Vladimir viable ? (LoL)

Was haltet ihr von Vladimir?
Kann man ihn noch erfolgreich spielen ?
Oder wird er von den Meta Champs zerstört ?

Frage gestellt am 01. März 2015 um 22:52 von monsta543

3 Antworten

Wird in der Lane definitiv nicht zerstört, das Problem ist nur, dass man keine CC hat um später mit dem Rest der Toplaner mitzuhalten.

Wenn man nicht sowas wie eine Sejuani im Jungle und Kalista Leona auf der Botlane hat um in Teamfights mit sowas wie z.B. ner Lissandra oder nem Gnar mitzuhalten, dann ist es schwer durchs Lategame zu kommen.

Also sehr Teamcomp abhängig, kann aber funktionieren. Vor allem in der Soloq

Antwort #1, 01. März 2015 um 23:46 von DerpsterReborn

imo ist Vlad immer noch ein guter Champ für soloq der keine cc hat aber meistens die Lane gewinnt weil er guten Sustain und harass hat

er hat nur später nicht den großen effekt in Teamfights wie z.B. ein Maokai oder ne Lissandra aber seine Ult kann dennoch nen Teamfight entscheiden wenn man sie gut setzt

im großen und ganzen: Ja er ist noch ein guter Pick und mit Bloodlord Vladimir einen, wenn nicht sogar den besten, Skin in LoL. Also spiel in ruhig ^^

Antwort #2, 02. März 2015 um 15:49 von gelöschter User

Naja, gewinnen tut er meistens nicht oder nicht wirklich hart, dafür aber ist er wohl einer der sichersten Champs überhaupt^^

Antwort #3, 02. März 2015 um 23:44 von MayaChan

Dieses Video zu LoL schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)