Hoihoi, ne Frage zu Kelch-Verliesen... (Bloodborne)

Man hat mir mal diesen Link geschickt.
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1k4GzUMm...
Darin ne vielzahl von Dungeons mit allerhandl Loot.
Mein Problem ist, egal was ich mache, ich kann sie nicht laden. Mir fehlen anscheinend die Vorraussetzungen...
Jetz weis ich aber nicht welche das sind. Könnt mir da jemand weiterhelfen?

Frage gestellt am 19. April 2015 um 23:36 von derschueler

6 Antworten

Du kannst die nur betreten wenn du auch selber einen dieser Dungeons geöffnet hast.
Sprich für einen Stufe 5 Pthumeru Ihyll Root/Wuerzel musst du diesen erst mit entsprechenden Materialien selber min. einmal geöffnet haben, dann kannst den Code von einem anderem Spieler an einem freien Altar eingeben und diesen öffnen. Achte auch immer darauf ob noch zusätzliche Opfergaben dazu gegeben wurden.
Viele seltene Gegenstände lassen sich nur in Stinkenden + Modernden Dungeons finden (eng. Fetid + Rotten). Dann musst du diese auch zu deinem eigenem Dungeon hinzu geben um die Vorraussetzung zu erfüllen.
Die genauen Mengen an Materialien die du brauchst siehst du ja bei dir im Spiel wenn du diesen öffnen willst.
Das gute ist halt wenn du einmal einen entsprechenden Dungeon geöffnet hast, kannst du alle anderen Gleichwertigen Dungeons von Fremden Leuten kostenfrei öffnen.

Antwort #1, 20. April 2015 um 02:15 von KillStealer

Ok, muss der Dungeon bei mir offen sein? Oder kann ich den auch wieder geschlossen haben?

Antwort #2, 20. April 2015 um 13:57 von derschueler

Dein eigener Dungeon muss mit gleichen Materialien wie der den du öffnen willst offen sein.

Antwort #3, 20. April 2015 um 14:06 von KillStealer

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Ist das sicher?

Ich habe mal zb in einen bestimmten Kelchdungeon nicht gekonnt, dann habe ich eben den gleichen geöffnet, durchgespielt und wieder geschlossen, ich konnte dann auch in jeden gleiche, ohne ihn offen zu haben.

Atm ist bei mir nur ein einziger Dungeon offen, aber ich kann dennoch in jeden anderen fremden Dungeon.

Oder missverstehe ich dich gerade?

Antwort #4, 20. April 2015 um 19:17 von Lufia18

also wenn er offen is, funzts auf jeden fall^^

Thx für die Hilfestellung ;)

Antwort #5, 20. April 2015 um 20:06 von derschueler

1. Man muss ein Dungeon min. einmal selbst eröffnen.

2. Danach kann man andere Dungeons dank ID immer wieder öffnen und löschen. Genauso das eigene. Das Spiel merkt sich welche Dungeons du schon einmal hattest. Diese sind danach stets verfügbar.

3. Öffnet man ein Dungeon, das vorher bereits schon mal offen war, so kostet keine Materalien wenn man die ID dazu benutzt. Benutzt man keine ID - kostet es entsprechend. (ID = Kelchsymbol)

4. Möchte man Koop spielen müssen beide im einem Dungeon mit der gleichen ID sein.

5. Dungeons mit IDs kann man immer und immer wieder eröffnen, ohne dass sie Materialien kosten. Das ist nützlich um bestimmte Gegenstände zu farmen. Z. B. Rotes Gelee. Oder Level 5 Mäßgungsteine von den Ebene 1 Bossen. (Geben bis zu +22% Waffenschaden)

Antwort #6, 22. April 2015 um 16:44 von Corristo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)