Prüfung des meisters (MH4U)

Wie zum Teufel soll man die oben genannte quest schaffen? Ich bin einfach ratlos und brauch dringend hilfe

Frage gestellt am 21. Juni 2015 um 09:07 von runer8

4 Antworten

Geht locker in 10 Minuten.
Was hast du erstmal für Equip und mit was kannst du spielen ?

Antwort #1, 21. Juni 2015 um 09:17 von gelöschter User

1.die volle yama tsukami rüstung ( g rank)
Und meine Favoriten Waffe das uraltedrachentöterlangschwert (310 Lähmschaden)
2.ich Spiele ls,sns,e-klinge,und als schütze mit allem.

Antwort #2, 21. Juni 2015 um 11:29 von runer8

ich habs ohne fallen und Bomben gemacht und hauptsächlich darauf geachtet die monster durch den Zaun zu trennen danach ists halt ein 1v1 das machbar ist
ich habs mit GS gemacht aber ich denke die waffe ist egal

as Rüstung skills wird Blutung nichtig eventuell nützlich sein und Dungbomben gegen Jho wirst du wsl auch brauchen dazu noch ein Lähmfleisch
wenns sein muss Dämonenmittel und das für verteidigung (weiß den Namen nicht)

eine Rauchbombe am anfang ist auch nicht schlecht danach ein wenig gegen das Monster kämpfen dann den Zaun hoch und bevor der Zaun wieder runter geht eine weitere so sollte dich das zweite Monster in ruhe lassen

Ich hatte Seregios GS und G-Diablos Rüstung

Antwort #3, 21. Juni 2015 um 12:40 von Jizzmaker5

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?
Sieh dir einfach mal auf YouTube an wies gemacht wird

Antwort #4, 21. Juni 2015 um 13:27 von Duramkiller

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Spieler erzählen warum ihr Spiel cooler ist

Fortnite vs PUBG: Spieler erzählen warum ihr Spiel cooler ist

Playerunknown’s Battlegrounds und Fortnite sind die beiden Platzhirsche unter den "Battle Royale"-Spielen. (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Bannwelle von Valve losgetreten

Steam: Neue Bannwelle von Valve losgetreten

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu gesperrten Accounts auf Steam. Grund dafür ist Valves eigenes Anti-Cheat-P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)
* gesponsorter Link