Hallo ich bräuchte mal einen Meinung zu einem pc von einem Pc profi (BF 4)

Hallo ich bräuchte mal einen Meinung zu einem pc von einem Pc profi der sich mit Hardware auskennt
und zwar geht es um diesen pc hier für 1.299 euro

http://www.conrad.de/ce/ProductDetail.html?prod...

da ich mich nicht so gut mit technik auskenne würde ich gerne wissen ob ich damit aktuelle spielen kann ich bester grafik qualität versteht sich und ob ich damit auch ein paar jahre ruhe hätte bevor ich aufrüsten müsste danke für eure antworten

Frage gestellt am 18. Juli 2015 um 20:53 von stallin

7 Antworten

dat funktioniers so nich, wir sehen nich was du da hast XD

Antwort #1, 18. Juli 2015 um 21:15 von Brezel13

ups hast recht hier der Hoffentlich richtige link

http://www.conrad.de/ce/de/product/1273415/Gami...

Antwort #2, 18. Juli 2015 um 21:40 von stallin

ja würdest du, nur ist der i7 ziemlich Teuer und wird dir keine Mehrleistung bringen außer du nutzt Professionelle Programme die die CPU Leistung brauchen, wenn du ihn dir bei Hardwareversand Zusammenbauen lässt, solltest du deutlich günstiger wegkommen.

da sollte man lieber einen i5-4590 Kaufen, der ist grade mal beim Zocken nur 20% Langsamer, was bei Games in 0 bis 3 FPS weniger Resultiert.

Ich kann dir später was Zusammenstellen...

Antwort #3, 20. Juli 2015 um 16:16 von olyndria

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?
danke aber habe ihn schon bestellt und geld spielte keine rolle daher ist es nicht so schlimm trotzdem danke

Antwort #4, 20. Juli 2015 um 18:53 von stallin

Sorry, stallin, aber dieses Fertigteil ist nicht wirklich gut, einmal ein i7-4790K (also freier Multiplikator zum Übertakten) auf einem billigem H81-Board, statt eines Z97 (damit man auch übertakten kann), dann werden u.a. RAM und Netzteil gerne mal von Billigmarken sein, bei der Festplatte befürchte ich, dass es eine Seagate ist (Seagate hat durch die Bank weg, über viele Serien meist deutlich höhere Ausfallraten als WD und HGST) und bei 1300? auch noch eine Geforce GTX 970 mit dieser Speichermacke...

Dann lieber diese Konfig hier: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/ba...

Ein Xeon E3-1231v3 auf einem H97-MB, mit großem, leisem Kühler (der passt auch in das Shinobi, wenn auch nur mit sehr wenig Luft nach oben), 8 GB RAM, GTX 980 (ohne dieses VRAM-Problem) von Asus (die restlichen Marken sind auch empfehlenswert, aber Asus, MSI und EVGA haben bspw. 3 Jahre Garantie, die anderen nur zwei), 250 GB SSD für Betriebssystem, Programme und ein paar Spiele (wie BF4) und 1 TB HDD als Datengrab und ein 550W-Markennetzteil (wobei auch die Version mit 450W für 10? weniger ausreichen würde, die GTX 980 ist recht sparsam).

Also ich an deiner Stelle würde, wenn möglich, diesen, den du jetzt gekauft hast, zurück geben, am besten vorher Festplatte und SSD neu formatieren und bspw. mit CCleaner beide mind. einmal komplett überschreiben (die SSD dann über ein Live-System wie Knoppix oder Gparted und eben ein entsprechendes Programm) und dann wieder zu Conrad bringen oder eben im Rahmen des Rückgaberechts zurück senden und dann diese Konfiguration bestellen und zusammenbauen.

Antwort #6, 27. Juli 2015 um 03:28 von Marcello95

naja das muss er halt wissen, Fertig Rechner sind nie das wahre, zumal dort immer sehr viele Referenz Hardware verbaut ist, aber er müsste sich das System mittlerweile halt selbst zusammenbauen, Hardwareversand fällt ja nun raus weil Atelco Insolvent ist.

Mäh der Xeon war mal gut, ist er immer noch, nur vieeeellll zu Teuer, bei 210 Euro war er schon P/L Sieger aber bei den mittlerweile 255 Euro ist er einfach zu Teuer, daher nimmt man derzeit höchstens den i5-4590, weil der unterschied einfach nicht groß genug ist um den mehrpreis zu rechtfertigen(der Xeon ist bei spielen etwa 10% schneller bei Anwendungen etwa 20%)

Beim Bitfenix muss man noch ein Zusätzlichen Lüfter dazu kaufen da nur 1 Verbaut ist ^^

der CPU Kühler ist auch too much, da man die CPU nicht übertaktet sollte man höchstens den Brocken eco nehmen, oder was kleineres, das macht alles nicht so den unterschied.

der RAM ist ok, nur ist es CL11 die sind Langsamer als CL9(Crucial Ballistix Sport DIMM Kit), was jetzt nicht so den fetten unterschied macht aber naja xD
http://www.anandtech.com/show/7364/memory-scali...

die SSD ist ein Nettes Zubehör, aber muss nicht sein, so dicke vor teile gibt die einen nicht, daher sollte man sie nur rein packen wenn direkt danach gefragt wird.

Das Netzteil ist ok die HX Serie ist nicht mehr so gut wie die alte die ich selbst verbaut habe, aber noch vertretbar, alternativ halt Be Quiet E10 500W mit oder ohne CM.

Antwort #7, 27. Juli 2015 um 19:30 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 4

BF 4

Battlefield 4 spieletipps meint: Allein nur Genre-Durchschnitt. Im Mehrspielermodus aber eine unbesiegbare Macht. Battlefield 4 ist Grafik-Monster und Online-Gigant in einem! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Die Spielergemeinschaft in Fifa 18 ist erzürnt und ruft zum weltweiten Boykott auf. Unter dem Hashtag #FixFIFA for (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 4 (Übersicht)