Probleme bei einer Quest in Skelige (Witcher 3)

Hallo.

Hat vielleicht noch wer das Problem dass bei der Quest in der man dem Sohn vom Jarl helfen soll den Riesen zu besiegen, beim Abschnitt bei dem man einem Fremden muss die Sirenen zu besiegen, diese Sirenen unbesiegbar sind? Egal was ich mache es ändert nichts. Der Lebensbalken der Sirenen bleibt immer auf max. Bin schon weggereist und wieder zurückgekommen. Habe Spiel beendet und Neu gestartet. Habe schon andere Quests in der Zwischenzeit absolviert. Trotzdem nichts. Leider geht es bei mir da mit der kompletten Quest nicht mehr weiter und das ist ärgerlich. Wenn keiner helfen kann muss ich wohl von vorne beginnen. Was bei Level 22 meines Charakters doch schon einiges an Zeit wäre.

Danke

Frage gestellt am 05. Juni 2015 um 14:14 von Deadmaniswalking

3 Antworten

kann ich persönlich nichts zusagen bin erst auf Level 19 und noch nicht in skellige, aber haste mal ins Bestiarium geschaut welche schwächen die haben ? und haste mal versucht den Schwierigkeitsgrad zu ändern für diese Mission
oder du machst erst mal ein paar anderen quests und levelst so müssten die einfacher zu besiegen sein

Antwort #1, 05. Juni 2015 um 14:32 von GiovanniAuditore

Du kannst diesen Part auch Skippen. Du musst ja im Grunde nur Hjarlma finden. Diese befindet sich in einem verlassenen Dorf nahe Undvik´s Schmiede und kämpft mit 2 dieser Sirenen. Hilfst du ihm geht's gleich weiter in die Riesenhöhle.

Antwort #2, 05. Juni 2015 um 14:54 von Argosax

Sollte durch den Patch, der heute online gegangen ist gefixt sein

Antwort #3, 05. Juni 2015 um 22:49 von TheSimonator

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Witcher 3 - Wild Hunt

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)