Bug oder bin ich blind? (Witcher 3)

Ziemlich am Anfang des Spiels (ich weiß nicht mehr genau wo) trifft man einen Hund auf der Straße, den man dann zu einem Haus folgt. Dort warten Banditen auf einen, die man erledigt und man bekommt dann einen Schlüssel für eine Kiste. Nach dem öffnen sollte die Quest beendet sein. Aber sie wird nicht fertig. Ist das ein Bug oder hab ich was übersehen?

Frage gestellt am 24. August 2015 um 19:49 von Jeff_Starkmann

2 Antworten

kann sein das du die hexergegenstände meinst...es is so das du später mehr karten or hinweise bekommst wo solche truhen sein könnten und die werden halt immer in 3-4 teile eingeteilt...kann auch sein das ich mich irre u du etwas ganz anderes meinst...(schau einfach ob es ein vipernbauplan in dein inventar "gepackt"

Antwort #1, 25. August 2015 um 01:32 von eray

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?
Servus,
Es hat glaube ich nichts mit den Hexergegenständen zu tun. Es ist einfach nur eine kleine Quest, die in Fünf Minuten vorbei sein sollte.

Trotzdem danke für die Antwort.

Antwort #2, 25. August 2015 um 06:53 von Jeff_Starkmann

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Witcher 3 - Wild Hunt

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger!
Spieletipps-Award92
Holt euch die Welt zurück!

Fallout 76: Holt euch die Welt zurück!

Die Ankündigung, dass Fallout 76 kein klassisches Einzelspieler-RPG sein würde, sorgte für gemischte (...) mehr

Weitere Artikel

Fortnite verärgert Veteranen

Seltener Skin kehrt zurück: Fortnite verärgert Veteranen

Fortnite wurde bereits 2011 von Epic angekündigt. Kaum zu glauben, aber bereits seit dem 25. Juli 2017 wird Fortnit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link