hilfe prüfung des meisters (MH4U)

ich weis ja das es die letze oflien quest ist aber sie ist einfach hammer schwer ich schaffe sie einfach nicht nicht mal 1 ich brauche tipps wie man sie am betsen töten kann spiele mit energieglingen bin über jeden tipp hilfreich.

Frage gestellt am 20. März 2015 um 22:39 von lersch11

3 Antworten

Nimm Rauchbomben mit die machen das ganze um einiges einfacher, du kannst entweder verborgen im Rauch warten bis sich die beiden von einander trennen und dann einen fertigmachen ohne das der andere dich sieht, wirst n paar mal ne Rauchbombe nachwerfen müssen sonst sieht dich das andere Monster was idealerweise auf der anderen Seite der Map steht.

Auch hab ich mal irgendwo im Internet gelesen das man "auch mit Rauchbomben" beide Monster gegeneinander kämpfen lassen kann und dann einfach ein bisschen wartet, das die sich gegenseitig schwächen.

Aufjedenfall ists ne gute Idee etwas weniger draufzuhaun und rumzulaufen, sich nicht treffen lassen und warten bis sich die beiden etwas vermöbeln.

Wenn du beide mit einer Blitzbombe ausschalten kannst ist das auch sehr viel wert.

Antwort #1, 20. März 2015 um 23:21 von LSD-25

danke das werde ich mal testen

Antwort #2, 21. März 2015 um 06:23 von lersch11

Die Quest an sich ist eigentlich gar nicht so schwer. Die Monster in der Quest halten nicht besonders viel aus. Auf jeden Fall solltest du folgendes mitnehmen.

Wystein 1: Antrieb (BESONDERS WICHTIG)
Wystein 2: Egal was (meiner is Element)
Waffe mit Donnerelement (Ich habs mit der voll aufgewerteten Energieklinge von Rajang gemacht)
Mosswin-Dörrfleisch um den Bluten Effekt von Seregios zu unterbinden.
Tragbare Dampfbomben, damit du den Virus loswirst.
Mega-Sprintsaft

Ich habe es ohne Rauchbomben gemacht, da sie durch den Zaun sowieso nicht viel bringen. Wichtig ist konstantes draufhauen auf die Beine der Monster, (sie fallen eigentlich ziemlich schnell um da sie geschwächt sind). Um sie möglichst schnell aus dem Apex Modus zu holen.

Ich habe mich Beispielsweise zuerst um den Seregios gekümmert, durch konstantes draufhauen und BLOCKEN! war er bei mir nach 7min tot, und hat mich 1 Megatrank gekostet. Wichtig ist, das du versuchst möglichst zwischen den Beinen der Monster zu stehen und immer leicht auf sie draufzuhauen sodass die Monster zu Fall gehen. Ganz wichtig ist wenn sie im Apex Modus sind: Benutze den Wystein: Antrieb --> Sorgt dafür das du nicht mehr an Apex Monstern abprallst!

Hoffe das kann ein wenig helfen ;)

Antwort #3, 21. März 2015 um 12:42 von Syluxmaster

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)