Angel (Minecraft)

Wie kann man testen, wo der Angelhaken stecken bleibt, wenn man die Angel auswirft?

Frage gestellt am 28. Februar 2015 um 15:54 von Lionez

5 Antworten

Der Angelhaken bleibt dort stecken wo er sich aufhört zu bewegen, es könnte aber auch sein das ich deine frage nicht verstehe ?

Antwort #1, 28. Februar 2015 um 23:12 von Waluigin64

ich Glaube er meint ein /testfor Befehl?

Antwort #2, 01. März 2015 um 05:17 von ninakatu

Ich habs getestet; da musst du etwas tricksen.
Diese Variante ist damit verbunden, dass du keine Eier werfen kannst, da diese einen unsichtbaren Namen "unknown" haben.
Laut dem Wiki hat auch der Angelhaken diesen Namen "unknown", aber keine ID. D.h. du kannst mit einem Scoreboard erstens testen, ob überhaupt eine Angel geworfen wurde. Und meinetwegen 5 Sekunden danach, wenn der Haken stehenbleibt, kannst du per:
"/execute @a[score_angel_min=1] ~ ~ ~ execute @e[name=unknown,r=20] ~ ~ ~ deinBefehl"
...einen Befehl direkt beim Angelhaken abschicken.

Antwort #3, 01. März 2015 um 11:04 von HimmDawg

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Zwei Anmerkungen:
1.) Du musst dann natürlich auch noch den Score von Angel danach wieder auf 0 setzen.
2.) Falls du auf Deutsch spielst, dann kannst du nicht "unknown" eintragen, sondern du musst "Unbekannt" eintragen.

Antwort #4, 01. März 2015 um 11:09 von HimmDawg

Danke

Antwort #5, 01. März 2015 um 17:43 von Lionez

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Unser Ranking der kaufbaren Zusatzinhalte

Top oder Flop: Unser Ranking der kaufbaren Zusatzinhalte

Lootboxen, DLC, Mikro-Transaktionen, Pay-to-win, und und und - sind euch allen mittlerweile bestimmt ein Begriff. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Pokémon Go: Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Mewtu war gestern: Der ehemalige Endgegner der Ex-Raids in Pokémon Go kann noch bis zum 23. Oktober in normalen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)
* gesponsorter Link