Frage zum Zauberer (Diablo 3)

Also bin noch relativ unerfahren in diablo und wollte mal fragen auf was ich beim zauberer achten muss. Ist es wichtig viel intelligenz zu haben oder mehr schaden (dps) zu machen.
Und worauf sollte ich noch achten?

Danke an alle Antwortenden

Frage gestellt am 10. August 2015 um 16:19 von malpercion

1 Antwort

Naja, Intelligenz = Schaden^^

Am Anfang ist es wichtig sich mal einen Build zu suchen, so bezeichnet man praktisch den gesamten Aufbau eines Charakters.
Dieser erklärt genau, welches Equip man braucht, was man darauf benötigt und welche Skills man genau nutzen soll.

Ein Feuerglocken-Monk zb, braucht auf seinem Helm:
Geschicklichkeit
VItalität
Kritchance
Sockel
Single-Ressi
Jetzt nur um eben mal ein Beispiel zu nennen.

Das mit dem Build wird aber erst ab 70 wirklich interessant für dich, davor kannst du mit praktisch jeden Item und jeden Skill herum laufen, spiele also erst mal bis 70, sammle nebenbei ein wenig Erfahrung (und ich spreche hier nicht von Erfahrungspunkten^^) und schau dir dann mal die Builds im Battle-net-Forum durch.

Antwort #1, 10. August 2015 um 22:57 von Lufia18

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Das Spiel mit der Geduld

Harry Potter Hogwarts Mystery: Das Spiel mit der Geduld

Das „Harry Potter“-Mobilegame erhielt im Google Play Store überwiegend positive Bewertungen. (...) mehr

Weitere Artikel

Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins: Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins und Overwatch - beide Shooter wurden in der Vergangenheit schon öfters miteinander in Verbindung gebracht (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link