Rodeo-Gott überbewertet? (MH4U)

Was ist eigentlich an dieser Fähigkeit so besonders? So oft reitet man nun auch wieder nicht auf Monstern und selbst wenn, geht es auch ohne recht einfach. Daher müsste dieser Skill doch eher eine Verschwendung sein?

Frage gestellt am 10. April 2015 um 17:25 von Wowan14

4 Antworten

Rodeo Gott ist auch eher nen Gleven Skill. Wenn du nen Guten Gleven Spieler in der Gruppe hast nutzt der das reiten eigendlich zu jeder Zeit sobald es möglich ist.

Durch den Skill kannst du einfach viel einfacher reiten,die ausdauer verbraucht sich nicht so schnell. Kurz es wird extrem vereinfacht. Du hast recht dass das reiten nicht allzu schwer is aber gefüblt 80% aller online Spieler bekommen es nicht gebacken. Und es gibt auch Monster die beim reiten echt hinterlistig sind z.b Chamelios.

Der Skill hat keine grosse Priorität aber wenn du ne rüstung hast die schon nen paar Punkte darauf geben dann is das schon nen nice to have.

Antwort #1, 10. April 2015 um 18:04 von DantoriusD

Stimmt schon, dass das mounten recht einfach scheint, aber wie DantoriusD schon sagte, gibt es manche Monster, bei denen mounten echt räudig ist, z.B.^Chameleos, Super Rajang, Apex Monster, Gogmazios und andere. Spreche aus Erfahrung, hab das gesamte Spiel mit Glefe durchgespielt.

Antwort #2, 10. April 2015 um 23:10 von Zekrom_LvX

die quote mit der man aufsteigt wird glaube ich auch erhöht.
ich hau das einfach in jedes meiner glaivesets (also in alle 100)

Antwort #3, 11. April 2015 um 10:43 von Dominator750

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?
wenn du mounten ähnlich wie status siehst, im sinne dass du ne bestimmte menge treffer brauchst um zu mounten dann siehst du auf dauer des kampfes auch den vorteil. bei "normalen" g rank monstern wie zB Seregios, Rathalos etc wirst du net viel merken, da du dann statt 2 dann 3 mounts hast wenn du wie nen gummiball durch die gegend hüpfst, in den hohen gildenquest wird das aber echt nützlich. da a) die anzahl der mounts steigt (wenn man das möchte) und b) leichter schnell gezielt mounten kann (zB bei Teo wo es verdammt wichtig ist um den enrage zu resetten)

Antwort #4, 11. April 2015 um 15:32 von Mighty_Rathalos

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Troy Baker und Emily O'Brien als weitere Darsteller bestätigt

Troy Baker und Emily O'Brien als weitere Darsteller bestätigt

Das Ensemble bei Death Stranding wächst: Neben Norman Reedus, Guillermo Del Toro und Mads Mikkelsen sind nun zwei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)