Zusatzpakete speichern, aber wo? Empfehlungen gesucht (Xenoblade Chronicles X)

Hallo, das Thema bezüglich der Zusatzpakete beschäftigt mich schon eine Weile. Auf jedenfall reicht mir mein Platz auf der Wii U nicht bzw. es würde ziemlich knapp werden und dafür sorgen, dass dann nichts anderes mehr draufpasst. Daher ist mit bewusst, dass ich entweder eine externe Festplatte oder ein USB-Stick bräuchte. Allerdings habe ich oft gelesen, dass laut Nintendo USB-Sticks für solche Art von Daten nicht empfehlenswert wären, obwohl wiederum einige Nutzer bestätigen können, dass Sie damit keine Probleme bei Xenoblade X hatten und nur selten irgendwelche Fehler oder so auftreten können. Vorallem da bei USB-Sticks dann sicher bei den Zusatzpaketen die Leserate eine ganz große Rolle spielt. Habe da auch schon einiges gesucht und bemerkt, dass viele der USB-Sticks der Angaben der Hersteller nicht entsprechen und oft viel viel langsamer schreiben/lesen. Zudem gibt es sicher auch einige, die mit der Wii U nicht kompatibel sind.

Eine Externe wäre wahrscheinlich langsam Zeit zu besorgen, allerdings kenne ich mich mit diesen überhaupt nicht aus, habe immer diesen Bereich gemieden. Auch in Sachen Selbstbetrieb oder Y-Kabel bin ich ein Neuling, da gibt es ja auch noch unterschiede. Habe auch in Foren bezüglich guter Festplatten für die Wii U mich rumgetrieben, aber diese waren auch nicht befriedigend weil es nur ein ewiges hin und her von "vielleicht", kompatibel/nicht kombatibel, "bis jetzt gut" und ewig vielen unterschiedlichen Modellen, Marken usw. war und man somit immernoch keine wirkliche Empfehlung bekommen hat. Will nicht bei meinem ersten Kauf gleich eine kriegen, die eventuell von der WiiU nicht mal gelesen wird oder einfach nur langsam ist bzw. schnell Defekt wird.

Sorry für den langen Text

Frage gestellt am 16. August 2015 um 14:19 von Wowan14

2 Antworten

Ich muss zugeben ich hab mir deine Frage nicht ganz durchgelesen aber warum holst du dir nicht einfach eine 64GB SD Karte?
Die bekommt man schon ab 20? und die werden ja von Nintendo bei Platzmangel empfohlen.
Mit Externen HDDs kommst du da nicht weit da. Die schaffen bei Optimalen Bedingungen 460Mbit/s und das wird nicht wirklich reichen um Daten dauerhaft davon abzurufen.

Antwort #1, 26. November 2015 um 19:34 von wg1999

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles X schon gesehen?
@wg1999:Auf SD karten mann man nur wii-daten draufspeichen(downloadspiele,etc.)Wii U zeugs geht nicht drauf(ich sprech aus eigener erfahrung,hab mir selbst eine gekauft)

Antwort #2, 31. Dezember 2015 um 20:14 von RFcounter

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X spieletipps meint: Gigantischer Umfang und epochale Spielwelt mit zahlreichen komplexen Ideen. Großartiges Spiel, jedoch nicht frei von Mängeln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles X (Übersicht)