Neuling (Bloodborne)

Alos, hab das Spiel vorhin ausgepackt - komme nach 2-3 Stunden ganz gt zurecht, auch druch den ersten Part im Game. Bis die 2 großen Hunde auf der Brücke kommen.. Wie lange dauert es, bis die 2. Lampe mal kommt? Es öder schon ziemlich an, permanent von GANZ vorne anzufangen, ohne ersichtliche Erfolge...

Frage gestellt am 09. April 2015 um 00:39 von Keno77

5 Antworten

Soweit ich weiß, ist die nächste Lampe auch bei dem ersten Endgegner, genau auf dieser Brücke.. Aber du kannst dir ja zur ersten Lampe extra ganz viele Abkürzungen freischalten, wie z.B einen Aufzug.
Falls du ihn noch nicht hast:
Du musst die Leiter (vor dem Schwein) hochklettern und sofort links. Nach dem Aufzug dann einfach gradeaus weiter, ( an den zwei Dicken vorbei ) die Treppen hoch und das Tor vor der Lampe öffnen.

Antwort #1, 09. April 2015 um 00:54 von Zitrusbaum

hallo,
nach den beiden Werwölfen welche du vermutlich meinst, gibt es nach ein paar Metern auf der linken Seite eine Treppe welche in ein sehr dunkles Haus führt. Wenn du dich ein bisschen umsiehst und das Haus verlässt, findest du eine Abkürzung zur letzten Laterne mit der du die Werwölfe meiden kannst.

Wenn sie dir wirklich so dermaßen zu schaffen machen, kannst du mit etwas Geschick an ihnen vorbei rennen, sie können dir nicht ins Haus folgen.

Antwort #2, 09. April 2015 um 01:34 von pr0blembaer

Ich möchte mich selber ergänzen:

Du kannst diese beiden Werwölfe sogar komplett meiden, indem du in dem Areal mit dem Dicken Typen, der gegen das Holztor klopft, links die Särge zerstörst. Dort kannst du dich fallen lassen und hälst dich anschließend links. Folge dem Weg und du landest im besagten Haus aus meinem vorherigen Post.

Außerdem kannst du, wenn du schnell genug rennst, an den ganzen Standartgegnern vorbeirennen, falls dich der weg irgendwann ankotzt.

Antwort #3, 09. April 2015 um 04:40 von pr0blembaer

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Jo, dankeschön an alle :) Hab jetzt den Pater besiegt (3. Versuch - dumme Bestienform -_-). Langsam gewöhne ich mich an Bloodborne, man ist halt so aufgeschmissen am Anfang. Es macht aber wirklich Spaß, jeden Winkel auszukundschaften und neue Wege freizuschalten um schneller von den Laterne hin und her zu kommen :)

Antwort #4, 09. April 2015 um 12:46 von Keno77

Ja, dass tut es und gern geschehen.:)

Antwort #5, 09. April 2015 um 15:07 von Zitrusbaum

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)