Wie kann ich mehr Schaden machen? (Dragon Quest 9)

Mein Hauptcharakter ist Paladin lvl 99 +Stern (also +10) und macht als Maximalschaden mit Überfalkenklinge und Falkenhieb 7996 Punkte Schaden (4 Treffer mit je 1999 Schaden).

Es sind IMMER 7996 Punkte Schaden, nie mehr und nie weniger!

Leider schaffe ich es nicht, egal was ich mache, diesen Schaden weiter zu verstärken.
Meine Frage ist daher, wie ich diesen Schaden weiter erhöhen kann.

Versucht habe ich schon:
- Energieschub --> Keine Auswirkung, ich mache mit und ohne gleichviel Schaden...
- Die verschiedenen Kräfte (je nach persönlicher Schwäche des Bosses Licht, Feuer...) --> Keine Auswirkung, ich mache mit und ohne gleichviel Schaden...
- Blindekuh --> Ich mache weniger Schaden

Ach ja, durch Stärkesamen habe ich meinen Grund-Angriffswert auf 999 steigern können!

Frage gestellt am 07. August 2015 um 11:36 von iWolf

22 Antworten

iWolf sagt "Danke!"
natürlich kannst du mit falkenhieb nicht mehr machen wenn das maximum pro schlag bei 1999 liegt, allerdings sollte es mit blindekuh ziemlich einfach sein, du musst halt vorher die entsprechende kraft benutzen
otional kann man auch viermal hintereinander watsche benutzen, das sollte mit nem x2 multiplikator den höchstmöglichen schaden schaffen
aber mal rein aus interesse, was willst du damit?

Antwort #1, 07. August 2015 um 21:01 von drakal

Versuch doch bei anderen Berufungen die Besonderheit (z.B. Mut, Glauben...) deine natürliche Stärke hoch zu pushen Krieger z.B. haben am Ende +60 natürliche Stärke. So stärke ich meine Mitglieder und mich selbst.

Antwort #2, 08. August 2015 um 10:15 von Zap_per

Also, inzwischen habe ich Blindekuh öfters getestet und mache endlich den erwünschten Schaden.
Irgendwie hat es bisher nicht so gut funktioniert, ich scheine da wohl viel Pech gehabt zu haben!

Zap_per, ich habe mit meinem Charakter schon längst alle Talentpunkte verteilt und immer noch welche übrig (2 Klassen auf 99 +10 und den Rest auch nicht gerade niedrig --> Sehr viele Talentpunkte). Wie oben erwähnt habe ich sogar meine Stats mit den Samen erhöht! Trotzdem vielen Dank für die Antwort :D

Was ich damit erreichen möchte? Ich arbeite gerade daran Nokturnus auf Stufe 99 im Alleingang zu besiegen, ohne größere Schwierigkeiten zu bekommen. Das ist so ziemlich das letzte was mir noch im DQ9 fehlt, die Missionen und Sondermissionen habe ich fast alle, meine Monsterliste ist vollständig, ich habe fast alles 5-Sterne Equipment und meine Leute haben alle einen hohen Level.

Antwort #3, 08. August 2015 um 12:01 von iWolf

Dieses Video zu Dragon Quest 9 schon gesehen?
wow nokturnus im alleingang, nice
kannst mir mal deine strategie verraten?
hab mich mit soloruns noch nich so beschäftigt da es mit 4 leuten einfach schneller geht
jetzt hab ich auch mal wieder lust auf dragonquest xd

Antwort #4, 08. August 2015 um 14:14 von drakal

Meine Strategie ist relativ einfach:
Zuerst muss ich versuchen meinen Todesstoß (Paladin) zu bekommen / meine Verteidigung erhöhen und die Lichtkraft auf mich anwenden.
Dann gehe ich auf Konzentration. Ich versuche möglichst auf 100 zu kommen, falls ich merke, dass ich das nicht mehr von den LP schaffe, schlage ich bereits mit Konzentration 50 zu, dies sollte ihm auch schon ordentlich Schaden machen (dank deinem Tipp mit Blindekuh mache ich jetzt endlich genug Schaden).
Zum heilen packe ich mir Yggdrasil-Tau ein, es heilt mich voll und ist relativ billig ;D

Vom Equipment werde ich auf Ausweichen gehen, da meine Verteidigung schon so sehr gut ist (mein Lieblingsausrüstungsgegenstand ist die Lebensarmschiene, die mir jede Runde 25 LP wiedergibt - ist zwar wenig aber besser als nichts).

Antwort #5, 08. August 2015 um 15:10 von iWolf

spielt es dafür denn ne rolle wie schnell der paladin ist?
weil ich wollt eventuell einen ins team nehmen dafür müsst ich aber noch seine flinkheit verbessern

Antwort #6, 08. August 2015 um 17:50 von drakal

Wenn du am Anfang eine dieser Abwehrtechniken mit dem Schild verwendest, bis du deinen Todesstoß bekommst, nicht.
Solltest du aber als erstes die Lichtkraft verwenden wollen, um den Schaden den du einsteckst zu minimieren und deinen Angriff zu maximieren, solltest du mehr Flinkheit als Nokturnus besitzen (ich versuche mich an den Abwehrtechniken um nicht NOCH mehr Samen sammeln zu müssen, dass ist auf Dauer echt anstrengend).

Antwort #7, 08. August 2015 um 19:23 von iWolf

Ach so, Moment...
Deine Frage bezog sich darauf, ob der Paladin mehr Flinkheit haben sollte, wenn du ihn im TEAM nutzt, oder?
In dem Fall ist seine Flinkheit nicht wichtig, den Paladin nutzt man ja sowieso meistens nur um andere zu schützen, bei Fähigkeiten wie Duldsamkeit und Prügelknabe ist es egal wann der Paladin dran ist.

Antwort #8, 08. August 2015 um 19:28 von iWolf

nein es bezog sich schon auf den kampf mit nokturnus
wenn ich ihn nämlich ins team nehm braucht er eine relativ hohe flinkheit da ich mein team ausschließlich offensiv spiele und er sonst relativ nutzlos wär xd

Antwort #9, 08. August 2015 um 19:56 von drakal

Mit welchem Team gehst du eigentlich auf Bossjagt? Mich interessieren die Taktiken von anderen, oft kann man sich den ein oder anderen Trick abgucken ;D

Antwort #10, 08. August 2015 um 20:42 von iWolf

derzeit 3x gladi und priester
priester wirkt kräfte und dann haun alle nurnoch drauf xd

Antwort #11, 08. August 2015 um 21:01 von drakal

Das heißt du schlägst ohne Konzentration und mit Kräften zu? Nutzt du denn Blindekuh oder Falkenhieb oder Watsche?

Antwort #12, 08. August 2015 um 21:16 von iWolf

jep im team mach ichs ohne konzentration und nehm falkenhieb da das nen kombo-multiplikator hat und ohne konzentration stärker als watsche ist
wenn ich mal nen gladi-todesstoß benutze setz ich mit allen watsche ein

Antwort #13, 08. August 2015 um 21:39 von drakal

welches team und welche strategie benutzt du denn :o?

Antwort #14, 09. August 2015 um 13:31 von drakal

Mein Bossjagt-Team stelle ich gerade um, daher ist es noch nicht ganz vollständig, ich bin momentan mit 2 Paladinen, Weise und Heiler dabei.

Ich versuche gerade meinen Weisen auch noch Paladin zu machen.
Dann hätte ich ein Team aus 3 Paladinen und einem Heiler.

Meine Taktik ist eher simpel: Einfach alle drauf (inklusive Heiler).
Als Angriff verwende ich bei den meisten Gegnern solche Angriffe wie Kesse Sohle oder so, also eher diese Fun-Attacken die nett aussehen ;D
Wenn ich mal einen Boss schnell besiegen möchte, nutze ich Falkenhieb (da ich jetzt ja auch mit Blindekuh umgehen kann, verwende ich den Angriff auf Konzentration 100).

Antwort #15, 10. August 2015 um 13:25 von iWolf

drei paladine warum D:? gladiatoren haben bessere werte...
...und coolere hosen xd
und ich dachte deine weise hat schon maximalschaden
ach ja du meintest solo nucturnus wär das letzte was dir noch fehlt, hast denn schon alle legendären bosse in 2 runden besiegt? weil sonst wär das vielleicht auchnoch ne herausforderung :o

Antwort #16, 10. August 2015 um 15:29 von drakal

Ja, das mit den 2 Runden fehlt mir noch bei manchen :D

Zu den Paladinen: Ihr Todesstoß ist so gut, dass sie die (für mich) beste Klasse darstellen. Mithilfe der Samen maximiere ich ihre Stats, sodass es bei mir nur noch auf Magie und auf den Todesstoß ankommt.

Was meine Weise betrifft, ja sie macht den Maximalen Schaden (999 Atk) aber ich möchte lieber noch einen möglichen Paladin-Todesstoß mehr haben.
Nur einen 4. Paladin im Team nehme ich nicht, der 4. ist bei mir definitiv der Heiler, ohne den wird es sehr schwer.

Für die 2-Runden-Herausforderung nehme ich Gladiatoren ins Team wegen ihrem Todesstoß.
Nebenbei:
Das Argument mit den Hosen kann ich nicht wiederlegen! :D

Antwort #17, 10. August 2015 um 17:27 von iWolf

da ich sogut wie nie todesstöße benutze (erst recht nich für ne 2 runden strategie) find ich gladi besser :P
und viel spaß dabei die samen für deinen pala nochmal zu farmen ;)

Antwort #18, 10. August 2015 um 18:16 von drakal

Ja, das könnte ETWAS dauern die Samen alle nochmal zu farmen, mein Weise hatte LP, MP, ATK, DEF auf 999 und Flinkheit fast :C

Antwort #19, 10. August 2015 um 18:56 von iWolf

wie farmst du samen denn =?

Antwort #20, 10. August 2015 um 23:10 von drakal

Bei mir hilf dies hier manchmal (ich bekomme es nicht immer hin):

http://www.gamefaqs.com/ds/937281-dragon-quest-...

Ansonsten einfach mit dem Diebesbuch und Kleptomane arbeiten, wichtig hierbei ist nur, dass du den Gegner unbedingt töten musst und nicht nur so lange Kleptomane machen bis er flieht.

Antwort #21, 11. August 2015 um 09:25 von iWolf

klappt bei deff-seeds nich =.=
naja deff is auch nich so wichtig :/

Antwort #22, 11. August 2015 um 11:53 von drakal

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 9

Dragon Quest 9

Dragon Quest 9 spieletipps meint: Rollenspiel-Hit mit einer faszinierenden Welt, die den Spieler geradezu in seinen Bann zieht. Es ist klassisch designt, mit eigenem Flair und sehr motivierend. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Es ist kein Geheimnis. LawBreakers ist eines dieser Spiele, bei denen die meisten von euch wohl schon vor Veröffen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 9 (Übersicht)