jax braucht ein rework oder? (LoL)

also ich glaube der champ braucht mal ein rework.. ich finde seine ult is komplett useless die bringt doch nichts ..

Frage gestellt am 31. Juli 2015 um 03:31 von iFresH_01

10 Antworten

Dann solltest du vielleicht mal etwas Attackspeed bauen und/oder dafür sorgen, dass du den Gegner konstant angreifen kannst. Für einen guten Jax-Spieler sollte das kein Problem sein und die Resistenzen sind nen kleiner Bonus, den man auch gerne mal mitnehmen kann.

Antwort #1, 31. Juli 2015 um 17:33 von MayaChan

Ich finde die ganzen reworks komplett scheiße weil die champs einfach nicht mehr das sind was sie mal waren was für mains dreck ist.
Dazu finde ich Jax recht stark wenn er richtig gespielt wird.

Antwort #2, 31. Juli 2015 um 17:42 von Helgo12

alle 3 aa extra 220 magic damage auf lvl3 mit nochmal 21 dazu wenn man tri force baut und 70 bonus armor und bonus mr, was beides auch noch auf AD und AP skaliert

ich weiß nicht was man da useless nennen kann, vor allem 80 cd auf lvl 1 schon

Antwort #3, 31. Juli 2015 um 17:58 von gelöschter User

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
@Helgo12 - Ja, für Mains ist es eher schlecht, aber für die Masse ist es sehr gut. Reworks werden vorallem für solche Champs gemacht, dessen Skillset so alt ist, dass sie praktisch keine Chance mehr haben, durch irgendwelche Änderungen an dessen Skillsets oder den Items in die Meta zu kommen. Hier muss man halt als Main das nachsehen haben und auch wenn sie es vorher nicht wahr haben wollen, nach den Reworks sind diese Champs immer deutlich besser wenn es darum geht, mit den neueren Champs mit zu halten und ein wirklicher Main wird sich schnell daran anpassen, zumal das Grundkonzept des Champs immer beibehalten wird.

Antwort #4, 01. August 2015 um 13:21 von MayaChan

Jax Rework ? genau xD Tahm Kench braucht auch ein rework -.- der ist so lange schon drausen und den spielt doch keiner! informier dich bitte mal bevor du hier so einen nonsens schreibst

Antwort #5, 01. August 2015 um 15:07 von Suriio

Aber alte Champions wie gp oder fiora haben vorher deutlich mehr spaß gemacht ( fiora ist noch nicht reworked aber das kit sieht nicht gerade spaßig aus...) und sind auch nach dem rework nicht gerade besser, nur nerviger und komplizierter. GPs Team AD buff haben sie ganz weggenommen und den Champ hat man gespielt weil das Q Critten lustig ist und nich um irgendwelche dummen Fässer aufzustellen ,die eh nichts als Minions hitten. Die Grundschwäche von GP wurde auch weiterhin nicht gefixt ,da er immer keinen gapcloser hat..Fiora habe ich gespielt um den Gegner ohne groß nachzudenken mit meinen nicht ausweichbaren Skills zu 1 shotten , gut war der Champ trotzdem nicht. Das neue Kit hat zu viel Counterplay obwohl Fioras Identity immer war ,kein Counterplay in ihrer Combo zu haben wenn sie in Reichweite ist und genügend Items hat. Jax braucht aber sicher kein Rework ,der Champ ist generell ziemlich gut und vor allem in Solo wegen des starken Lategames nützlich.

Antwort #6, 01. August 2015 um 19:57 von SmokeWeedEveryDayX

naja fiora ist auch so ein sonderfall, da wurde das grundkonzept ja eben nicht beibehalten, sonder wirklich alles über den haufen geworfen, praktisch ein neuer champ. ich finde allgemein die meisten reworks gut, allerdings gibt es für meinen geschmack zu viele von diesen nervigen "minispielen" die den champ einzigartig machen sollen aber nur unnötig kompliziert und nervig sind (fioras neue ulti, gangplanks fässer...)

jax find ich absolut in ordnung, die passive der ult macht den champ nunmal aus und die aktive ist vielleicht nicht spektakulär und auch nicht die stärkste aller ultis, aber durchaus praktisch

Antwort #7, 01. August 2015 um 23:16 von Epicmetalfan

ich finde die neue Fiora voll nice, auch wenn ich die alte vermissen werde

wird nicht mehr so einfach sein unaufhaltbar zu sein wenn du nach 10 minuten 5/0 stehst :/

Antwort #8, 02. August 2015 um 14:53 von gelöschter User

@SmokeWeedEveryDayX Wer sagt den bitte das die Fässer nur Minions hitten? Der Q critet doch immernoch. Die Fässer geben bei der Explosion Movespeed. Und die Fässer in Verbindung mit dem Q lassen das Bonusgold in die Höhe schießen...

Antwort #9, 06. August 2015 um 15:11 von Akriox

Meiner Meinung nach gibt es andere Champions, die ein dringerendes Rework gebrauchen könnten, oder wenigstens ein optisches Update. Rammus und Olaf sind meiner Meinung nach etwas veraltet. Cho'Gath spiele ich sehr gerne, doch seine Fähigkeiten sehen aus als hätte Amumu die vorher am Computer bearbeitet. Mit Wasser, versteht sich. Hinter jedem Rework steckt ein Grund für Riot. Meiner Meinung nach wurde Fiora gebufft - Die Passive ist echt gut im Early Game und jetzt hat sie auch noch einen Stun + Magic Shield. Nur die Ult wurde extrem... runtergesetzt. Kann natürlich sein, dass ich mich auch irre ;)

Jax verdient meiner Meinug nach noch kein Rework. Wie Maya schon gesagt hat, etwas Attack Speed und gut ist. Das 'neue' Jungle Item funktioniert perfekt mit seiner Ultimate. Und ist man erstmal gefeedet, kommt man locker lebend aus einem 1 v 2 heraus. Mit zwei weiteren Kills auf der KDA ;)

Antwort #10, 16. August 2015 um 20:30 von Xx___xX

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

So will Nintendo verhindern, dass ihr Spiele zu früh bekommt

So will Nintendo verhindern, dass ihr Spiele zu früh bekommt

Um zu verhindern, dass Händler ihre Spiele zu früh verkaufen, will Nintendo seine Produkte künftig sp&au (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)