Insektenglefe !? Q-Q (MH4U)

Hey Leute,
kann mir jemand ALLES was man über die Insektenglefe wissen sollte, vermitteln bzw. erklären?
Ich hab jetzt z.B. die Insektenglefe vom Kecha-Wache geschmiedet und die hat das Element Wasser (290) und 434 Angriff. Wenn ich auf "Kinsekt Nektar geben" gehe, kann ich alle meine Nektar für Kinsekten bestaunen, und da man die IG nur verbessern kann indem man vorher dem Kinsect genügend Nektar gibt, habe ich auch das getan.
(Fragen) Was bringen "Kraft", "Ausdauer", "Flink" und die Elemente? Sollte ich in meinem Fall nur auf den Wasser-Element Fokus legen oder auch auf die anderen, falls ja warum?
(Steuerung) Wie kann ich das vom Kinsekten "geholte" Nektar oder was auch immer das ist mit einander kombinieren ? Und in wie fern erhöht sich mein Angriff oder Verteidigung wenn ich das jeweilige Nektar bekommen habe? Und was genau bring der Weiße Nektar? Und was bewirkt A+R im Sprung?
(Für's erste waren das alle Fragen)
Danke im voraus ^_^

MFG Mewtu1998

Frage gestellt am 12. März 2015 um 06:51 von Mewtu1998

8 Antworten

Viel zu viele fragen ersten du musst den kinsekt bestimmte nektare geben da du bestimme werte brauchst um den stab aufzuwerten am besten immer das letzte nehmen da es alle werte des kinsekts verbessert. Rot ist Angriff.R+A im sprung bring nichts hoffe habe nichts übersehen

Antwort #1, 12. März 2015 um 11:09 von Balto01

das englisch ist wirklich einfach genug um zu verstehen, kannst sonst da bei Kommis fragen, vuze ist sehr hilfsbereit ;3

Antwort #2, 12. März 2015 um 11:37 von Sandfall

Ich versuchs mal zu erklären^^
Das Kinsekt
Kraft : Angriff deines Käfers
Flinkheit: Geschwindigkeit deines Käfers (mein Favourit)
Ausdauer: ... joa Ausdauer halt also wie lange er fliegen kann^^
Je nachdem welches Attribut du erhöhst kannst du deinen Käfer verbessern.
Machst du zb. Flinkheit hoch, kannst du später deinen Käfer zu einem schnelleren Exemplar entwickeln(ein Schmetterling)^^ Die flinken Käfer können übrigens sogar den Schweif abtrennen.. dauert nur etwas.
Es ist wirklich empfehlenswert die schnellen Käfer zu nehmen da man schneller an den Nektar ran kommt und seine Kombos durchführen kann aber will dich dadurch nicht beeinflussen, ist deine Entscheidung ;) .
Ich empfehle dir schon mal das Angeln..du brauchst viele Nadelthunfische, Speerthunfische und Uralte Fische.. die letzten beiden bekommst im Frostseeweg (Hochrangig). Die Fische sind größer als die anderen und beim Fangen musst du ganz schnell A drücken.
Der Nektar
Rot: ermöglicht dir längere Komboangriffe
Weiß: nur in Kombination mit rot, gelb oder beidem also ein Verbindungsstück
Gelb: nur in Kombination mit Weiß
Die Kombos:
Rot +Weiß= Erhöhung der Angriffskraft, längere Kombinationen
Weiß +Gelb= Ohrstöpsel (nicht die besten aber reicht bei vielen zb. Rathian)
Rot+ Weiß + Gelb= Erhöhung der Angriffskraft, Verteidigung und Ohrstöpsel, längere Kombinationen. Die Ohrenstöpsel sind vom Vorteil während man auf dem Monster reitet da sie oft genug brüllen.
Die Angriffstellen:
Rot= bei fast allen der Kopf, manchmal Fuß wie bei Rathalos
Weiß= bei fast allen die Füße, oft auch Flügel (Ausnahme Rathian...)
Gelb= bei fast allen Rücken und Bauch
Steuerung:
bei gezogener Waffe R-Taste = Markieren (dort wo der Käfer dann hinfliegt)
markiert man das Monster nicht fliegt der Käfer in Blickrichtung
Sprung = R und B (durch erneutes R drücken im Sprung kannst du markieren, sehr hilfreich um den Rücken zu treffen^^
Zurückrufen des Kinsekts= R und A
Im Sprung kannst du angreifen, am besten mit der Kombo Rot+weiß oder Rot+weiß+gelb und kannst das Monster umschmeißen.
X =Angriff danach R-Taste.. damit kann man im Schlag markieren.
Bei den Elementen ist es eigentlich egal. Wenn du dir ein Vorteil über zb. Rathian machen möchtest dann fütter dein Kinsekt mit Donnernektar welcher auch Geschwindigkeit hoch macht. Du kannst aber auch einen Stab mit Gift, Wasser oder irgwas anderes haben und dein Käfer trotzdem ein anderes Element geben.
Zum Schluss ist noch zu sagen das dein Kinsekt 3 mal gestartet werden kann durch R + X bei dritten mal erhöht sich die Geschwindigkeit des Kinsekts^^
Außerdem kann dein Kinsekt wenn es oft genug den Kopf trifft das Monster betäuben..
So glaube ich hab alles erklärt, falls noch Fragen bestehen helfe ich gern :)

Antwort #3, 12. März 2015 um 16:46 von Bad-Mojo

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?
Zusatz Angriffsstellen:
Schweif und bei Ausnahmen die Flügel = Grün (heilt dich bei Aufnahme)^^

Antwort #4, 12. März 2015 um 16:48 von Bad-Mojo

Danke euch allen, und am meisten dir Bad-Mojo, herzlichen Dank ^_^ ichh werde erst mal das ausprobieren was du mir erklärt hast, Sensei ^^

Antwort #5, 12. März 2015 um 17:37 von Mewtu1998

Hey Leute hab da mal wieder eine Frage die sich aber spezifisch nur auf EINE (ich weiß nicht ob es bei den anderen auch so ist ^^) Insekten-Gleve bezieht: Altair (Seregios' Insekten-Gleve)
Erste Frage : Manche Waffen haben "Cutting" andere "Blunt" ... Was heißt das genau?
2 Fragen : Ich möchte die Waffe verbessern aber weiß nicht was für Nektar ich dem Kleinen geben soll ... ich möchte dass die Waffe ungefähr Ausgeglichen ist (z.B. Power 90, Stamina 90, Speed 90)
Danke im voraus

MFG Mewtu1998

Antwort #6, 22. März 2015 um 10:21 von Mewtu1998

Da ich die Seregios Glefe ebenfalls habe konnte ich nachschauen.
Auch andere Glefen haben Cutting^^ Cutting in deutsch ja schneiden.
Ich denke mal das dieses Schneiden sich darauf bezieht das der Käfer zb. Schweife abschneiden kann bei häufigen Gebrauch.
Blunt zu deutsch Schlagen.
Da bin ich mir nicht so sicher da man es auch nirgends nachlesen kann..
Ich nehme mal an das man damit besser Monster betäuben kann wenn man sie auf dem Kopf trifft.
Werde meine 2 Theorien nochmals überprüfen...
Werde dann Bescheid sagen falls ich ein brauchbares Ergebnis erzielt habe!

Das mit dem Nektar ist so eine Sache..
die ersten Nektare heben sich ja gegenseitig auf auch wenn es immer nur minimal ist, brauch man verdammt viele nektare weil man den Verlust immer aufheben muss. Es gibt eine Möglichkeit aber ich glaube nicht das du bisher so weit bist.
Falls dich kein >>Spoiler<< stört
In der G-Rang Erkundung gibt es auch Nektare die das jeweilige andere Attribut nicht aufheben, nur das Element.
Kraft++-Nektar = Kraft +5 , Alle Elemente -1
Ausdauer++-Nektar = Ausdauer +5 , Alle Elemente -1
Geschwindigkeit++-Nektar = Geschwindigkeit +5, Alle Elemente -1
Würde sagen das ist die schnellste Möglichkeit zu deinem Wunschkäfer.
Wie gesagt es ist auch mit den niedrigeren Nektaren möglich aber da brauchst du viel Nektar^^ Hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort #7, 22. März 2015 um 20:44 von Bad-Mojo

Danke ... und das war kein Spoiler bin schon G3 ^^ aber kenne mich mit den Gleven überhaupt nicht aus :D

Antwort #8, 23. März 2015 um 13:32 von Mewtu1998

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)