Keine Ahnung (MH4U)

Spiele mit Monster Hunter Ultimate 4 zum ersten mal ein Monster Hunter Spiel und verzweifle schon am Anfang:
Versuche von den niedrigstufigen Quests eine zu erledigen ( erlege einen großen Jaki) versuche das mit Langschwert, treffe auch zig mal aber das Biest zeigt keine Wirkung bis zum Aufbrauchen meiner Kräuter/Tränke.
Vermisse eigentlich irgendwo eine Anzeige wie weit der Gegner schon geschwächt ist (die berühmgten Balken in anderen Spielen) - Gibt es irgendwo eine Anzeige, wie stark der Gegner - noch - ist ?

Frage gestellt am 14. September 2015 um 18:00 von stefanbruder

13 Antworten

nein, monster hunter hat keine lebensbalken oder sowas für gegner, dass ist aber auch grundlegend für das spiel. du erkennst, dass ein monster fast tot ist, wenn es anfängt zu humpeln bzw schläft.
meinst du die quest in der arena, die es mit jeder waffenart gibt? die musst du nicht machen, mach zuerst die anderen quests, wo nur kleine monster vorkommen, dann lernst du schonmal deine waffe kennen.

Antwort #1, 14. September 2015 um 18:14 von Epicmetalfan

das wird schon noch, bzw probier einfach auch mal andere waffen, vl. kommst du ja mit der dann besser klar als mit dem Langschwert
... es kann auch damit zusammenhängen mit welcher attacke du triffst weil die meisten waffen haben attacken wo sich die stärke unterscheidet (halt wo es einen großen unterschied zwischen starker und schwacher attacke gibt) und es kann halt sein dass du das monster die ganze zeit mit der schwächsten attacke triffst ^^ ... oder es ist einfach ungewohnt für dich weil die hauptmonster einfach wie bosse sind, einfach lange brauchn, du vl. bisher nur die kleinen monster gemacht hast und der großjaggi im gegensatz zu jaggis/jaggias für dich vergleichsweise "unendlich viele schläge" einstecken kann :)

Antwort #2, 14. September 2015 um 19:54 von kami93

Bis ein Monster anfängt zu humpeln, kann man den Schaden, den es genommen hat an sienen beschädigten Körperteilen erkennen. Unglücklicherweise ist der G.jaggi da eine Ausnahme, da man seinen Kragen fast nur durch Mount zerstört bekommt.

Falls du TS3 / Skype hast, könnte ich mit dir ja mal den G.jaggi online machen, um es dir zu zeigen und dir noch einige andere sachen zu erklären :)

Antwort #3, 14. September 2015 um 20:50 von Lagi08

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?
eig ist das prinzip von mh ganz einfach solltest du ihn immernoch nicht geschafft haben die monster haben alle ihre eigene art zu kämpfen damit ist jedes monster stückweit individuell manche haben ähnliche oder gleiche attacken was du dir zu deinem nutzen machen kannst ich empfehle dir erstmal online zu spielen weil wenn du so uneingeübt mit mh bist wirst du ab den 7* quests total verzweifeln weil die monster dann einfach übertrieben werden hoher schaden und bei quest mit 8-10* bekommen die meisten monster auch noch einen angriffs geschwindigkeits boost ist der raserei modus und wenn du schon an den + monstern verzweifeln würdest dann sind quests wie erlege 2 schwarze graviose einfach zu viel des guten als ich die quest gemacht hab bin ich echt an meine grenzen gestoßen weil ich einfach kb hatte das richtige gear zu holen aber nicht das der gravios so schwer ist aber ein fehler reicht und er kann dich mit einer kombo töten aus der du nicht mehr raus kommst aber aber bleib ich mal bei der sache wenn die monster nichts machen siehst du das eig dann solltest du angreifen dann stehen sie nur rumm sabbern oder schütteln den kopf du solltest sie solange angreifen bis du siehst das sie eine auffällige bewegung machen dann guckst du was sie machen und rollst dich mit b knopf weg um dem schaden auszuweichen und dann wieder in die offensive und angreifen und das immer im takt jede waffe hat ihre vor/nachteile z.B ist beim langschwert der vorteil es ist lang und kann damit stellen erreichen die andere waffen nicht erreichen bsp schwanz der weit oben hängt oder du kannst gute kombos machen und nicht zu vergessen die elan kombo wenn das so heißt dabei hast du deine waffe mit treffern bei monstern mit elan aufgeladen und kannst mit gezogener waffe wnen du r taste spammst eine sehr starke kombo machen die bei jedem vollendeten treffer stärker wird probier es einfach mal aus und denk drann ausweichen schlagen ;)

Antwort #4, 15. September 2015 um 18:22 von tiroace

@tiroace
Du empfielst ihm, erstmal ONLINE zu spielen? O_o
Ich hoffe das ist ein Tippfehler, denn genau das Gegenteil ist ratsam.

Antwort #5, 15. September 2015 um 21:01 von Lagi08

fänd ich auch nich ratsam, grad für anfänger würd ich den schwierigkeitsgrad am anfang für genau richtig einschätzen später kann man ja immernoch online spielen wenn man nicht weiter kommt, außerdem wird das wyporium erst nach den ersten paar quests freigeschaltet

Antwort #6, 16. September 2015 um 14:26 von drakal

ich empfehle ihm online weil er da kontakt zu anderen spielern bekommt sieht wie die kämpfen und sich dann ein bild machen kann welche waffe er toll findet usw weil ich denke es gibt zurzeit genügent jr 100-400 mit denen die monster kein problem sind und wenn er sich beim spielen genügend zeit lest bspw. volles tetsu set machen dann magala set usw und waffen durch arbeiten so wird man gut und wenn sein gear dann gut genug ist würde ich sagen kann er auch offline spielen weil wer den offline modus durch hat wird mir sicher zustimmen das es am anfang vlt hilfreich ist aber am ende macht es kein sinn mehr weil man einfach zu schlecht ist oder die monster nicht innerhalb der zeit gekillt bekommt das haben zumindest die newbies dieses problem aber wenn sie schon online weit sind z.B silb. rath set dann können die eig die story durch zocken und alles ist easy und dazu noch ne vernümpftige waffe ich glaub ihr wisst jz was ich meine man lernt besser wenn man sieht wie profis es machen darum empfehle ich den online modus weil so schwer ist der nun auch wieder nicht wenn man die richtigen leuts bei hat

Antwort #7, 16. September 2015 um 15:18 von tiroace

also für das verständnis der waffe bringen es online tutorials meiner meinung nach mehr

und genau aus dem grund dass im low rank schon alle mit nem hohen rang rumlaufen lernt man so auch nie richtig kämpfen wenn alle monster in 5 minuten tot sind und man dann irgendwann die solo quests mit nehm viel zu guten eq macht...

Antwort #8, 16. September 2015 um 16:58 von drakal

da muss ich drakal mal recht geben :P

is iwie logisch das es mit high/G equip offline leichter ist lol
aber sich als newbie *ziehn* lassen is einfach nur meh :/ dan schaffen die ja nie was alleine
laufen e schon genug Franzosen herum das reicht eig

Antwort #9, 16. September 2015 um 18:08 von Phil-_-

Erst mal vielen, vielen Dank für die vielen Antworten, aus denen ich eine Menge Wissenswertes erfahren konnte.
Wenn ich lese, dass es Quests bis Stufe 10 gibt ?
Ich bin gerade bei Stufe 2 Quests, habe dort alle Quests erledigt und kann jetzt nur noch Quests in der Versammlungshalle spielen. Auch die herumlaufendne Typen geben mir keine neuen Quests mehr.
Wann oder wie komme ich an Stufe 3 Quests ?
Zum Onlinespielen fehlt mir ein bißchen der Mut, bei meinen sehr eingeschränkten Fähigkeiten. Aus anderen Onlinespielen, die ich sehr erfolgreich bestreite (z.B. Resident Evil), weiß ich dass man am Anfang häufig von guten Spielern rausgeschmissen wird, weil die sich nicht mit einem abgeben wollen. Meine Philosophie beim Online Spielen ist...mal mit den maximalhohen Spielern zocken, mal niedrigere Levelspielern beim Hochleveln helfen.
Nochmals, vielen Dank für eure Mühe.

Antwort #10, 17. September 2015 um 08:23 von stefanbruder

hahha gestern hab ich bei meinem jägerrang 3 charakter weitergespielt und hab die online quest mit der frenzied seltas königin gemacht
jedenfalls war halt auch einer dabei der schon G2 war und der hat es tatsächlich geschafft einmal zu sterben, yay :D ... und die quest hat 13 minuten gedauert xD (er hat charge blade gespielt... mit rar 9 rüstung und rar8 waffe)

Antwort #11, 17. September 2015 um 12:29 von kami93

und wieder ein beweis dafür das hr nix bedeutet :3
naja wie auch immer hast schonmal geschaut ob du ne expedition machen musst, man muss in der story n paar davon machen

Antwort #12, 17. September 2015 um 16:56 von drakal

@kami93
das sind die die hochgezogen worden sind zuerst online und jz nix mehr allein hinbekommen^^

Antwort #13, 17. September 2015 um 18:01 von Phil-_-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Wie das Spiel zwei Brüder zusammenbrachte

Fortnite: Wie das Spiel zwei Brüder zusammenbrachte

In einem Artikel haben wir kürzlich darüber geschrieben, wie ein Erzieher den Fortnite-Hype auf dem Schulhof (...) mehr

Weitere Artikel

Transsexuelle Entwicklerin fast aus dem Job gemobbt

Internethass: Transsexuelle Entwicklerin fast aus dem Job gemobbt

Wir schreiben das Jahr 2018 und wieder ensteht ein neuer Mobbing-Trend im Internet, der sich gegen Minderheiten richtet (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)
* gesponsorter Link