Bloodborne oder Dark Souls 2 the scholar of the first sin (Bloodborne)

Welches spiel findet ihr besser und welches davon ist schwieriger ?

Frage gestellt am 10. Mai 2015 um 21:29 von POWERPLAY_HD

4 Antworten

Also ich würde Bloodborne empfehlen weil das gameplay besser als von dark souls 2 ist.

Antwort #1, 10. Mai 2015 um 21:34 von emrex2

geschmackssache, dark souls 2 hat wesentlich mehr zu bieten aber bloodborne lässt einem besser ins geschehen eintauchen, empfehlenswert sind beide spiele. ein wichtiger punkt ist das bloodborne wesentlich mehr auf geschick setzt und dark souls 2 mehr taktisch gearbeitet werden muss, beide spiele haben aber eine gewisse grundähnlichkeit aber keines von beiden ist wirklich besser. am einfachsten machst du dir die entscheidung in dem du bei youtube zu beidem ein oder zwei gameplay-videos anschaust.

Antwort #2, 10. Mai 2015 um 22:57 von Kryos

Huhu,

also Dark Souls 2 ist wesentlich schwieriger. Auch ist die Umgebung bei DS2 trist und leise. Im Vergleich dazu bietet Bloodborne mehr Unterhaltung / Spass. Und das obwohl Bloodborne von Umfang Waffen / Aufgaben / Möglichkeiten weniger zu bieten hast.

Meine Empfehlung geht für einen Einsteiger definitiv an Bloodborne.

Antwort #3, 11. Mai 2015 um 09:17 von Corristo

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Mal unabhängig von subjektiven Wertungen: DS2 ist etwas für dich, wenn du ein "Vollblut Rollenspieler" bist: Es gibt irrsinnig viele Waffen, Zauber, Hexes, Pyromantien, sowie jede Menge Skills zum aufleveln, so dass man die unterschiedlichsten Char.builds gestalten kann. Von daher hat DS2 auch einen imensen Wiederspielwert, da man in ersten Durchgang gerade mal an der Oberfläche gekratzt haben wird - auch was die vielen Geheimen Orte, Items und NPC Storylines betrifft.
Bloodborn ist dagegen eher unkompliziert, weniger Skills, weniger Waffen, weniger Geheimnisse. Wenn du einen schnelleren Kampstil bevorzugst und nicht so sehr am tüfteln um dein Char.Build interessiert bist, solltest du Bloodborne nehmen.
Beides sind sehr gute Spiele, Bloodborne ist optisch top,hat ne tolle Atmo, DS2 ist top in Sachen Spielzeit, Wiederspielwert, Vielfalt und Atmosphäre.

Antwort #4, 11. Mai 2015 um 15:17 von 2happy

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Labo: Accessoire-Baukasten aus Pappe für die Nintendo Switch

Nintendo Labo: Accessoire-Baukasten aus Pappe für die Nintendo Switch

Während sich ein Teil der Technikwelt auf 4K-Auflösungen und Virtual Reality vorbereitet oder sogar schon mit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)