Probleme mit Polizei, Feuerwehr, Bestatter und Sanitätern (Cities - Skylines)

Mindestens ein Haus am Tag brennt ab, Kranke werden nicht abgehohlt, Polizei kommt nicht zu Einsätzen bzw nur nach langer Zeit, Müll wird nicht abgehohlt und Tote liegen einfach in den Wohnungen rum .
Feuerwehr rückt nicht aus wenn direkt neben ihnen ein Haus brennt, Krankenwagen werden nicht losgesendet auch wenn der Kranke direkt neben an ist bzw ein Krankenhaus vom anderen ende der Stadt schickt einen Krankenwagen zur Kranken Person und steckt im Stau.
Polizei kommt nur sehr langsam voran an Einsatzorte trotz dass da kein Stau ist (ich meinte damit nicht dass sich die Polizei da an die Höchstgeschwindigkeitsbegenzung hält sondern das die sehr lange braucht bis diese am Einsatzort ist)
Müll wird nicht abgehohlt (entleere gerade Deponie um Deponie setze aber während diese entleeren eine Verbrennungsanlage pro Deponie hin die gerade geleert wird) alle Deponien sind halb voll bzw kurz davor voll zu sein diese ist aber bis ich die vorherige entleert ist die wo am meisten drin hat meist bei 90%.
Leichenwagen fahren nicht zu den Toten bzw senden einen Wagen los erst nach einem Spiel-Monat los. ich habe ca 15 Krematorien weil ich dachte es seinen zu wenige Leichenwagen verfügbar aber nachdem ich 15 von denen Gebaut habe hab ich gedacht dass dies doch etwas zu viel ist.
Und noch zur Info als ich auf die jeweiligen Gebäude klickte (Feuerwehr, Krankenhaus usw.) stand da beispielsweise 0/10 Krankenwagen im Einsatz.
Ich sehr viel plus mache habe ich auch das alle Förderungen auf 150% gestellt . Und mache immer noch meine 2000-5000? in der Woche.
Kann mir jemand helfen wie ich diese Probleme beheben kann und wie ich es schaffen kann Staus zu vermeiden trotz 3 Spurigen Straßen(meist staut sich es sogar bis auf die Autobahn) und wie ich es schaffe die Buslinien zu verändern ohne diese komplett vorher löschen zu müssen.
Kreisverkehre hatte ich kurz aber dort hat es sich dann Gestaut.
Brauche diese Tipps für die nächste Stadt (da ich bei der jetzigen ohne Plan losgebaut habe und dem entsprechend Platzmangel habe ;D) um diese Probleme zu umgehen.

Danke an diejenigen die mir antworten

Frage gestellt am 07. April 2015 um 10:37 von timdegu

4 Antworten

hey, ich kann dir zumindest ein bisschen helfen^^

buslinien kannst verschieben in dem die eine vorhandene haltestelle anklickst bzw. gedrückt hälst und dann an einen neuen ort verschiebst.

das mit dem müll kann daran liegen das der weg für die müllwagen sehr weit ist und sie ewig im stau stehen.

und wegen den staus ... ich hab selber auch kreisverkehre gebaut, finde aber die bringen nicht soooo viel^^ grade an den knotenpunkten staut es sich dann im kreisverkehr und demzufolge auch auf den straßen ... meine empfehlung sind einbahnstraßen, oder bei wohngebieten sackgassen um den verkehr anders zu verteilen (so habe ich die innenstadt entlastet) und möglichst wenig kreutzungen, ich finde brücken sinnvoll wenn möglich um kreutzungen zu vermeiden.

>>> meine erfahrungen :)

Antwort #1, 07. April 2015 um 11:36 von Danilinho

ich habe auch Empfehlungen für Dich:

Ich habe jedes Stadtviertel von mir mit mindestens einer dieser Dienstleistungen versehen, so daß sich die Fahrzeuge lange Wege und das Steckenbleiben in Staus ersparen können.
Außerdem habe ich Stadtviertel angelegt, die Mülldeponien mit eingeschlossen. Ich weiß nicht, ob dann die Müllabfuhr nur in dem jeweiligen Viertel sein Unwesen treibt.
Insgesamt habe ich 10 Viertel, darunter vier Stadtviertel.

Diese sogenannten Serviceleistungen würde ich an sehr großen Stadtvierteln an jeden äußeren Eckpunkt legen und die Mülldeponien, Krankenhäuser etc. pp. nicht zentrieren.
Die dazugehörigen Fahrzeuge können dann von jedem der vier Eckpunkte starten und sind so schneller am Einsatzort, als ob diese von einem zentrierten Platz kommen. Staus mußt Du immer einberechnen. Und Dein Haus ist abgefackelt.
Richte auch Einbahnstraßen ein.

Buslinien würde ich eventuell auf eine extra Straße verlegen, denn diesen Tipp habe ich von einem Youtuber.
Diese Straßen darfst Du nicht mit den übrigen öffentlichen Straßen verbinden, denn Du willst ja verhindern, daß Autos auf diesem Straßennetz laufen. Diese bestückst Du dann mit den Busdepots, einer eigenen Müllabfuhr sowie anderen Serviceleistungen. Damit entlastest Du schon einmal den Verkehr enorm, da die Buslinien immer aus mehreren Fahrzeugen bestehen, so daß sie auch in Kolonne fahren.
Diese seperate Busstrecke verbindest Du dann noch mit dem Fußgängerweg.

Ich habe diese Idee noch nicht umgesetzt, aber ich will sie demnächst in Angriff nehmen, da schon mehr Busse als Autos fahren, sozusagen.

Antwort #2, 09. Mai 2015 um 17:22 von Kwengie

... und spiele mit dem Budget der betreffenden Serviceleistungen herum.
Erhöhe dieses bei Bedarf und senke dieses wieder, wenn alles im Lot ist.
Diese Erfahrung habe ich selbst gemacht.

Antwort #3, 09. Mai 2015 um 17:25 von Kwengie

Dieses Video zu Cities - Skylines schon gesehen?
Danke für die Antworten

Antwort #4, 26. Juni 2015 um 11:13 von timdegu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Cities - Skylines

Cities - Skylines

Cities - Skylines spieletipps meint: Überraschend durchdachte Städte- und Verkehrssimulation, die das große Vorbild Sim City hinter sich lässt. Schöne Weiterentwicklung von Cities in Motion. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Divinity Original Sin 2: So geht Community-Arbeit

Divinity Original Sin 2: So geht Community-Arbeit

Divinity Original Sin 2 ist nicht nur ein fantastisches Rollenspiel; es ist auch ein gutes Beispiel dafür, wie ein (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cities - Skylines (Übersicht)