Revierkampf (Splatoon)

Welche Taktik würdet ihr empfehlen? Komplett auf das einfärben konzentrieren oder an orten aufhalten wo oft Gegner kommen? Und macht es einen unterschied ob man von Gegnern eingefärbte Flächen einfärbt oder noch nicht eingefärbte Flächen einfärbt? Danke im voraus

Frage gestellt am 09. Juli 2015 um 15:10 von darkerblade77

2 Antworten

Im Revierkampf geht es ja ausschließlich darum, wer mehr eingefärbt, somit klar sowohl gegnerische als auch leere Flächen einfärben (ich glaube aber bei leeren füllt sich die Spezialanzeige schneller).
Taktik ist von der Waffe, Arena, Spezialwaffe usw. abhängig, man muss da schon einen Stil finden dann. Verwendest du z.B. Roller, möglichst auf einfärben konzentrieren und Gegner auf dem Weg besiegen, hast du einen Konzentrator übernimmst du vorallem Anfangs das einfärben eines Weges zum Fortbewegen und dann um bestimmte Punkte zu bewachen oder Gegner gezielt auszuschalten, besonders in Arenen wie Arowana Center hat man da viele gute Stellen um sich zu positionieren. Im Grunde musst du die Balance aus einfärben und ausschalten einhalten, färbst du nichts ein und bist nur am besiegen könnte trotz vieler Kills die Runde für den Gegner gehen.

Antwort #1, 10. Juli 2015 um 00:00 von Wowan14

Dieses Video zu Splatoon schon gesehen?
Das kommt auf die Waffe an mit einem konzentrator würde ich von erhöhen Punkten mehr die Gegner erledigen mit einem klecksroller würde ich mehr einfärben. ZB. Einer erledigt mit der sniper die Gegner ein anderer färbt alles mit dem klecksroller ein.
Ein letzter kann zum Beispiel mit einer anderen waffe den klecksroller Typen beschützen. So entsteht gutes team play

Antwort #2, 21. August 2015 um 15:46 von Dasher100

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Splatoon

Splatoon

Splatoon spieletipps meint: Während sich Splatoon in Sachen Optionsvielfalt und Menükomfort noch ein paar Blößen gibt, überzeugt die wilde Farbkleckserei spielerisch auf der ganzen Linie. Artikel lesen
83
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splatoon (Übersicht)