Fragen über Fragen?! (Bloodborne)

Hallo ich spiele jetzt schon ne Zeit lang bloodborne und habe jetzt paar Fragen die sich für mich irgendwie nicht klären.
1. warum sind Alle infiziert
2. warum halten mich alle für infiziert?
3. wieso greifen mich andere Jäger an? wir Jäger müssten doch eigentlich alle das gleiche Ziel haben die infizierten zu töten?

Danke schon mal:-)

Frage gestellt am 29. April 2015 um 07:24 von entoni666

5 Antworten

1. Durch die Blutbehandlung der Kirche.
2. Da du eben nicht infiziert und somit anders bist.
3. Weil wegen Baum.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Antwort #1, 29. April 2015 um 09:35 von GrafKoks

Oft ist es mit den Jägern auch so, wie Eileen die Krähenfrau meinte, dass die Jäger iwann durchdrehen (halt dieser Bestien kram) und dann auch andere Jäger angreifen.

Antwort #2, 29. April 2015 um 10:46 von megakoni

zu 1. Die Plage hat sich angefangen auszubereiten als die Bürger von Yharnam nach und nach das "Alte Blut" zur Heilung verwendet haben. Entwickelt wurde es in Byrgenwerth in der alten Schule. Ziel nebst der Heilung ist auch den Göttern den sogenannten "Großartigen" näher zu kommen. Die Kirche hat hierfür sogar einige Großartige gefangen genommen und an Ihnen experimentiert. Z. B. Ebrietas.
Alle die mit dem Alten Blut in Kontakt komemn werden bald zu Bestien. Bestes Beispiel ist Ijosefkas Klinik - du kannst Leute dort hinschicken - aber wenn du danach hingehst haben die sich in Wölfen oder die Blauköpfigen Aliens verwandelt.

2. In der Nacht der Jagd befinden sich in Yharnam alle auf der Straße und führen die Säuberung durch. In Yharnam selbst wirst du angegriffen weil du als infirziert gilst, sprich ein Wesen dass der Blutbehandlung unterzogen wurde. Aber Aufgrund der "Einsicht" hast du die Möglichkeit hat ein Großartiger zu werden. Die Großartigen wurden im Voraluf der Geschichte von der Kirche in Yharnam studiert und gejagt. In beiden Fällen, ob nun Großartiger oder Infirzierter - du wirst gejagdt.

3. Die Jäger greifen dich an weil auch auf der Jagd sind und alles angreifen dass infiziert ist. Aber nicht alle Jäger sind so, mit Eileen oder Druja aus Alt-Yharnam (MG-Schütze) kannst du dich sogar befreunden.

Antwort #3, 29. April 2015 um 10:52 von Corristo

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Wie befreundet man sich mit dem mg Schütze? Bin gerade da wo er vom Dach schießt danke schonmal

Antwort #4, 29. April 2015 um 11:06 von entoni666

Um Djura freundlich zu bekommen musst du zuerst mindestens einmal gegen Dunkelbestie Paarl gekämpft haben und den Einsichtspunkt dafür bekommen, danach vom Friedhof der Dunkelbestie oder von der Kirche des guten Kelsch aus zu Djuras Turm (also von hinten) nähern und raufklettern, dann kann man mit ihm reden.

Willst du die Old-Yharnam Bestien jagen wird er dich attackieren, ebenso wenn du ihn angreifst oder bestien vor seinem Turm.

Antwort #5, 29. April 2015 um 11:42 von Zypher94

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Die schönen Erfolge der Videospiel-Industrie: Hellblade äußerst erfolgreich

Die schönen Erfolge der Videospiel-Industrie: Hellblade äußerst erfolgreich

Es war wohl eines der überraschendsten Spiele des Jahres. Als Hellblade erschien, hatte kaum jemand das pompös (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)