Mehrere Fragen (SWTOR)

Zuerst würde ich gerne wissen, ob ich stark benachteiligt bin, wenn ich F2P Gamer bin. Wenn ja, inwiefern?
Dann würde ich noch gerne wissen, ob es einen Dungeonbrowser a la WoW gibt. Also ein eigenes Suchsystem, wo ich angebe als was ich rein will und wo ich rein will und wenn das System genug Leute findet, wird man mit allen automatisch in die Instanz geportet.
Wie lange dauert eine Instanz im Schnitt? Habe gehört, die dauern mehrere Stunden.
Kann ich mir eine Erweiterung einfach so kaufen oder muss ich dazu ein aktives Abo besitzen?
Gibt es einen Server samt Fraktion, den ihr mir empfehlen könnt? Würde gerne entweder den Jedi Wächter spielen oder sein Gegenstück, den glaube Sith Marodeur.

Frage gestellt am 29. April 2015 um 21:28 von Yamata_no_orochi

6 Antworten

Als F2P:
- Sprinten hast du nicht von Anfang an... ist wohl erst ab lvl10
- Crew Fähigkeiten (also Berufe) kannst nur 1 auswählen, als Abo 3 weil man braucht 3 Berufe ( 1 Hauptberuf kombiniert mit 2 Sammelberufe)
- Creditlimite (swtor Währung) liegt bei 200'000. Als Abo ist unbegrenzt.
- Kannst nur 2 Charaktere erstellen
- In Flashpoints (Dungeons) hast du kein Zutritt
Am besten du schaust dir das genauer an:
http://www.swtor.com/free/features
Als F2P bist du stark benachteiligt als ein Abospieler, aber du kannst ja wenigstens die Story der Quests umsonst miterleben.

Ja es gibt ein Suchsystem für Flashpoints und man kann auch auswählen als was und wo man rein will, nur als F2P kommt man da nicht rein, ausser du kaufst dir einen Weekly Pass für Flashpoints. (da kannst du dir auch gleich einen Abo lösen)
Man wird direkt hingeportet und wenn man es beendet hat, wird man wieder direkt zum alten Standort zurück geportet.

Die Erweiterung kannst du dir auch kaufen, ohne dass du dir einen Abo kaufen musst.

Server gibt es heutzutage nicht mehr viele zu Auswahl: Die Deutschen Server PVE (leicht gefüllt), RP (leicht gefüllt) und PvP (leicht gefüllt bis fast leer). Also ich empfehle dir den T3-M4 (PVE Server).
Da sind beide Seiten gut gefüllt, aber auf der Impseite sind wohl bisschen mehr Leute unterwegs.
Mit RP-Spieler bin ich nie richtig klar gekommen ,weil die einbisschen spinnen (weil du landest schnell auf der Ignorliste, z.B. wenn ihnen der Nick nicht passt oder dich nicht richtig artikulierst), und PVP sind viele Trolle unterwegs.

Jo du kannst spielen, was du willst. Ein Jedi-Wächter oder Sith-Maro ist ein Nahkampf-DD und die haben allgemein einen schlechten Ruf. Es gibt nicht viele Spieler die ihn wirklich beherrschen.
Nur solltest du wissen: Als DD, dauert es viiiiel länger einen Flashpoint- oder Operationgruppe zu finden, als ein Tank oder Heiler.

Hoffe ich konnte dir damit helfen ^^

Antwort #1, 30. April 2015 um 15:42 von Wallhall

Dungeons gehören für mich zu einem MMORPG dazu, so wie Eiscreme essen im Sommer, dass finde ich jetzt echt verdammt mies, dass man sowas als F2P Spieler vergessen kann.

Ich will das Spiel jetzt nicht schlecht machen, aber wenn die einem sowas vorenthalten, dann können sie sich das Game echt behalten -.-

Das man als DD nicht so schnell eine Gruppe findet, ist mir durchaus bekannt, wäre nicht mein erstes MMORPG XD

Danke für deine Hilfe :=)

Antwort #2, 30. April 2015 um 16:34 von Yamata_no_orochi

"Ja es gibt ein Suchsystem für Flashpoints und man kann auch auswählen als was und wo man rein will, nur als F2P kommt man da nicht rein, ausser du kaufst dir einen Weekly Pass für Flashpoints. (da kannst du dir auch gleich einen Abo lösen)"

FALSCH!

Nur die Operationen (8/16-Personen-Dungeons ab Level 50) kann ein F2P nicht einfach so betreten.Alle Flashpoinst für 2-4 Spieler können auch F2P problemlos abschließen.

Flashpoints gibt es ab Level 10 und dauern 20-50 Minuten, je nach Gruppe. Die einzige Beschränkung hier ist, dass F2P nur 3 Ausrüstungsteile pro Woche bekommen können, die meiste Ausrüstung kriegt man aber sowieso von Händlern.

Antwort #3, 01. Mai 2015 um 17:31 von CheaterLL

Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?
Ok, dass man auch nicht raiden kann, finde ich ehrlich gesagt auch nicht so toll, auch wenn das zumindest nicht ganz so heftig ist, wie das man in keine Dungeons darf.
Danke für die Korrektur :)

Antwort #4, 01. Mai 2015 um 20:01 von Yamata_no_orochi

du musst einfach nur einmal etwas mit echtgeld kaufen dann hast du denn bevorzugten status und kannst fast alles machen was ein normaler käufer des spiels machen kann wenn er kein abbo ist

Antwort #5, 09. Juni 2015 um 17:41 von TheOvers

Du kannst Dir auch so ziemlich alles an Berechtigungen via Ingame Credits Kaufen, sogar Charaktrslots. Wir haben auch einige F2P in der Gilde, wenn es da ums Raiden o.ä. geht kaufen wir Abos unseren Leuten halt mal nen Wochenpass. Ich find Swtor da grundsätzlich schon fair - Abos haben Bequemlichkeiten, die F2P nicht haben, aber machbar ist grundsätzlich alles. Ausser aktuelle die Addons - da möchte BW halt zumindest ein temporäres Abo, find ich aber ok, das entwickeln kost ja nunmal auch Geld und alles verschenken geht halt für ein Wirtschaftsunternehmen nicht.

Also: im guck nach einer netten Gilde, das Credit Limit kannst Du als F2P dann auch umgehen, indem Du, wenn Du am Cap bist, die Credits z.b. einem vertrauenwürdigem Treuhänder gibts oder in die Gildenbank zum "sparen" einzahlst. Und wenn die Gilde ganz nett ist, besorgt Sie dir die Berechtigungen, die dir als F2P fehlen

Antwort #6, 08. Januar 2016 um 18:05 von brandtmarke

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars - The Old Republic

SWTOR

Star Wars - The Old Republic spieletipps meint: Eine ähnlich tolle Geschichte wie Mass Effect trifft das Spielprinzip von World of Warcraft. Dabei heraus gekommen ist ein faszinierendes Online-Rollenspiel. Artikel lesen
  • Genre: MMORPG
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 20.12.2011
Spieletipps-Award87
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SWTOR (Übersicht)