Welche Klasse? (Dragon Quest 9)

Hallo Leute, ich habe einen Gladiator, einen Krieger, einen Schwertmagier und einen Priester. Ich will den Beruf des Kriegers wechseln. Was sollte ich nehmen?

Frage gestellt am 11. März 2015 um 14:21 von Asdfmoviee

8 Antworten

Falls du auf den Schaden des Kriegers nicht verzichten willst, dann mach aus ihm einen Gladiator. Ich persönlich würde allerdings noch einen Weisen ins Team holen. Haben recht starke Zauber auf Lage, die mir mehr gefallen, als die des Zauberers. Zusätzlich kann er noch heilen, immer zu 100% Wiederbeleben und hat tonnenweise MP.

Antwort #1, 11. März 2015 um 16:30 von ben24

Ist der Paladin oder der Waldläufer eine gute Wahl?

Antwort #2, 11. März 2015 um 17:36 von Asdfmoviee

Auf in die Grundsatzdiskussion zu den Berufungen. Ich mag den Paladin, auch wenn er eine lahme Ente und nicht der Stärkste ist. Warum mag ich ihn? Weil er mir häufig aus der Patsche geholfen hat mit seinem Todesstoß und seinem Zauber "Einer für alle".

Auf ihn und den Priester war anfangs häufig meine Strategie gegen die Grottenbosse aufgebaut, als ich noch mit einem schwachen Team unterwegs war. Der Priester heilt so lange es geht. Der Paladin opfert sich, alle anderen werden wiederbelebt. Einer holt den Paladin mit Yggdrasilblatt zurück und der Paladin bekommt wieder mit Zauberwasser ein paar MP, so dass er sich bei Bedarf nochmals opfern konnte.

Mit zunehmender Spieldauer ist die Berufung egal. Ich gehe inzwischen auch mit 4 neu gestarteten Berufungen (egal welchen) auf Level 1 in Grotten und besiege den Grottenboss. Einzig Graugnarz ist ne härtere Nuss. Die anderen stellen keine Herausforderung mehr dar.

Antwort #3, 11. März 2015 um 18:27 von Launig

Dieses Video zu Dragon Quest 9 schon gesehen?
Ok. Ich werds mir überlegen und mir morgen einen Beruf aussuchen.

Antwort #4, 11. März 2015 um 18:50 von Asdfmoviee

Ein Paladin ist immer super. Wobei ich da eher auf den Schwertmagier verzichten würde.

Antwort #5, 11. März 2015 um 19:15 von ben24

im direkten vergleich find ich den paladin eindeutig besser als den krieger, er hat zwar ein bisschen weniger angriff und verteidigung aber dafür mehr Lp, bessere (bzw überhaupt) zauber und einen weitaus besseren todesstoß
welche berufungen du änderst ist natürlich dir überlassen aber ich würd krieger und schwertmagier zu paladin und gladiator machen
weiser ist nicht wirklich notwendig, für grotten aber durchaus hilfreich ich würd ihn allerdings eher als alternative zum priester sehen (auch wenn man ihn zum supporten und für magischen schaden zusätzlich im team haben kann, trifft aber nich meinen geschmack da ich lieber einfach draufhaue :3)

Antwort #6, 11. März 2015 um 19:51 von drakal

Ich glaube ich nehm den Paladin.

Antwort #7, 12. März 2015 um 20:01 von Asdfmoviee

Also den Krieger solltest du lassen. Wechsel stattdessen lieber den Schwertmagier gegen einen Waldläufer oder irgendwas anderes aus.

Antwort #8, 24. Juni 2015 um 21:43 von SirLeopold

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 9

Dragon Quest 9

Dragon Quest 9 spieletipps meint: Rollenspiel-Hit mit einer faszinierenden Welt, die den Spieler geradezu in seinen Bann zieht. Es ist klassisch designt, mit eigenem Flair und sehr motivierend. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 9 (Übersicht)