Eingeweideangriff (Bloodborne)

Ich habe eine kleine Frage zu diesem äußerst nützlichem Angriff:

Ich weiß, wie er (theoretisch) funktioniert, allerdings klappt er bei mir sehr selten.

Vorne: Mit der Pistole den Angriff des Gegners abbrechen und während er taumelt R1 drücken.
Hinten: R2 voll aufladen und dann R1 drücken.

Allerdings mache ich beim Drücken von R1 fast immer meinen normalen Angriff anstelle vom Eingeweideangriff. Ist das Timing wichtig (dann werde ich einfach weiterüben) oder geht das nur bei bestimmten Waffen? Oder mache ich grundsätzlich was falsch?

Danke im Voraus :D

Frage gestellt am 10. September 2015 um 16:38 von mew92

3 Antworten

Damit es klappt, musst du 2 Dinge beachten:
a) Du musst schnell sein, da die Zeit für diesen Angriff sehr kurz ist.
b) Du musst nah genug an ihm dran sein.

Antwort #1, 10. September 2015 um 20:56 von Lufia18

Danke, die Distanz schien es gewesen zu sein :D

Antwort #2, 11. September 2015 um 00:11 von mew92

Noch ein kleiner Hinweis: Vorne musst du nah dran sein, hinten zieht er sich jedoch an den Gegner ran.

Antwort #3, 11. September 2015 um 10:18 von Laerche

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Diese 9 Spielertypen gibt es

Assassin's Creed: Diese 9 Spielertypen gibt es

Die beliebte Reihe um die Assassinen geht mit Assassin's Creed – Odyssey jetzt schon in die elfte Runde. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Ninja hat trotz seiner Regel mit einer Frau gespielt

Fortnite: Ninja hat trotz seiner Regel mit einer Frau gespielt

Unter "Fortnite"-Anhängern ist es hinlänglich bekannt: Der Twitch-Streamer Ninja zockt vor laufender Kamera n (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)
* gesponsorter Link