Meinung und Gildensuche (ESOTU)

Tag Leute.

Ich hab mal im Internet einen Skillplaner für ESO gefunden und hab mir für meinen Drachenritter eine Skillung zusammengestellt, die auf Tank und DD basiert. Soll so ne kleine Mischung sein.
Ich brauch einfach ne Meinung dazu ^^
Noch zur Skillung: Es sind nur die Fertigkeiten drin bis zur Rüstung. Handwerk und so ist da noch raus.

Hier mal der Link: http://www.eso-skillfactory.com/de/teilen/3577/


Zu meiner Frage:

Ich such ne Gilde. Eine die auch leuten hilft voran zukommen im Level und evtl mit denen die Gruppenverliese läuft, denn so levelt sich es ja denk ich mal am schnellsten wie ich mitbekommen habe. Vielleicht sucht ja noch jemand einen Drachenritter auf Lvl 28. Wäre jedenfalls cool


mfg

vd

Frage gestellt am 27. August 2015 um 18:49 von vergildeamon

2 Antworten

Deine Skillung ergibt in meine Augen keinen Sinn:
- Du willst Tank sein und spielst mit Schwert und Schild. Fürs Blocken benötigst du Ausdauer, aber davon hast du rel. wenig.
Außerdem hast du auch Skills auf Ausdauer gemorft - doch je weniger Ausdauer, desto weniger Schaden.
Außerdem solltest du dich prinzipiell entscheiden, ob du nun Tank, oder DD sein willst, beides geht auf lange Sicht (Veteranen Dungeons) nicht.
Ein wirklich guter Tank macht nun mal wenig Schaden im Gruppenkontext.

Als Tank solltest du fast alles in Leben investieren, die Audauer kommt von Rüstung und Buffood.

Willst du Schaden machen, investiere in Ausdauer und hol dir das Leben von Rüstung, Schmuckverzauberungen und food.

Für die sinnvollen tanky skills wie die Magmarüstung brauchst du nicht viel Magica, mehr als fünf Punkte würde ich nicht in Magika setzen.

Aber ich kenne natürlich deinen Spielstil nicht, bis lvl 50 trifft man ja nur selten mal auf härtere Brocken, von daher kann es schon sein, dass deine Skillung funktioniert.

Ich persönlich (Nachtklinge, Bogen, zwei Dolche, aktuell lvl 48) hab 5 Punkte in Leben und den Rest in Ausdauer. Dazu baue ich mir Rüstungssets die Krit und Ausdauerregeneration erhöhen und verzaubere die Teile vorwiegend mit Audauer. Wenn ich mal sterbe, weil ein Boss zu stark reinhaut, esse ich food, das mir mehr Leben gibt.

Antwort #1, 28. August 2015 um 11:33 von 2happy

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?
Man solle als "Tank" ca. 2/3 auf HP & 1/3 auf Ausdauer gehen.
Damit man jederzeit die "Agro" halten kann und lang genug überlebt.

Beim Mundussstein würde ich dazu raten auf "Krieger" oder "Turm" gehen.

Antwort #2, 28. August 2015 um 14:08 von Rondarius

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited

ESOTU

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited spieletipps meint: Kein Abo in Tamriel Unlimited, keine technischen Probleme, kein "Pay 2 Win". Also kein Grund mehr, Tamriel fern zu bleiben. TESO war noch nie so gut wie jetzt. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Die schönen Erfolge der Videospiel-Industrie: Hellblade äußerst erfolgreich

Die schönen Erfolge der Videospiel-Industrie: Hellblade äußerst erfolgreich

Es war wohl eines der überraschendsten Spiele des Jahres. Als Hellblade erschien, hatte kaum jemand das pompös (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)