Eine Frage an Dark Souls 2 Freaks und Veteranen (Dark Souls 2)

Kommt euch das Spiel für die PS4 mit dem Scholar of the first sin Update
nicht auch ziemlich einfach vor? Also, einfacher als Dark Souls 2 Ver. 1.0?

Offline hat man vor jedem Boss alleine schon mindistens zwei,
wenn nicht sogar drei NPC's welche man beschwören kann.

Ganz besonders ist es mir in der Mühle aufgefallen... 3 NPC's,
für diesen Boss... halte ich definitiv für viel zu einfach.

Mich würde gern eure Meinung einfach mal interessieren zu dem Thema.

Frage gestellt am 16. April 2015 um 15:35 von moep123

6 Antworten

jo,, in diesem fall hast du recht,es obliegt aber an dir selbst, musst ja nicht alle npc s rufen,,,

Antwort #1, 16. April 2015 um 16:31 von snake-77

Versuch das einfach mal ab NG+++. Dann reden wir nochmal ob es einfacher ist. Selbst in den DLC-Gebieten tauchen mehr Gegner auf.

Antwort #2, 17. April 2015 um 09:39 von Dystoph

@Dystoph

Hab Platin auf der PS3 Version, bei der PS4 bin ich schon bei NG+4..
einzig üblichen Verdächtigen sind halt noch immer schwer.. als Beispiel Velstadt.. aber bitte, der Rest ist kinkerlitzchen. Gefühlt zu dem DS2 auf der PS3.

Deshalb ging btw. die Frage auch an die Veteranen.. möchte hier kein "Versuch mal NG+++, haste bestimmt noch nicht" oder sowas hören. :O
Sondern halt ehrliche Meinungen.

Platin ist auf der PS4 auch nicht mehr weit.

Antwort #3, 21. April 2015 um 17:01 von moep123

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
es ist auf jeden fall leichter als die orig. ps3 version,egal ob ng oder ng+++irgendwie mehr fuers breite publikum gedacht,,ich bin aber trotzdem froh es nochmal auf ps4 spielen zu koennen

Antwort #4, 23. April 2015 um 00:09 von snake-77

ich habe das so festgestellt das die bosse jetzt kinderleicht sind aber die wege sind dafür jetzt teilweise bockschwer, schätze das hängt auch stark von der verwendeten waffe ab, die schweren waffen machen dark souls 2 einfach viel leichter, besonders großhämmer sind im PVE das goldene mittel zum sieg, mit speer geht es relativ aber mit einhandschwert oder dolchen ist man in manchen gebieten echt verloren. das schwerste gebiet war für mich bisher der drachenschrein, das sind einfach so viele von den drachenkriegern und alle werden ziemlich gleichzeitig gelockt, ich bin dann einfach durchgelaufen weil mir das zu blöd wurde. fazit meiner meinung nach: bosse leichter. wege schwerer.

Antwort #5, 24. April 2015 um 18:53 von Kryos

Ich spiele generell immer alles Solo in meinem Durchlauf, helfe aber gerne anderen Leuten (Sunbro FTW!). Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich beim Last Giant helfen wollte (ja ist alleine einfacher aber egal ^^) und wir aufeinmal zu 4 auf dem rumgekloppt haben. Ich meine die meisten Bosse werden schon zu 2 lächerlich einfach aber zu 4? Was soll das?

Antwort #6, 25. April 2015 um 00:26 von Xaerien

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls 2

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Wir Menschen sind geizig. Wir wollen so wenig Geld wie möglich für gutes Essen ausgeben und wundern uns dann (...) mehr

Weitere Artikel

Valve schnappt sich die Firewatch-Entwickler

Valve schnappt sich die Firewatch-Entwickler

Große Neuigkeiten von den Entwicklern von Firewatch. Studio Campo Santo wurde von Steam-Betreiber und Branchenrie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link