Ertrunkene (Witcher 3)

Wie bekomme ich Ertrunkene leicht tot, vin lvl 11 aber kann nicht mal 2 Ertrunkene auf einmal töten, Igni hilft bei mir garnichts ihr glaubt nicht wie sehr mich diese Drecksviecher abfucken

Frage gestellt am 24. Mai 2015 um 14:40 von Itsyourfatcousin

4 Antworten

Dann machst du was falsch, die Gegner haben ja im Grunde nichts drauf, entweder du nutzt den Schutzzauber, um einen Treffer unbeschadet einstecken zu können (halte von dem Feuerzauber auch nicht viel) und versuchst besser zu kämpfen oder du nutzt meine 08/15-Taktik.

Du läufst auf den Gegner zu und ein paar Meter vor ihm, rollst du dich in seine Richtung. Dadurch rollst du an ihm vorbei und er schlägt ins Nichts, dann drehst du dich schnell um und haust 1-2x zu. Nun wiederholst du das ganze Spiel und solange du auf andere Gegner achtest, kann dir die Anzahl auch egal sein.

Antwort #1, 24. Mai 2015 um 14:45 von Lufia18

grundsätzlich würd ich dir raten sie nicht anzuvisieren. ich hab im kampf gegen ertrunkene immer gern möglichst viel bewegungsfreiheit. versuch möglichst auf die rolle zu verzichten, da dir dadurch ein wenig die zeit fehlt um zurückzuschlagen. auch vom blocken würd ich abraten. weich besser einfach mit kreis aus (möglichst seitlich und nicht nach hinten) und schlag dann zu (max.2-3 leichte hiebe). zeichen setz ich gegen ertrunkene eher selten ein. meistens nur quen zur verteidigung oder igni (aber auch nur wenn ich grad mehrere auf einmal treffen kann). igni macht zwar nicht viel schaden aber wenn einer feuer fängt hältst du ihn damit für ein paar sek. aus dem kampf rausund hast so einen moment ruhe.

Antwort #2, 24. Mai 2015 um 14:49 von Tiebor

Von anvisieren würde ich allgemein im Spiel abraten, egal ob es gegen mehrere oder nur einen Gegner geht, man wird dadurch der Flexibilität beraubt und ist viel (nennen wir es mal so) träger im Kampf.

Antwort #3, 24. Mai 2015 um 14:52 von Lufia18

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?
Das läuft bei mir ungefähr so ab: Zunächst kämpfe ich grundsätzlich immer ohne (!) anvisierung, komme so auch bestens klar. Wenn ich aber gegen Ertrunkene kämpfe und Quen wirke roll ich mich immer von denen weg und greife an, und rolle mich wieder weg. Wenn ich das aber mache, bleibt der eine immer an ein und der selben Stelle stehen und der andere klebt an mir wie ne Klette und greift mich sofort an wenn ich mich weggerollt habe, dies also nicht sofort wieder machen kann. In der Zeit in der ich weggestoßen werde greift mich der andere an und der ganze Vorgang wiederholt sich bis ich tot bin, die Ertrunkenen haben dabei immer noch ein Viertel ihrer Vitalität

Antwort #4, 26. Mai 2015 um 01:51 von Itsyourfatcousin

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Witcher 3 - Wild Hunt

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
8 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

8 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

God of War erscheint in wenigen Tagen. Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, ob das Spiel für euch geeignet ist, (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnt das ultimative Bethesda-Spielepaket

Gewinnt das ultimative Bethesda-Spielepaket

Liebe Leser! spieletipps feiert seinen 20. Geburtstag. Dafür haben sich viele große Publisher bei uns als Gr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link