Nathan Swift (Inazuma Eleven GO Donnerknall)

Wann und wo bekomme ich den erwachsenen Nathan Swift ?

Frage gestellt am 22. März 2015 um 22:26 von NintendoDSZocker

9 Antworten

Also du bekommst ihn am Turm von Raimon bei den Kicker Kärtchen.
Du benötigst dafür: 4000 Punkte und die Spieler: Wallside erwachsen und Nathan. Dazu brauchst du noch den Rekor: Spezial Training komplett.
Dem Spieler nach zu urteilen denke ich das du sein Kickerkärtchen erst am Ende des Spiels bekommst also nach der Hauptstory. Sicher bin ich mir aber nicht.
Hoffe das hilft dir ein bißchen ;)

Antwort #1, 23. März 2015 um 19:09 von MaxTaylor

Damn, das Spiel ist nichtmal draußen...Chillt doch mal eure Cox...

Antwort #2, 24. März 2015 um 17:17 von inazuma_tim

Sorry ich beantworte aber nicht alles ich hab zwar geschrieben wo und wie aber nicht wann und Spielerrekrutierungsfragen sind ok zu beantworten da dieses echt nervig sein kann nicht zu wissen. Ich hatte das selbe Problem in den Vorgängern immer deswegen will ich jetzt allen helfen die das Problem auch haben :)

BTW Achtung Spoiler!

Wie ich rausgefunden habe muss man insgesamt 21 Spieler rekrutieren um den Captain der Endgegnermannschaft zu rekrutieren voll übertrieben..

Antwort #3, 24. März 2015 um 17:48 von MaxTaylor

Dieses Video zu Inazuma Eleven GO Donnerknall schon gesehen?
Ich finde auch, dass es zum Teil ein wenig zu lange braucht, bis man seinen Spieler hat. Aber immer noch besser als das Pseudo-Zufall-System aus Inazuma Eleven 3...das war in Europa verändert worden, aber leider zum Schlechteren.

Ich finde es übringens in GO nicht so schwer, die Spieler zu finden - vor allem, wenn man sie schon mal getroffen hat. In der alphabetischen Spielerliste wird verraten, wo sich der Sammelkartenhändler befindet. Es mag umständlich sein, bei jedem Spieler noch einmal nachzusehen, aber es ist theoretisch einfach.

Antwort #4, 24. März 2015 um 19:02 von LanMisa

Du hast vollkomen recht ich finde das neue system auch viel besser als die älteren. Das Coin System hat dem ganzen ja noch die Spitze aufgesetzt das war einfach nur dumm..

Ich meinte auch die alten Teile also nicht Go ;)

Antwort #5, 24. März 2015 um 19:27 von MaxTaylor

Jup, das im 3er war grauenhaft. Irgendwann hatte ich da keine Münzen mehr und hab dumm geschaut.
Das neue finde ich an sich echt cool, ist fast wie eine Schnitzeljagd, aber manches ist einfach zu übertrieben, z. B. dass man erstmal 78 Spiele gewinnen muss, dass man den ewigen Eiswind bekommt, um einen Spieler rekrutieren zu müssen. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie ich mich gefreut hab, als ich ihn hatte. Da spielt eben das Glück auch eine große Rolle und in den ersten beiden Teilen war das Ganze wesentlich weniger umständlich.

Antwort #6, 24. März 2015 um 20:15 von inazuma_tim

Oh ja ich weiß noch um Fubuki(Shawn Froste) zu bekommen in Schatten wo ich die Zero Schuhe brauchte ich musste 65 mal gegen Team Ultimate Zero spielen und die waren richtig hart..

Aber das mit SARU wird mega krass ich freu mich schon mega auf das Spiel alleine wegen ihm und er wird sowas von schwer zu rekrutieren sein aber naja besser als gar nicht genau wie Hash Sylvan :) Ups vergesst den letzten Namen is Spoiler der kommt nicht im Anime vor..

Antwort #7, 24. März 2015 um 22:57 von MaxTaylor

Nun, 65 Drops sind viele, aber sicherlich die Aussage. Da kann auch mal das Glück ganz übel mitspielen. Ich habe allerdings auch von Leuten gehört, dass sie fast 200 Duelle gebraucht haben, bis endlich die Zero Boots gedropt sind...

Das Hauptproblem mit 3 war, dass die ganzen Spieler der Mannschaften aus 1+2 in Japan eigentlich ganz anders rekrutierbar waren! Diese musste man, kurz gesagt, durch die Verbindung mit Firestorm/Blizzard freischalten und konnte sie dann über ein besonderes Scout-System suchen wie in den ersten zwei Spielen (sprich: ziemlich leicht). Da es den Link zu den DS-Spielen nicht mehr geben konnte, da die Spiele in Europa auf dem 3DS herauskamen, steckte man die Spieler stattdessen einfach alle in die Kapselmaschinen. Die nun doppelt und dreifach so viele Spieler auf der Liste hatten wie vorher. Da nun die Reihenfolge der Spieler in der Kapselmaschine auch nicht wirklich zufällig waren, sondern die Reihenfolge nur ab und an verändert wurde, konnte man auch nicht durch Save+Reload an seine Lieblingsspieler kommen...

Antwort #8, 24. März 2015 um 23:22 von LanMisa

Ja das stimmt mein Kumpel hat die immernoch nicht und der ist jetzt bei 173 -.-

Ja das war echt mega doof in teil 3 aber was ich neben dem coin system noch doof fand war das alle spieler die nicht aus teil 3 sondern aus 1 und 2 waren alle schwächer waren als die von teil 3 auch wenn sie komplett gelevelt waren. Das fand ich in Go richtig cool das alle angepasst wurden und nun wirklich die Spieler zwar noch unterschiedlich sind aber man mit jedem auch spielen kann um zu gewinnen und nicht das wenn man viele ältere Spieler nutzt man gar keine Chance mehr hat.

Antwort #9, 24. März 2015 um 23:48 von MaxTaylor

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Inazuma Eleven GO Chrono Stones - Donnerknall

Inazuma Eleven GO Donnerknall

Inazuma Eleven GO Chrono Stones - Donnerknall spieletipps meint: Gewohnt abgedrehter "Fußball Rollenspiel"-Mix. Orientiert sich geschichtlich stark an den Anime, bringt die Inazuma-Serie spielerisch aber nicht weiter.
72
Die 20 größten Twitch-Streamer Deutschlands - Winter 2017

Die 20 größten Twitch-Streamer Deutschlands - Winter 2017

Nachdem Let's Plays bereits seit einigen Jahren einen nicht aufzuhaltenden Siegeszug auf YouTube feiern, gewinnen auch (...) mehr

Weitere Artikel

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

Zeit für Rabatte: GOG hat anlässlich der kalten Temperaturen den Winter Sale gestartet. Ab heute bis zum 26. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inazuma Eleven GO Donnerknall (Übersicht)