rüstungen (Witcher 3)

ich wollte fragen ob es das einen großen unterschied gibt zwischen leicht mittel und schwerer rüstung, ich konnte das selbst noch nicht testen, da bisher nur leichte hatte und so nicht weiß ob man jetzt spürbar langsamer ist u.s.w

danke für antworten

Frage gestellt am 25. Mai 2015 um 21:27 von ps3GAMER04

8 Antworten

Merke davon auch nicht wirklich etwas, der wichtigste Unterschied machen denke ich die gelben Skills aus, je nachdem welche Rüstungsarten anhast, unterscheiden sich die Auswirkungen.

Antwort #1, 25. Mai 2015 um 21:39 von Lufia18

Leichte Ausrüstung hat die schnellste Ausdauer regeneration, dafür aber den geringsten Rüstungswert.
Mittlere Rüstung hat moderate Ausdauer regeneration und gute Rüstwerte.
Schwere Rüstung regeneriert die Ausdauer langsam, dafür den höchsten Rüstwert.

Nicht zu vergessen die Skills im allg. Baum, die tolle Boni auf verschiedene Rüstungsarten geben wenn man Teile davon trägt.

Ich denke so Sachen gehen tiefer in die Spielmaterie ein und spielen nur auf den höheren Schwierigkeitsgraden eine Rolle.

Antwort #2, 25. Mai 2015 um 22:17 von Glaskanone

Ist da der Unterschied nicht echt minimal, also was den Rüstungswert angeht? Zwischen meiner leichten Hexerrüstung und der mittleren, waren glaube ich nur 2 Rüstungspunkte an Unterschied und das pro Teil.

Antwort #3, 26. Mai 2015 um 00:53 von Lufia18

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?
Also bei der Ausdauer Regeneration merkt man es schon finde ich.
Was die Rüstungspunkte angeht hast du recht, sind nur paar Punkte unterschied.
Allerdings sind die Unterschiede bei den Attributen schon enorm.
Und wie erwähnt halt die Boni aus dem Fähigkeitenbaum.
Ich spiele lieber mit leichter oder mittlerer, da ich viel mit Zeichen arbeite und deshalb ne gute Ausdauer reg. bevorzuge.

Antwort #4, 26. Mai 2015 um 01:03 von Glaskanone

Ich selber nutze am liebsten die leichte. Die Katzenrüstung hat +5% Angriffskraft auf jeden Teil, dazu erhöht jedes Teil den Schaden meiner leichten Angriffe um weitere 5% und den kritischen Schaden um jeweils 25%.

Wenn man dann noch die roten Skills + rotes Mutagen nimmt, sterben die Gegner meist nach 1-2 Schlägen.

Einzige PRoblem ist das rote Mutagen, ich habe gerade mal genug, um mir eines mit 7% zu finden, mit den blauen/grünen kann ich hingegen eine ganze Armee ausrüsten...

Antwort #5, 26. Mai 2015 um 01:41 von Lufia18

Zitat:
Einzige PRoblem ist das rote Mutagen, ich habe gerade mal genug, um mir eines mit 7% zu finden, mit den blauen/grünen kann ich hingegen eine ganze Armee ausrüsten...

Habe einen Fehler gemacht, so ist es richtig:
Einzige Problem ist das rote Mutagen, ich habe gerade mal genug, um mir eines mit 7% zu craften, mit den blauen/grünen kann ich hingegen eine ganze Armee ausrüsten...

Antwort #6, 26. Mai 2015 um 01:55 von Lufia18

Die Katzenrüstung habe ich mir eben komplett gecraftet als ich Stufe 14 erreicht habe.
Sieht ja leider recht bescheiden aus, bin froh das ich mit Stufe 15 dann zum verbesserten Greifenset wechseln kann.
Mit den Mutagenen siehts bei mir auch nicht besser aus. Auch nur ein 7% Teil.
Die arme Harpyen Population, ganz umsonst so dezimiert.

Antwort #7, 26. Mai 2015 um 01:58 von Glaskanone

Ja, sieht aus wie eine Diebesrüstung für Diebe, die sich nichts besseres leisten können, von der Farbe rede ich gar nicht erst.
Die Greifenrüstung ist leider nicht mein Fall, ich nutze kaum Zeichen, sondern nutze fast nur ausweichen und wenn ich Lust habe, auch blocken.

Deswegen freue ich mich auf 20, dann gibt es bereits die verbesserte Katzenrüstung und die sieht optisch (soweit ich das per Bild sagen kann) doch ein gutes Stück besser aus, als die normale Version.

Frage mich nur, warum die das so extrem selten gemacht haben. Habe selber schon gut 10x den Futterplatz der Harpyien besucht, 2x starben sofort alle, als ich per Schnellreise dort war, fielen einfach tot vom Himmel und die EP bekam ich auch xD Trotzdem 0 Mutagene.

Die einzigen Gegner, die bei mir bisher immer ein rotes Mutagen hinterlassen haben, sind Wyvern und Basilisken, beide leider nicht gerade das, was man als weit verbreitet bezeichnen könnte.

Antwort #8, 26. Mai 2015 um 03:44 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Witcher 3 - Wild Hunt

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger!
Spieletipps-Award92
Das sagt die Community zum ersten DLC

Battlefield 5: Das sagt die Community zum ersten DLC

Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Battlefield 5 legt Dice direkt nach. Das erste Inhalts-Update (...) mehr

Weitere Artikel

Neuer Trailer zum Spiel veröffentlicht

Close to the Sun: Neuer Trailer zum Spiel veröffentlicht

Ihr sehnt euch mal wieder nach einem Horrospiel mit einer anspruchsvollen und tiefgründigen Geschichte? Dan (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link