Materialhandel Probelm (MH4U)

Hallo.
Ich wollte heute mit die Gobul Waffen bauen,aber ich habe die Sachen nicht.
Die Quest Materialeinwirkung habe ich aber schon abgeschlossen.
Ist das ein Fehler oder sind die Sachen nicht immer zum kaufen?

Frage gestellt am 09. Mai 2015 um 14:49 von Americandead21

5 Antworten

Könnte entweder dran liegen das du das Material das du zum tauschen brauchst noch nie hattest oder das du die Falsche der beiden Quests gemacht hast.

Es gibt noch in der Gilde bei G1 die Quest "Fortg.: Käfereliminierung" diese schaltet ebenfalls Gobul Material zum tauschen frei, beide Quests werden benötigt um die Gobulwaffen bis zum Ende upzugraden.

Ansonsten kann ich mir nicht erklären warum du diie Gobul mats nicht siehst, das sie mal nicht da sind kann nicht sein, Waren zum tauschen sind immer alle da.

Antwort #1, 09. Mai 2015 um 14:54 von LSD-25

Ich bin schon G Spezial und hab schon beide Quests gemacht um sicher zugehen. Das material habe ich auch schon.

Antwort #2, 09. Mai 2015 um 15:03 von Americandead21

Mysteriös.

Antwort #3, 09. Mai 2015 um 15:05 von LSD-25

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?
Du hast tatsächlich beide gemacht ? ''Händler in Not'' und ''Käfereliminierung'' ? Das kann nicht sein, schau nochmal genau nach.

Antwort #4, 09. Mai 2015 um 15:17 von gelöschter User

Hat sich erledigt in Kiranico war es eine andere Quest.
Hab nun Händler in Not erledigt.
Danke sehr MysticDX

Antwort #5, 09. Mai 2015 um 15:49 von Americandead21

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Das sagt die Community zum ersten DLC

Battlefield 5: Das sagt die Community zum ersten DLC

Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Battlefield 5 legt Dice direkt nach. Das erste Inhalts-Update (...) mehr

Weitere Artikel

Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Bombendrohung: Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Gestern, am 13. Dezember 2018, musste das Entwicklerstudio Infinity Ward aufgrund einer eingehenden Bombendroh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)
* gesponsorter Link