glaive spielweise (MH4U)

ich hab grad iwie keine ahnung wie ich glaive spielen soll, mounts spammen ist ja nich wirklich sinnvoll da ich dann nich so viel dmg mache, andererseits sind mounts einfacher desto mehr schaden ich dem rücken mache also doch mounts spammen?

Frage gestellt am 22. Juli 2015 um 21:08 von drakal

3 Antworten

Mounts solltest du nicht erzwingen (außer bei bestimmten Monstern), meistens gehen sie ja von alleine. Ansonsten:
1. Nektar sammeln
2. Angreifen
3. ?
4. Profit

Antwort #1, 22. Juli 2015 um 21:21 von CookieDevil

Die Glefe braucht die zwei Buffs Rot und Weiß. Rot + Weiß erhöht deinen Angriff um ca 100 Punkte. Rot von sich aus ist unerlässlich, weil du nur durch diesen Buff die hohe Angriffsgeschwindigkeit nutzen kannst, auf die die Glefe ausgelegt ist. Heißt die unendliche kombo X-X-A aus dem Stand heraus, welche sehr schnell und sehr stark ist.
Springen würde ich nur, wenn es sich anbietet, z.B wenn das Monster fliegt oder sich in einer Position befindet, bei der du es sonst nirgendwo effektiv angreifen könntest. Schläge in der Luft können nämlich nicht abprallen.

Mounting macht 100 Schaden, soweit ich weiß. Eine Rathian z.B hat über 2000 Lebenspunkte... kannst dir ausrechnen wie oft du mounten müsstest um die zu legen. Des Weiteren dauert Mounten meist zu lange, um ohne anschließendes draufkloppen was zu bewirken.

Ich persönlich mounte (abhängig vom Monster) 2- 4 mal pro run. Nur bei Gravios und Basarios bietet es sich öfter an an; wie auch bei Rathian und Rathalos und sonst allem, was lustig durch die Gegend fliegt.

Antwort #2, 23. Juli 2015 um 00:01 von Lagi08

Bei mir läuft es für gewöhnlich so, dass ich die IG im Team spiele und, nach dem Nektar Sammeln, mounte, woraufhin alle draufhauen

Antwort #3, 23. Juli 2015 um 08:05 von MasterOfDesaster_99

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Fast 20 Jahre ist Sonys legendäre Rennserie bereits alt. Gefühlt genauso lang war die Wartezeit auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)