Mad Max oder Metal Gear Solid V? (Mad Max)

Weiss nicht zu welchem Spiel ich greifen soll, eins hätte ich definitiv jetzt schon, dass andere wenn es billiger ist.
Ich hab auch leider keine Ahnung um was in den beiden Games geht, sie sehen einfach nur verdammt gut aus.
Deswegen meine Frage, von Metal Gear Solid hat ich gehört, dass es kein richtiges Open World Game ist.
Ist Mad Max da anders, also kann man zwischen den Missionen sich frei herumbewegen? Ist es ein an die Story gebundenes Spiel?

Frage gestellt am 31. August 2015 um 13:09 von gelöschter User

4 Antworten

Ich würde an deiner stelle die ersten lets plays anschauen. Ich hab mich erst mal für mad max entschieden. Mich persönlich stört am metal gear solid das es keine deutsche Synchronisation hat ist aber nur meine persönliche Meinung.

Antwort #1, 31. August 2015 um 18:28 von max-hartl

Beide spiele sind gut und open world wer sagt das mgs 5 kein open world ist der hatt keine ahnung! habe beide games und alle beide top spiele mit dennen man sehr viele stunden investieren muss und spaß haben kann :)!

Antwort #2, 31. August 2015 um 21:29 von XxxLil_IgerxxX

ach du hast dich für MM entschieden, weil es dich gestört hat dass mgs keine de synch hat? :DDD
.
MM hat auch keine, alles ut und sogar kl text leider, mgs hingegen war schon immer nur mit ut und hat wie immer ordentliche textgrösse!
und snake hat diesmal kaum dialoge, es gibt keinen codec, man kann nur von kaz infos anfordern oder eben sonst in zw sequenzen mal, abgesehen davon dass man immer alle wichtigen meldungen rein kriegt. (ne geile hud stimme :D)
.
was die beiden games angeht, ist sehr schwer und doch leicht zu sagen, lässt sich aber nicht in paar sätzen erledigen, mgs ist total umfangreich und spielt sich jenachdem WIE man spielt leicht oder schwer!
da es aber jetzt ne open world gibt und somit nm mehrheitlich sind, kommt die story ziemlich zu kurz, besonders da man manche gadgets zt benötigt (wer wie ein profi spielt und dauernd nur per cqc die gegner rekrutiert benötigt natürlich nicht viel, aber kriegt das erst mal hin!) trotzdem hab ich schon einige sachen gesehen und wurde super unterhalten!
für die story = spielzeugs, für spielzeugs = geld und somit zeit wie auch soldis, und für das alles = zeit, zeit und nochmal zeit und eben nm!
oft muss man gewisse typen die was spez können entführen /rekrutieren, da muss man erst in die base kommen usw usw usw also fängt alles wieder von vorne an. (jedenfalls bis man die jeweiligen bases kennt und rausfindet wie man am besten ran kommt)
.
auf jedenfalls gilt für mgs, das eine geht ohne das andere nicht, für schwerere missonen benötigt man entsprechende waffen und sonstiges zeugs, wer seinen spass haben will braucht die kisten (die mit den erotikbildern ;) die müssen auch erst irgendwo her... schliesslich zerfallen die irgwann ist ja nicht alles auf einmal zu haben)
wer snipern will ohne entdeckt zu werden.. und das somit mit schalldämpfer, muss ne ziemlche weile basen ausbauen, kohle scheffeln und besonders waaaaaarten bis so eine erst zur verfügung steht, also alles erst aufleveln, das benötigt massiv zeit!
und standwaffen wie auch karren/fracht muss man auch erst mal den entsprechenden ballon entwickeln, das dauert auch ne weile!
und sonst, es kostet alles und kostet alles ähnlich wie bei mgs4. die kohle muss ja auch irgwo her. nur im gegensatz zu dem teil, muss man nicht erst dauerhaft respawnte gegner killen bzw killen lassen um waffen zu geld zu machen oder erst die story weiter, somit gewisse dinge erst in späteren akten, sondern macht einfach lauter nm!
.
aber jap, MM hält sich eher simpel, rumgedüse mit der karre, missionen abschliessen und tunen, wobei auch das muss erst durchs aufleveln freigeschaltet werden! benötigt also auch seine zeit.
jedoch ist bei dem die story eher lahm, kommt also dh eher aufs gameplay an. bei mgs leider ähnlich jedenfalls am anfang!
trotzdem hat MM geile filmsequenzen und ne sehr schöne grafik, mgs dafür ne geil inszenierte story, super effekte, dafür dauerts seine zeit bis mal was geht!
.
tja (schlauch)games wie mgs4 waren gestern, jetzt gibts mgsV! ;)
hab eben beide.

Antwort #3, 31. August 2015 um 22:14 von gelöschter User

Dieses Video zu Mad Max schon gesehen?
und noch einmal...
von wegen KEINE ECHTE OPEN WORLD... wenn du nur wüsstest... ;)
.
es ist zwar nicht wie ein ac oder MM, aber ich würde eher meinen, die NEUE art von open world!
insgesamt hat man am ende 3 maps, base, afgh. und afrika! bin nur gespannt wie gross afrika wird, aber kleiner kann sie kaum werden, dh bestimmt ähnlich wie afgh. und klein ist die def nicht!
.
per heli ist alles anfliegbar... naja FAST alles, sonst hat man eben das pferd oder kann dauerhaft rumrennen! snake hat keine ausdauer, dh dauerhaft rumrennen nur steuern muss man ihn und in der welt halt vor felsen aufpassen (nicht dass es ihn noch wie flash in felsen reinklatscht, er stoppt dann einfach die ganze zeit), das pferd hingegen hat quasi ne ausdauerleiste, jedoch wenn man regelmässig den knopf drückt auch quasi dauerhaft, somit ist echt alles ziemlich schnell erreichbar!
.
am besten isses natürlich wenn man die dörfer (es sind ganz schön viele dörfer wie auch basen) bereits erkundet hat, alle items (bis auf diamanten) werden angezeigt und sind bei erneutem betreten wieder verfügbar, dh isses etwas leichter. aber beim 1. mal... tja.. ;)
muss man erst fast alles platt machen bis man alle häuser durchsucht hat und gerne übersieht man auch mal was.
dasselbe mit der base, nur eher mit diamanten oder mal sonst nen koffer (wird aber glaub nicht angezeigt) man muss einfach immer alles durchsuchen ob was blinkt (es gibt auch kein solid eye das alles anzeigt, wenn man nah genug ist erkennt mans auch so, bei pflanzen ählich wie bei far cry/DL sie stechen bisschen ins bild sind aber nicht weiter aufällig ausser irgendwie am tag wenn man nah genug ist blitzen sie auf!)
.
und vieles vieles mehr.. es gibt echt viel! ok es ist vlt nicht TYPISCHES open world, aber ich würde sagen EIN VIEL BESSERES! und die base, hat man sie mal bisschen aufgepeppt, ist sie einfach nur grandios geil und riesig!
glaube mit nem online game wo der halbe bildschirm voll mit optionen und zeugs ist, hat man weniger zu tun ;)
.
wenn ich das so sehe, will ich eigentlich garnicht wissen wie umfangreich fallout 4 werden soll!
aber jap, MM hat ja auch was mit lager aufbauen zu tun, aber soweit bin ich noch nicht gekommen... wie denn auch :DDD
.
glaube wer bei mgsV einfach nur die story durch haben will, muss entweder super gut im steath big boss-mode zocken sein (also ein hardcore-big boss wo überall schnell rein und wieder raus kommt) oder der kommt nicht so schnell durch, selbst speedrunner werden ihre zeit benötigen! bin da schon gespannt auf manche lps ;)
.
bin aber sogar auch schon an basen vorbei gekommen und hab voll das schleichabenteuer erwartet, dabei war einfach kaum jmd da! :DDD
2-3 soldis betäubt, rekrutiert... das wars, rein, zielperson entführen, voilah! nur noch zeugs einsammeln (da kann man sich dann ordentlich zeit lassen) und gut ist.. heli rufen und abhauen auf zur nächsten mission.
aber da wusste ich, beim nächsten mal werd ich rambo bestimmt näher sein.. bin eben nicht so gut im stealth, werde oft erwischt und da verstehen die russen keinen spass :DDD (das dumme an der sache, wenn man 'erblickt wird' aber immernoch reagieren kann, ja WOHIN DENN BITTE? sich viel mehr bewegen darf man ja nicht! (höchstens davon schleichen, aber wenn gerade nichts in der nähe ist und der soldi geht dann GENAU dort hin (ok war bisher auch immer so) aber die tarnung ist diesmal nicht so toll und dh eher simpel gehalten... :( und im reflexmoment wenn man da den gegner nicht gleich hat, oder er nen helm trägt, isses ganz schön doof! wenn er also nach der zeitlupe noch steht hat man ein problem und ist sozusagen 'aufgeflogen' und hat gleich 5-10 treffsichere soldis am hals!
sogar nachts sind die ziemlich zielsicher! also von schlechter ki kann auch keine rede sein! ein echter kojima eben! :)
(das schlimmste bisher, aus der distanz mit der zzz-knarre den kopf treffen, denn in körper treffen dauerts eeeeewig bis die endlich umkippen und mit normaler knarre überall anders als in kopf, benötigt auch einige treffer, da ist der dämpfer auch schnell hin und das schon am anfang! (spätr haben sie auch noch schutz an, wird also auch nicht einfacher)
.
da sind mir die älteren titel wesentlich einfacher erschienen! also missionen wiederholen wird bei dem öfters der fall sein besonders wenn man gute wertungen kriegen will.
der 'anfäger' wird dasselbe erfahren, nur wegen zuvielen toten!
.
also erwartet bloss kein mgs4 oder 3, es ist ein völlig anderes system!
und lpler werden viele viele parts benötigen, glaube selbst witcher 3 war noch kürzer! ;)
jaa.. bin gespannt wie das andere hinkriegen.
und nein, irgendwie konnte ich keinen schwierigkeitsgrad wählen! :S (vlt kam der nachträglich per patch ka, werds ja dann bei den anderen sehen)

Antwort #4, 31. August 2015 um 22:49 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mad Max

Mad Max

Mad Max spieletipps meint: Die postapokalyptische Welt ist riesig und stundenlange Expeditionen stehen bevor. Einige Schnitzer zum Beispiel bei der Steuerung drücken auf den Spielspaß. Artikel lesen
73
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: So spielt ihr "A Link to the Past" in 4 Minuten durch

The Legend of Zelda: So spielt ihr "A Link to the Past" in 4 Minuten durch

Die "The Legend of Zelda“-Spiele sind meist sehr große Action-Adventures, in denen ihr dutzende Stunden ver (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mad Max (Übersicht)