzen und co noch fragen konnte?

es ist einfach und simpel, auch wenn man beim ersten mal etwas mehr arbeit damit hat.
immerhin muss man ja halt erstmal alles runterladen, vernünftig ordnen usw, danach isses ne sache von: da klicken, hier klicken, warten, fertig, neue mods gelistet, alte getauscht oder aktualisiert, game on.

der fragende hat nur davon berichtet, das er, sry, zu blöd ist, eine bebilderte ausführliche anleitung, als auch ein gut gemachtes video, zu begreifen, wo quasi so ziemlich alles erklärt wird, was auch hier schrieb.

PISA is nur mal nebenbei eine studie zur leistungsfähigkeit, kenntnissen und zum verständnis, von alltags und berufsrelevanten dingen bei 15jährigen...besonders in sachen: lesen, mathe und naturwissenschaften und auch in hinblick auf selbstständiges lernen, problemlösungen und -informationstechnische grundbildung-...und nun sag mir nochmal, das hätte nix damit zu tun,
wo PISA doch auch das synonym, für die bildungstechnischen probleme hierzulande ist.

Antwort #3, 22. Februar 2015 um 20:22 von Lord_deDraco

Dieses Video zu Dragon Age 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Age 3 - Inquisition

Dragon Age 3

Dragon Age 3 - Inquisition spieletipps meint: Ein sehr gutes Rollenspiel in einer riesigen Welt, mit unzähligen Aufgaben und großartiger Geschichte mit etwas blassem Hauptcharakter. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Wolfenstein 2: NS-Zeit wird verschwiegen - das schadet dem Spiel und der Gesellschaft

Wolfenstein 2: NS-Zeit wird verschwiegen - das schadet dem Spiel und der Gesellschaft

Wolfenstein 2 - The New Colossus ist ein tolles Spiel. Auch die veränderte deutsche Version ist noch ein tolles (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age 3 (Übersicht)