ludwigs schwert welche skillung (Bloodborne)

Hallo
Ich möchte in bloodborne neu anfangen mit einer passenden skillung für das ludwigsschwert
Welche zweite waffe würde zu dem lufwigsschwert und der skillung passen?
Und welche benutzt man im pvp

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und mir gute skill vorschläge machen :)

Mfg

Frage gestellt am 22. August 2015 um 19:28 von Outlaw25

3 Antworten

Redest du jetzt von einer richtigen SKillung, also Punkte in Werte stecken oder wirklich nur von einer einfachen Waffen-Kombi?

Im Grunde hast du hier Narrenfreiheit, ob und welche Waffe du nebenbei verwendest liegt rein an dir, natürlich sollte die Waffe möglichst von den Werten das gleiche benötigen, wie deine 1. Waffe.

Du kannst aber auch das gesamte Spiel mit einer einzigen Waffe locker durchspielen, wenn du sie beherrscht. Habe zb das gesamte Spiel zu 99% mit der 2h-Axt sehr gut absolviert und nur für 2 Bosse die 1h-Form verwendet.
Gleiche gilt natürlich für PVP, habe da bisher jeden besiegt (waren nur um die 10-15 Leute) und ob die jetzt nur eine oder 2 Waffen verwendet haben, hat ihnen am Ende nichts gebracht.

Es liegt also rein nur daran, wie gut du selber bist und ob du mit einer Waffen umgehen kannst^^

Antwort #1, 23. August 2015 um 10:48 von Lufia18

Hallo

Ich hab mach einer richtigen skillung gefragt
Wie ich meine attribute am besten verteile damit ich nicht zuviele punkte bzw zufrüh ein attribute hochpushe oder ein wichtiges attribut vernachlässige...

Mfg

Antwort #2, 23. August 2015 um 13:31 von Outlaw25

Ist im Grunde Ansichtssache.

Ich habe am Anfang erst mal ein paar Punkte in die Vitalität gesteckt, damit ich nicht gleich umfalle, dann ein paar in Ausdauer und anschließend in den Wert der deiner Waffe entspricht, bei dem Schwert war es ja glaube ich Stärke.
Ich habe etwa alle 10 Punkte in den nächsten Wert investiert.
10 Punkte Vit
10 Punkte Ausdauer
10 Punkte Stärke
10 Punkte Vit
usw...

Die anderen Werte habe ich erst mal völlig ignoriert, da ich eben keine Verwendung dafür finde, zb habe ich nie die Schusswaffen genutzt.

Ab ca 50 hast du das Cap erreicht und bekommst nur noch sehr wenig, wenn du in besagten Wert Punkte investierst, weswegen ich ab 50 erst mal einen Wert auf 99 gebracht habe, damit es auch wirklich etwas bewirkt und erst dann den nächsten Wert erhöht.

Aber wie gesagt, ist das reine Ansichtssache, sah schon Spieler die haben gleich von Anfang an alles in ihren Waffenwert gesteckt, weil sie sehr gut im ausweichen sind. Ich kann nur sagen, dass ich mit meiner Methode gut durch das Spiel kam und nie das Gefühl hatte, mich verskillt zu haben.

Antwort #3, 23. August 2015 um 13:41 von Lufia18

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Mit Assassin's Creed startete Ubisoft eine Videospielreihe, die sich bis heute, zehn Jahre später, an großer (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)