komisches ereignis beim breeden (6*31 bisasam) (Pokémon Omega Rubin)

Hallo Community,
Ich habe kürzlich bisasams gezüchtet und dabei kam ein perfektes bisasam mit 6*31DVs raus das zusätzlich auch noch das perfekte wesen hatte.
Bisher alles schön und gut, ich kann mich nicht beklagen aber jetzt stellt sich die frage: Wie?
Die eltern waren jeweils ein bisasam mit 5*31DVs auf alle werte verteilt außer angriff (bei bisasam ja echt nicht nötig). Die mutter trug den fatumknoten und der vater eins der machtitems, ich glaube für KP.
Jetzt will ich wissen wie es sein konnte, dass das baby außer den 5*31 DVs der eltern noch den Angriffswert vererbt bekommen konnte obwohl der bei beiden elternteilen absolut nicht ausgeprägt war.
Vielen dank schonmal im vorrausnfür alle antworten,
Mfg DasRüdi

Frage gestellt am 30. September 2015 um 09:56 von DasRuedi

5 Antworten

Das lässt sich ganz einfach erklären, der Fatumknoten sorgt dafür das anstatt 3 DVs 5 DVs von beiden Eltern zufällig vererbt werden und da beide Eltern keine 31 DVs auf Angriff haben wurde dieser Wert auch nicht vererbt, sondern die anderen 5 und der Angriffswert wurde zufällig neu geniert (was immer passiert, da du 6 Werte hast und 5 vererbt werden) und in deinen Fall hattest du Glück und der Wert der neu generiert wurde war 31 (das ist die einzige Möglichkeit ein 6*31 DV Pokemon zu züchten).

Noch ein Hinweis, es ist Sinnvoller wenn du mit 2 Pokemon mit 5*31 DVs züchtest, einmal ein Fatumknoten und einmal ein Ewigstein für das Wesen zu verwenden (wenn du noch nicht das richtige Wesen hast, dann ist das natürlich egal), denn ein Machtitem bringt dir hier sehr wenig, da du schon 2 Pokemon mit 5*31 DVs hast.

Antwort #1, 30. September 2015 um 10:45 von Achmael

ok danke
damit klährt sich glaub ich auch noch eine andere frage dich hatte und zwar was passiert wenn man kein DV-vererbendes Item nutzt

Antwort #2, 30. September 2015 um 13:54 von DasRuedi

Kein Problem.
Und solange du noch den Fatumknoten benutzt brauchst du kein Machtitem, da sowohl mit alsauch ohne 5 DVs von den Eltern vererbt werden, nur in dem Fall mit sind nur 4 zufällig von beiden Eltern und der 5. ist von dem Elter das das Machtitem trägt der entsprechende Wert zum Machtitem.
Man kann diese benutzen, wenn man mit Pokemon mit nur 1-2*31 DVs züchten oder noch nicht das richtige Wesen hat, da dann der Ewigstein sinnlos ist.

Antwort #3, 30. September 2015 um 14:13 von Achmael

Dieses Video zu Pokémon Omega Rubin schon gesehen?
ja bei den bisasams hatten höchstens ein paar männchen das richtige wesen da bei einer chance von 12,5% ja eh kaum weibchen dabei waren.
aber danke nochmal

Antwort #4, 30. September 2015 um 14:22 von DasRuedi

Angriffs Wert bei einem bisasam nicht nötig ?
Schonmal daarn gedacht Bisaflor später Physisch Offensiv zu spielen ^^
Ist echt nice

Antwort #5, 01. Oktober 2015 um 10:29 von Gangster_96

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon - Omega Rubin

Pokémon Omega Rubin

Pokémon - Omega Rubin spieletipps meint: Nintendo zeigt, wie Entwickler eine Neuauflage gestalten sollten: gelungene Neuerungen gepaart mit klassischen Spielelementen. Eine Pokémon-Klasse für sich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Wo bleiben eigentlich all die coolen Marvel-Spiele?

Superhelden und Co.: Wo bleiben eigentlich all die coolen Marvel-Spiele?

Im Kino tobt die erste Schlacht um die Infinity-Steine, Spider-Man bereitet sich auf seinen großen Sprung auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins: Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins und Overwatch - beide Shooter wurden in der Vergangenheit schon öfters miteinander in Verbindung gebracht (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Omega Rubin (Übersicht)
* gesponsorter Link