Gibt es eine Möglichkeit den Schwierigkeitsgrad zu ändern ? Ansonsten sehe ich mich nicht in der Lage über den ersten Abschnitt zu kommen (Bloodborne)

Ich habe enorme Schwierigkeiten über den ersten Abschnitt zu kommen. Keine Speicher Möglichkeit und das ständige wieder anfangen an demselben Punkt Nerven ungeheuer, wobei man beim Neuanfang wieder bei Null ist. Gibt es denn keine Möglichkeit den Schwierigkeitsgrad zu beeinflussen ?

Frage gestellt am 29. April 2015 um 17:49 von sulu22

17 Antworten

Nein, sowas wie Normal/Mittel/Schwer gibt es nicht.
Notfalls kannst du hier ja mal deinen Level schreiben und darum bitten, dass dich Leute unterstützen.

Antwort #1, 29. April 2015 um 18:03 von Lufia18

Das Spiel speichert alle paar Sekunden. Das game ist gar nicht so schwer wie es auf den ersten Blick aussieht. Schau Dich nur gut um dann sind die Wege auch nicht mehr so lange du kannst gute Abkürzungen freischalten.

Antwort #2, 29. April 2015 um 18:37 von max-hartl

Und du kannst dir den Weg verkürzen indem du überall die Abkürzungen öffnest. Somit sind die wege zu den Bossen enorm kürzer

Antwort #3, 29. April 2015 um 19:00 von megakoni

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Also ich bemerke von einer Speicherung nichts. Mir kommt dieses Game vor wie zu Anfangszeiten der Konsolenspiele, auch dort könnte man nicht, oder nur sehr selten abspeichern. Mittlerweile sind ein paar Jahrzente vergangen und solch altes Gameplay sollte es eigentlich nicht mehr geben. Trotz der guten Grafik und der Steuerung steht oder fällt ein Spiel mit der Möglichkeit seinen Fortschritt abzuspeichern. Insofern kann ich die gute Bewertung dieses Spiels nicht verstehen.

Antwort #4, 29. April 2015 um 19:18 von sulu22

Dann kann bei dir was nicht stimmen, also bei deinem Game meine ich.
Das speichert (ob du willst oder nicht) alle paar Sekunden, egal ob du jemanden/etwas tötest, etwas durchsuchst, etc..., dass Spiel speichert wirklich jeden Mist.

Würdest du zb einen NPC töten und das SPiel beenden, noch bevor dieser umfällt, wäre das schon sinnlos, weil das Spiel schon gespeichert hat.

Hast du überhaupt schon mal das Spiel beendet und dann wieder gestartet und gesehen, dass nichts gespeichert wird oder sagst du das einfach so, ohne es vorher mal getestet zu haben? ;)

Antwort #5, 29. April 2015 um 19:28 von Lufia18

Er ist nur frustriert weil das Spiel zu schwer für ihn ist xD

Antwort #6, 29. April 2015 um 19:40 von megakoni

Das Spiel hat eine Autosave-Funktion und es gibt keine explizite Speicherfunktion, braucht das Spiel auch nicht. Ab und zu wird automatisch gespeichert. Wenn du jedoch die Konsole einfach ausschaltest, ohne ins Hauptmenü von Bloodborne zurückzukehren, riskierst du einen Verlust bis zum letzten Standort des Autosaves. Lediglich gibt es Lampen die du aktivieren kannst, an denen du beim Tod wieder zurückkehrst.

Das Spiel bestraft nun mal Tode mit dem Verlust deiner Echoes und es ist am Anfang, wenn man neu in der "Souls-Serie" (Da gehört auch Bloodborne zu.) ist, echt schwer. Die "Souls-Serie" ist einer der schwersten, wenn nicht die schwerste, RPG-Serie die es gibt.
Du musst einfach langsamer agieren, da Bloodborne kein Spiel ist, wo du von Beginn an durch rennst, alles nieder metzelst und ohne Problem einfach durch kommst. Du schreitest in diesem Spiel nur durch Reflexion deiner Selbst voran, lerne aus Fehlern, lerne das Dodging-System, lerne deine Waffen und vor allem, lerne deine Gegner kennen.
Wenn du dir wirklich die Zeit nimmst, dich mit allem auseinander zusetzten, dann wird selbst Bloodborne einfach.

Antwort #7, 29. April 2015 um 19:43 von Vanslipper

Ja natürlich habe ich das. Aber mir kommt das Spiel so vor, wie in dem Film, und täglich grüßt das Murmeltier, wenn dir das was sagt. Nur mit dem Unterschied, das ich nach dem Wiederbeginn genausoweit wie zuvor bin, d.h. Ich den selben Abschnitt immer wieder Spiele. Für mich ist das keine Motivation, sondern nach einigen Versuchen eher Frustration, und ich bin mittlerweile schon soweit, dieses Game zurück in die Schublade zu legen.

Antwort #8, 29. April 2015 um 19:43 von sulu22

Deswegen gibt es die Abkürzungen! Öffne diese und du kannst zum Boss einfach durchrennen. Wenn du die nicht öffnest ist klar dass der Weg immer so lang ist, da hätt ich iwann auch kb mehr. Aber durch die Abkürzungen musst du fast keine Gegner auf dem Weg zum Boss machen.

Antwort #9, 29. April 2015 um 19:51 von megakoni

Danke für die vielen Antworten. Die genannten Tips sind mir bekannt, auch die Abkürzungen habe ich genutzt. Vermutlich habe ich nicht mehr die nötig Geduld für diese Art von Game. Ich danke euch allen für eure Antworten.

Antwort #10, 29. April 2015 um 20:07 von sulu22

du bist halt ein casual gamer, such dir lieber ein paar einfache Feierabend games anstatt solch harte Nüsse. Dieses "alte Gameplay" macht den hohen Spassfaktor an diesen games nunmal aus, ist nichts für jederman.

Antwort #11, 30. April 2015 um 03:20 von BigRedDevil

Hallo Sulu,

wenn möchtest kann ich heute abend mal mit dir zusammen das SPiel neu anfangen und im Koop mit dir etwas spielen.
Ja das Game ist "Schwer" - aber es nicht schwer weil es wirklich schwer ist, sondern weil das Spielprinzip ein ganz anderes ist als man es von RPGs gewohnt ist.
Wer meint das game wäre wirklich schwer, soll mal Zelda auf dem SNESn oder NES zocken.
Ich kann dir einige Dinge mal heute Abend zeigen - gerade das Anfangsgebiet ist eigentlich einfach. Ich hab für meinen ersten Lauf zum Boss gute 4-5 Stunden gebraucht. Mittlerweile renne ich dir da in 15min hin und kille den Boss.

Adde mich einfach mal: ablod83

Es wäre sehr sehr schade wenn man das game zur seite legt. Für mich ist es das Beste Spiel der letzen 5-10 Jahre. Und Nein, ich habe kein Dark Souls gespielt und würde mich selbst auch eher als casual gamer bezeichnen. Ich spiele normal nur Handy-Spiele ^^ aber Bloodborne hat mich in den Bann gezogen und lässt mich nciht mehr los. Ich glaube so geht es jeden der einmal spass am game gefunden hat.

Antwort #12, 30. April 2015 um 10:53 von Corristo

@Corristo

Wenn dir Bloodborne so gefällt, solltest du unbedingt Dark Souls 1 & 2 nachholen. Glaub mir auch diese beiden Spiele wirst du dann lieben, die Geschichte wird auf die selbe Art und Weise erzählt wie in Bloodborne. Schwerer sind bei Dark Souls nur die Gebiete an sich da es vermehrt Fallen/Hinterhälte oder verzwickte Gebiete gibt. Was die Bosse betrifft ist DS ziemlich gleichauf mit BB und teilweise sogar noch leichter je nachdem welche Klasse man spielt.

Antwort #13, 01. Mai 2015 um 04:44 von KillStealer

@KillStealer
Das würde ich so nicht unterschreiben.
Ich liebe Bloodborne und habe mir dann deswegen Dark Souls 2 geholt, aber das gefällt mir überhaupt nicht, nicht wegen dem Schwierigkeitsgrad, sondern vom Gesamtpaket.

Antwort #14, 01. Mai 2015 um 12:01 von Lufia18

Grafik ist nicht so gut wie the evil within oder god of war bei dem charaker sieht man deutlich aber schaut man rechts links sieht ea sehr schlecht aus ?!

Antwort #15, 01. Mai 2015 um 20:59 von jaca432

Ok und was willst du nun damit sagen, jaca?^^
Bisher gab es keinerlei Aussage oder Grund dafür, über die Grafik zu sprechen, weswegen ich nicht ganz nachvollziehen kann, was du damit bezwecken willst, zudem ist die Grafik bei Bloodborne immer noch schön anzusehen, besonders die Bosse sehen echt toll aus.

Mal abgesehen davon, dass Grafik nebensächlich ist ;)

Antwort #16, 01. Mai 2015 um 23:01 von Lufia18

Nur mal so nebenbei Evil Within und God of War haben schrott grafik gegenüber Bloodborne. ;)

Antwort #17, 01. Mai 2015 um 23:14 von Corristo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Lauft ihr diese Woche in euren GameStop, findet ihr dicke Angebote

Lauft ihr diese Woche in euren GameStop, findet ihr dicke Angebote

Die Überschrift sagt es eigentlich schon. Auch GameStop macht bei den "Black Friday"-Angeboten mit und bietet (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)