A...löcher im Spiel. (Dark Souls 2)

Immer kommen welche und killen mich.
Sie sind weit stärker, so dass ich keine Chance habe.
Ich hab keine Chance mich, auf zu leveln weil nach ein paar min schon wieder einer kommt. Diese A... nehmen mir jeder Freude am Spiel.
Kann ich das irgendwie verhindern das die kommen.
Wie ich Offline spielen kann finde ich nicht und dieser Kristall der die wegschicken soll funktioniert auch nicht.
Danke für eure Mühen im Voraus.

Frage gestellt am 30. Juli 2015 um 19:45 von ObyWien

12 Antworten

Du kannst im lagerfeuer Menschlichkeit verbrennen dann haste halbe Stunde Zeit

Antwort #1, 30. Juli 2015 um 22:05 von andiblitz

Trenn halt die internetverbindung. Wirklich viel stärker können sie wegen dem soulmemory nicht sein. Sonst nur das was andi sagt. Einfach üben :)

Antwort #2, 30. Juli 2015 um 23:39 von Hammingdon

doch können sie^^ ein voll aufgewertetes equip und dank offener ring macht es möglich anfänger bei weitem haushoch überlegen zu sein, da hilft auch kein skill mehr. von chancengleichheit kann da keine rede sein, gut finde ich das aber auch nicht das manche leute gezielt anfänger heimsuchen nur weil sie in einem fairen pvp keine schnitte haben, aber außer durch die genannte methode mit der menschllchkeit verbrennen oder gleich offline spielen, kann man nichts machen. letztlich gehört das einfach zu dark souls dazu aber wenn man das permanent hat ist das natürlich alles andere als schön.

Antwort #3, 01. August 2015 um 10:05 von Kryos

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
Skill hilft immer^^
Angeblich funzt Soul Memory bei PS4/Xone und der neuen PC Version anders... hast du da Ahnung?! Hab vergebens gesucht.
____________________________

Schwarzer Kristall schickt nur selbst gerufene Phantome in ihre jeweiligen Welten zurück. Bei Invadern bringt der gar nichts. Die kommen um dich zu holen und entweder hinderst du sie daran oder ... ja... stirbst.

Natürlich kannst du auch selbst verstärkung Rufen in Form von weißen oder goldenen Phantomen. Niemand zwingt dich, es Eindringlingen einfach zu machen.

Antwort #4, 01. August 2015 um 23:35 von derschueler

skill hilft immer? nein, in dem punkt muss ich dir wiedersprechen, spiele die mit primär zahlen und werten arbeiten bieten immer die möglichkeit eine unfaire situation hervorzurufen. um es klar zu machen, wäre es nur der vorprogrammierte computer gegen den man sich behaupten soll, so könnte man sagen das sofern der einfluss der fähigkeiten des spielers einen primären einfluss auf das spiel hat, so hilft skill wirklich immer. wir reden aber von pvp, zwei spieler die sich messen, hier werden werte und skill gleichermaßen einbezogen und das von beiden spielern. sprich um jemanden zu schlagen dessen werte extrem hoch sind müsste dieser die spielweise eines anfängers haben, während sein gegner dessen werte hundsmieserabel sind, die spielweise eines profis aufkommen lässt. hier der harken, ein anfänger hat eigentlich nie eine profiausrüstung und ein profi gammelt selten mit einer anfängerausrüstung rum, sind wir uns da einig? schätze schon. eine kräftebalance ist also nicht gegeben, ein anfänger hat nicht den hauch einer chance (außer er hat das glück und der gegner macht suizid) und selbst ein profi wäre aufgrund der werte stark benachteilgt, die realität ist hart aber letztenendes sind es nur zahlen die in diesen spielen zählen, dark souls bietet erst dann eine ernste herausforderung für den skill wenn wertetechnisch eine gewisse balance herrscht. davor kann man mit skill vielleicht etwas wett machen aber letztlich sind die werte doch sehr entscheidend. sollte so also jemand mit gammel-equip gegen ein super-ausgerüsteten charackter bestehen, so hatte der der mit gammel equip keinen skill bewiesen, sondern der mit der super-ausrüstung hat gezeigt das er unfähig ist dieses spiel zu spielen. beispielsweise könnte der beste dark soulsspieler der welt nicht nackt ohne waffe und rüstung oder ringen, gegen einen full-upgraded und finished equipten charackter gewinnen wenn ein durchschnittlicher soulsspieler diesen steuert. vielleicht hilft skill in dem fall ein bischen aber bestimmt nicht immer. und schon erst recht nicht zum sieg bei einer solchen chancenungleichheit und im prinzip spiegelt das genau das wieder was tagtäglich zwischen invader und anfängern abläuft.

Antwort #5, 02. August 2015 um 00:16 von Kryos

Dazu muss man auch sagen, dass die meisten Invader so feige sind und erst dann ankommen wenn man gerade im Kampf gegen Monster ist. Am besten sind aber die, die jedes mal weglaufen und sich richtig billig hinter Monstern verstecken wenn sie fast tot sind. Wenn man dann auch noch ein Anfänger ist und weder den Riesenbaumsamen noch richtiges Equip hat, kann von Chancengleichheit garnicht mehr die Rede sein. Verstehe eh nicht warum Invader vor Monstern geschützt sind, fände es weitaus amüsanter wenn auch die Probleme kriegen könnten. Dann müsste man sich nähmlich auch als Invader gedanken machen in welchen Gebieten ich am besten invade. Zusätsöich wäre das Game einfach viel fairer.

Antwort #6, 06. August 2015 um 19:50 von Xaerien

Invader gehören zum spiel^^
Invader wollen genausowenig verlieren wie du^^

Y sie vor Mobs geschützt sind? Mach mal halblang^^
Invader habens inzwischen nichmal mehr soooo leicht in andren welten^^
Healing Items können nicht verwendet werden und um sich zu heilen müsste man wunder dabei haben worauf einige keinen Bock haben dürften^^
Du als Host hingegen kannst dich heilen wie du lustig bist, kannst Phantome rufen die dir helfen und besagte Mobs, die einzige Bastion die ein Invader im Notfall hat um sich vor dir und deinen Blutrünstigen - aber häufig durch Quantität hirntote - Begleiter zu schützen, durch den Riesenbaumsamen gegen ihn einsetzen.
_______________________

Bell-Invaders mal komplett außen vor. Die armen Schweine tun was sie tun um diesen einen beschissenen Zauber zu bekommen xD
...das, und der Eid selbst schreibt vor 'n gankendes Arschloch zu sein um die Glocken zu beschützen <3
Im Übrigen: Menschen sind Arschlöcher und da vieles, das man gerne anderen antun würde irl illegal ist, tut mans halt in Dark Souls :)
_______________________

Und Kryos... Dark Souls arbeitet primär mit Zahlen? Nein. Es gibt Level und Stats für Waffen und Rüstungen, sowie Attribute die man steigern kann... allerdings spiele ich im PvP nicht gegen Zahlen, sondern gegen einen anderen Menschen. Menschen machen Fehler und diese Fehler zu provozieren und zu bestrafen schlägt jegliche Zahl die die Nase haben könnte.
Seinen Shit aufwerten ist etwas das jeder in diesem Spiel kann.
Wie er mit besagtem Shit letztendlich umgeht und was er daraus macht, das ist es was einen guten Spieler ausmacht.
Gleiche Vorraussetzungen sind toll... ja, klar... aber wo wären wir denn, wenn jeder gleiche Werte und nen gleichen Skilllevel hätte?
Hier: http://new1.fjcdn.com/comments/Those+two+friend...
... (/O_O)/ l_____l (*flips the table*) ...never again...

Ich bleib dabei. Skill > Equip / Equip = 70% Fashion, 30% Utility
So viel zu meiner Überlangen Meinung.

Antworte in Zukunft auf einfache Scherze meinerseits nicht mit überlangen Antworten. Sowas verwirrt mich und dann kommt obiges wirres Geschwafel zurück xDD

Antwort #7, 06. August 2015 um 20:44 von derschueler

ein langschwert+10 macht wesentlich mehr schaden als ein langschwert+3, das ist fakt. vor der ersten +10-waffe muss man aber erstmal einige gebiete abschließen und wenn man dort invadet wird von jemanden der voll aufgerüstet ist hat man keine chance und als anfänger schon mal gleich garnicht.

Antwort #8, 07. August 2015 um 07:54 von Kryos

Meh, da muss man halt durch. Dafür gehts ab wenn man erstmal Havel's und Smelter Helm hat :)

Antwort #9, 07. August 2015 um 12:19 von derschueler

ja, nur eben der punkt ist das wenn man anfängt einem voll-ausgerüsteten charackter unterlegen ist, das ist unfair und da kann man nichts machen, den egal wie viel skill du hast, wenn du 30 schläge brauchst und dein gegner einen einzigen, ist es sehr unwahrscheinlich das du gewinnst. das man sich mit der situation abfinden muss ist klar, dennoch bleibt fakt, chance hat man nicht wirklich.

Antwort #10, 08. August 2015 um 10:21 von Kryos

Trotzdem kann mans probieren.
+ man sollte irgendwann wissen worauf man sich einlässt wenn man online spielt und wenns einem zu sehr auf die Klöten geht kann man jederzeit offline spielen

Antwort #11, 08. August 2015 um 12:18 von derschueler

das ist ja richtig, aber es geht nur um die rein notorische frage, hat man in der regel eine chance mit startequip gegen +10 bzw. +5 max-equip und waffen? und ist eine solche situation als fairer kampf zu bezeichnen? kleiner tipp: die einzig passende antwort fängt mit N an und hört auch mit N wieder auf, verschiedene variationen des wortes weichen vom tipp ab.

Antwort #12, 10. August 2015 um 08:45 von Kryos

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls 2

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)