Gatling-NPC (Bloodborne)

Es geht um den NPC, der an der Gatling steht, angeblich kann man sich mit ihm auch mehr oder weniger anfreunden, damit er einem eine neue Geste lehrt.
Wie genau mache ich das bitte?

Frage gestellt am 07. Mai 2015 um 12:42 von Yamata_no_orochi

6 Antworten

Um dich 100% mit Djura anfreunden zu können - renn den Weg bis zur Blutrünstige Bestie durch ohne die Braunen Viecher und die Omis anzugreifen. Sprich den ersten Bereich bis zum Boss halt einfach normal durchlaufen. Den Bereich kurz vor dem Boss, da wo auch die ganzen Wölfe sind, dort kannst du alles angreifen.

Kill die Blutrünstige Bestie, danach lass dich von den schwarzen Sack Typen neben der Odeon Kathdrale killen. Wenn du gekillt wirst landest du nach einer kleinen Cutszene im Gefängis von Yarhar-Gul . Renne dort runter zum Boss Paarl. Kille Paarl, öffne das große Tor und lauf weg Rückwärts zurück zu Djura. AUch auf dem Weg darfst du keine seiner Monster angreifen. Danach wenn du oben auf dem Turm bist, wird er dich net angereifen und du kannst mit ihm reden.
Er wird dich fragen ob man die Bestien unten Jagen oder am Leben lassen soll. Du sagst "Am leben lassen". Danach seid ihr best firends und du bekommst alles mögliche von ihm.

Antwort #1, 07. Mai 2015 um 13:19 von Corristo

Kleiner Edit:

Auf dem Weg zur Blutrünstigen Bestie darfst du sehr wohl die BEstien vor seinem Turm angreifen ohne das es später Auswirkungen hat.

Es reicht außerdem Paarl "gesehen" zu haben. Sprich du holst dir die Einsicht für das Entdecken des Bosses, stirbst oder haust ab oder tötest ihn.
In den ersten beiden Varianten lässt du dich halt zur Lampe der Blutrünstigen Bestie bringen (Kirche des guten Kelches, iirc) und machst dich auf den Weg nach oben zu Djura.

Antwort #2, 07. Mai 2015 um 17:26 von derschueler

Moment... heißt das Ding nicht "Bluthungrige" Bestie? o_O

Antwort #3, 07. Mai 2015 um 17:26 von derschueler

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Ja Bluthungrige ^^

Also ich kann dir versichern das Voll-Depp Djura mal so oder mal so reagiert. Ich habs mal so gemacht gehabt wie du, sprich an ihm unten vorbei und alles niedermetzeln. Dann Paarl killen, und sich hintenrum auf seinem Turm begeben. Der war immer noch sauer und hat auf mich eingeschlagen.

Ich weiß nicht so 100% wo der Trigger nun liegt damit er ausrastet - aber meine safe variante steht oben. Sprich keins seiner Viecher angreifen, egal zu welchem Zeitpunkt.

Antwort #4, 07. Mai 2015 um 17:29 von Corristo

Bei mir hats auch so geklappt, aber safe is die deine, da hast du wohl recht.

Antwort #5, 07. Mai 2015 um 17:35 von derschueler

Danke^^

Antwort #6, 07. Mai 2015 um 19:47 von Yamata_no_orochi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)