Meinungen gesucht! (Dragon Ball - Xenoverse)

Hey, ich hab mir das Spiel gestern in der Videothek ausgeliehen. der erste eindruck war super. das Charakterbauen hat mir spaß gemacht und die Story Idee finde ich genial. doch schnell kam die kehrseite. Die "schlechte" Grafik schön und gut. is immerhin ein Anime-Spiel und is daher nicht so schlimm, auch wenn es keinesfalls nextgen reif ist. Aber die Steuerung *seuftz* besser als bei Battle of Z, und um meilen besser als bei UT. Aber trozdem empfinde ich das game als unflüssig und abgekackt. das blocken funzt mal überhaubt nicht gut und die Charaktere machen sich nen spaß daraus vor jeder Ulti 5 Minuten zu grinsen damit der gegner auch jede Zeit zum ausweichen hat. den nahkampf finde ich persönlich recht gelungen, aber das fliegen is nervig und ungenau. zudem is der Charakterroster nicht so prächtig (man muss aber auch berücksichtigen dass es das erste viel von "Xenovers" ist und man den Entwicklern vllt ne Chance geben muss solche sachen in einem zweiten Teil zu verbessern) nichts desto trotz mit Titeln wie Raging Blast 2 oder gar Tenkaiichi 3 kann es meiner meinung nach um längen nicht mithalten
Bin ich da zu streng? wie seht ihr das? würde mich über andere Meinungen sehr freuen

Frage gestellt am 27. Februar 2015 um 17:47 von Itachi_Ushiha

5 Antworten

Nein keinesfalls, finde es auch sehr abhackt und nicht wirklich flüssig beim Kämpfen. Ich denke mal an DBZ BT 3 kommt sowieso kein Game mehr ran.

Antwort #1, 27. Februar 2015 um 17:57 von dbzxv1

hast du dir zum Teil selbs beantwortet :D
Dimps ist hier am Werk also Vergleich mal Xenoverse mit Budokai 1 und schau was die in Budokai 3 alles erreicht haben.
Will nix spoilern aber es wird auf ne Fortsetzung angedeutet jetzt fehlen nur noch die richtige Verkaufszahlen.
Man kann Xenoverse nicht mit Tenkaichi 3 vergleichen da tenkaichi 3 der letzte Teil einer Trilogie war.
Tenkaichi 1 war richtiger Mist erst mit dem 2 Teil gelang der Durchbruch und mit dem 3 dann nochmal das große Update.
Genau so wirds hier auch Aussehen.

Was mich stört ist.
- Möchte Goku etc eigene movesets einstellen können und freie kostümwahl-
-2 Player lokal bitte wieder split screen ständig auf der Tournament stage spielen ist etzend.
-Freie musikwahl wie in Tenkaichi da jedesmal das selbe Lied auf der stage auch nervig ist (BESONDERS IN LOKAL :D)

Ansonsten alles super Verbesserungsbedarf hier und da mal etwas aber wie gesagt der zweiter Teil machts besser :D
Naruto Storm hat auch nur mit 20 chars angefangen Budokai 1 auch.
Also sollte man über den character pool mal net so meckern.

Antwort #2, 27. Februar 2015 um 18:02 von GogetaSuperSayajin4GT

Aber mein problem ist, ich will mir dieses Spiel nicht kaufen weil 60? mir zu teuer sind um es nur im schrank stehen zu haben. wenn viele so denken dann werden die verkaufszahlen schlecht und es wird keine fortsetzungen geben

Antwort #3, 27. Februar 2015 um 18:12 von Itachi_Ushiha

Dieses Video zu Dragon Ball - Xenoverse schon gesehen?
Ich muss sagen es lohnt sich auf keinen Fall für gute 60 Euro! Ich habe es für die ps4 und bin über alle Maße enttäuscht! Bis auf die wirklich gelungenen zwischen Sequenzen macht das Spiel wirklich alles falsch! Es gibt keine echten combos mehr, es ist nahezu nichts mehr zerstörbar, die Steuerung ist eine Frechheit!, die Kamera ist oft zu unübersichtlich, man hat keine Möglichkeit mehr gegen einen bot zu kämpfen und einzustellen das er sich nicht bewegt damit man wenigstens in ruhe trainieren kann, und zu guter Letzt ist die inzenierung der Attacken viel zu klein und beiläufig geraten! Das Gefühl eines echten gigantischen dragonball z Kampfes kommt nicht auf:-(

Antwort #4, 28. Februar 2015 um 00:16 von hyde85

Als ich das spiel zum erstenmal gespielt habe war ich ein wenig wegen dem Kampfsystem enttäuscht aber das lag daran weil ich noch nicht wusste wie was gescheit funktioniert und inzwischen macht das spiel eine Menge Spaß.

Ich kann es verstehen wenn sich einige aufregen weil nicht viele Charaktere dabei sind aber es ist in Ordnung so weil man seinen eigenen Charakter erstellen kann und 95% der Zeit sowieso mit dem zockt. Ohne eigene Charaktere würden hier nur kämpfe unter SSJ4 Gogeta geben.

Ich finde das so geil das man sich mit seinem eigenen Charakter (Sayajin) sich bis zu einen SSJ2 verwandeln kann. Es macht einfach nur Spaß.

Ich habe bisjetzt alle DBZ Spiele auf den Konsolen gelockt, angefangen mit Playstation 1.

Das spiel was mir am meisten Spaß gemacht hat war Dragonball Z Budokai Tenkaichi 3 ----> bis jetzt.
Xenoverse ist so ein Hammer spiel und Leute ihr müsst verstehen das man keine Super Szenen mehr einbauen kann wenn man einen Ultimate Angriff einsetzt, wenn man 3vs3 spielen würde der Kampf nur noch aus Szenen bestehen, ich finde das so in Ordnung wie es jetzt ist und trotzdem gibt es die kürzeren Szenen.

Keiner hat gedacht das dass Spiel so geil wird, kein Wunder das die Server Probleme haben bei dem großen Ansturm an Zocker, momentan wird an den Servern gearbeitet.

Die Story ist nicht sehr lange aber dafür echt geil, andere Spiele die großen Wert auf online Modus legen, tun garnicht erst ein story modus erstellen und hier gibt es die Story "Was wäre wenn" und das macht so Spaß, außerdem gibt es auch geheime story Missionen ;) und mit den Dlcs werden es noch mehr.

Es nervt schon das man die Spielwelt nicht so zerstören kann wie man es will, habt ihr schonmal einen Final Flash vom Boden aus eingesetzt? Der ganze boden wird zerstört und man sieht sich den Final Flash Strahl aber leider nur für 2-3 Sekunden, aber ich sehe die Zukunft mit guten Augen, die werden das wahrscheinlich noch patchen außerdem ist die erste Reihe von Xenoverse und trotzdem ein echt geiles Spiel.


Ich würde für dieses Spiel definitiv 100? ausgeben weil es für mich am meisten Spaß macht.

Ein absoluter muss für jeden DBZ Fan!

Antwort #5, 08. März 2015 um 00:17 von N_e_O_X_e_Z

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse spieletipps meint: Grafisch hübsche Prügelei mit hohem Unterhaltungswert. Schicke Figuren und dynamische Kämpfe trösten über kleinere Macken und detailarme Hintergründe hinweg. Artikel lesen
84
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball - Xenoverse (Übersicht)