Abstürze, wo man geht und steht.. ich weiß nicht weiter! (Skyrim)

Ich habe Skyrim jetzt schon seit einem Jahr und schon damals Probleme mit Abstürzen gehabt. (Auch Vanilla)
Damals dachte ich, es läge an meiner alten Grafikkarte (430GT), habe mit nun eine neue (960 GTX) und auch einen neuen und etwas besseren Prozessor (i5-4670) zugelegt.
Tja... und nun habe ich die Level 29 -Grenze überschritten und habe diese VERDAMMTEN Abstürze schon wieder. Meist einfach CTD aus dem Nichts, manchmal Freezes und die Meldung dass es nicht mehr funktioniert.
Auslastungsmäßig ist nirgendwo eine Veränderung von den ersten Spielstunden zu sehen; ich habe schon das 30-Tage warten ausprobiert um alle Cells zu resetten und das konsolenkommando "pcb" regelmäßig genutzt aber nichts hat was gebracht.
Speicherstandgröße von 11MB dürfte auch normal sein.
Neuinstallation kommt nicht in Frage, weil Steam/Bethesta (oder wer auch imer dafür verantwortlich ist) mit dem letzten "Patch" viele einst verfügbare Mods runtergeschmissen hat, an die ich nicht mehr herankomme und ein neues Spiel starten.. sry, ein viertes mal mach ich das nicht alles nochmal.

Falls jemand ne Idee haben sollte, wie man das noch beheben könnte bitte melden.

Frage gestellt am 23. Juli 2015 um 16:22 von Lagi08

6 Antworten

Eine Frage zu Beginn: Hast du schon den Memory Patch installiert?

Wenn nicht würde ich das als erstes Versuchen, hat bei mir sehr gut bei den Abstürzen geholfen.

Unter dem Link ist eine Anleitung mit Link auf die Nexus-Seite.

Hoffentlich hilft das.

Antwort #1, 23. Juli 2015 um 17:20 von Marsul84

Wurde SSME nicht irgentwann quasi in SKSE direkt integriert?
Meine da mal was von gelesen zu haben und da ich SKSE nutze (und der Download von SSME auch beim letzten mal als ich geguckt habe entfernt worden war), habe ich gedacht, dass das keine Option mehr wäre.

Ich werds mal probieren, danke für de Hinweis^^

Ps. Ist es ratsam, unter den Startoptionen in steam festzulegen, dass Skyrim mit DX9 startet oder wirkt das wegen dem Start durch SKSE eh nicht?

Antwort #2, 23. Juli 2015 um 17:38 von Lagi08

Benutzt Du viele HD Texturen, 2k Auflösung oder gar 4k? Soweit ich weiß hat die GTX 960 auch wie die 660 auch nur 2 GB VRAM. Bei massig HD Texturen ist der Grafikspeicher dann schnell ausgelastet und es kommt zu Abstürzen.

Ab SKSE 1.7 ist der Memory Manager integriert das ist richtig, allerdings muss man dann eine SKSE.ini anlagen und folgende Einträge tätigen:

[Memory]
defaultHeapInitialAllocMB=768
scrapHeapSizeMB=256

Was Du auch versuchen kannst ist ENBOOST von Boris Vorontsov:
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/38649/?

Falls Du die UGrids (Außenzellen die geladen werden) in Deinen Inis verändert hast (Standard ist 5 oder 7) benutze dieses Tool:
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/41592/?

Ansonsten einfach mal ganz ohne Mods spielen :)

Antwort #3, 23. Juli 2015 um 18:58 von The_Dahaka

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Noch kurz zu deiner Antwort Dahaka:
Ich habe als "Grafik Mod" nur Enhanced Blood. Sonst habe ich an mods nur ineed, frostfall (deaktiviert), run for your lives, apocalypse magic of skyrim, deadric assassin light armor (rüstung noch nicht freigeschaltet), skyui und ansonsten die ganzen unofficial patches.
Auch habe ich geschrieben dass es mir Vanilla auch passiert und dass auslastungsmäßig (damit meinte ich auch VRAM) sich von lvl 1 auf nichts verändert hat. Ich kann im MSI Afterburner die Speicherauslastung auslesen und diese ist niemals weit über 1GB hinausgekommen.

Das mit den U-Grids kenn ich, ich rühr aber sowas wenn dann nur an, wenn es was fixen könnte. (Was bis dato in der ini nur mouse acceleration gewesen war) Also nein, ich hab da nichts verändert.

Trotzdem danke, ich werde zuerst das SSME ausprobieren. Klappt es nicht nehme ich ENB noch dazu.

Ich hoffe wirklich, dass das was bringt.

Antwort #4, 23. Juli 2015 um 19:50 von Lagi08

Viel Erfolg ;)

Antwort #5, 23. Juli 2015 um 20:06 von The_Dahaka

SSME hat tatsächlich geholfen, vielen dank noch mal an alle hier^^

Antwort #6, 31. Juli 2015 um 13:11 von Lagi08

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Jeder Mensch spielt komplett anders. Die einen sind ruhiger, die anderen aufbrausend, andere überdenken jeden (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)