Blutiger Baron(Spoiler!) (Witcher 3)

Ich habbe die quest rückkehr in den buckelsumpf abgeschlossen. der baron hat sich am ende erhängt. gibt es eine möglichkeit das zu verhindern?

Frage gestellt am 25. Mai 2015 um 20:44 von Openud

13 Antworten

SPOILER!



Also wenn du in der Hauptquest davor ( Familienangelegenheiten hieß die glaub ich) dich dazu entscheidest dieses Herz des Baumes zu töten anstatt dieses Wesen wiederauferstehen zu lassen verändern sich mehrere Sachen... Da die Kinder nicht entführt werden sind die Muhmen nicht so sauer auf die Faur des Barons und sie verfluchen jene nicht...die Nebenquest wird ebenfalls feigeschaltet...Allerdings ist die erste veränderung allein, dass dieses Dorf am Anfang der Mission nicht abgefackelt wurde (von dem Pferdewesen), die Kämpfe bleiben die gleichen, die Frau kann man auch retten und und der Baron wird nicht suizid begehen allerdings gibt es hier auch einen Haken mit der Frau den ich dir aber mal nicht verrate =P (wenn du es umbedingt wissen willst musst dus sagen)
Letzendlich habe ich mich für diese Version entschieden, weil weniger Leute sterben ( "nur" die Kinder und dieses Pferdewesen)
LG Samoku

Antwort #1, 25. Mai 2015 um 20:53 von Samoku

@Samoku du zieht einen besoffenen Frauenschläger, deren ganze Familie dreck ab Stecken hat, den Kinder vor ? deine Witcher-Welt tut mir leid xD
(musste aber auch mit mir ringen, hab mich allerdings anders entschieden^^)

mfg

Antwort #2, 25. Mai 2015 um 21:07 von Senjoxx

@ Senjoxx Vergesse nicht das ganze dorf was bis auf den Dorfältesten von dem Pfededing ausgerottet und abgebrannt wurde!
LG Samoku

Antwort #3, 25. Mai 2015 um 21:11 von Samoku

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?
@Samoku "unschuldige Kinder" die Zukunft von Morgen. ;)

ne aber mal ohne Spaß, habs bereut das ich den sterben lasse habe
-> bezug auf End-Game

Antwort #4, 25. Mai 2015 um 21:14 von Senjoxx

@ Senjoxx Ahh Spoiiiler ! D=
Ich lasse mir sehr Zeit bei dem Spiel und bin deshalb nocht nicht sehr weit... d.h. kurz davor nach Skellige zu segeln mit LVL 15...

Antwort #5, 25. Mai 2015 um 21:18 von Samoku

@ Senjoxx ach außdem, was ist denn mit den Kindern passiert? ich hab von dem Pferd bissher nichts weiter gehört, geschweige denn von den Kindern...Vllt hat das Pferd auch was ganz böses mit den Kindern gemacht!

Antwort #6, 25. Mai 2015 um 21:20 von Samoku

mit welcher frau hat das einen haken? eigentlicht will ich dieses herzteil nicht umbringen, weil ich ja sonst den muhmen helfe und ich hasse die wirklich. kann man die eigentlich töten?

Antwort #7, 26. Mai 2015 um 07:47 von Openud

Im bestiarium gibts nen Eintrag über die muhmen, und da steht was wirksam im Kampf ist, daher denke ich das man sie bestimmt später töten wird

Antwort #8, 26. Mai 2015 um 12:54 von gelöschter User

SPOILER


@Openud
Die Frau des Barons leidet unter einem Schock, da die Kinder von den Muhnen aufgefressen werden. Also sie lebt aber benimmt sich sehr seltsam, als ob sie geisting behindert wäre oder sehr verstöhrt. Der Baron will dann zu irgenteinem Heiler, um sie wieder normal zu machen. Ich hab ihm gut zugeredet und er verlässt damit auch sein Anwesen.
LG Samoku

Antwort #9, 26. Mai 2015 um 14:20 von Samoku

@Der_limo
Die Muhmen meinten ja im endeffekt, kurz bevor sie in der Hauptquest verschwinden, dass sie und Geralt sich wiedersehen werden (Irgendwas von unsere Schicksale sind miteinander verbunden oder so). Die scheinen ja auch irgentwie mit den Feinden zusammenzuarbeiten, also denke ich sehr stark an einen Kampf im lategame

Antwort #10, 26. Mai 2015 um 14:24 von Samoku

Die Brauerin ist so fett und groß, das einzige was verbrennt bei axii ist bei der hüftgold :D

Antwort #11, 26. Mai 2015 um 14:54 von gelöschter User

Velen war meiner meinung nach das beste chapter, die atmosphäre war genial und die storyline vom baron auch, schade das sie vorbei ist

Antwort #12, 26. Mai 2015 um 21:47 von Unreazz

Mein lieblingsgebiet ist Kear Morhen, oder die skellige Inseln, kaer morhen wegen den quests, wie z.B. Die hangover Nacht und den bekannter Charakteren, dass man sich dort gleich heimisch gefühlt hat, und die skellige Inseln, weil sie so eine fantastische Welt hat,die mein altes skyrim Herz höherschlagen lassen hat

Antwort #13, 26. Mai 2015 um 22:12 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Witcher 3 - Wild Hunt

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

GTA 5: Singleplayer-DLCs laut Rockstar Games "weder möglich noch nötig"

GTA 5: Singleplayer-DLCs laut Rockstar Games "weder möglich noch nötig"

Der leitende Designer Imran Sarwar vom Entwickler Rockstar Games hat in einem Interview über die Liebe des Studios (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)