Ich könnte Steam umbringen (Skyrim)

Hallo zusammen! Vor 2 Tagen habe ich wieder mal Skyrim gespielt. Als ich meinen PC nach ein paar Minuten wieder aus dem Energiesparmodus anmachte, musste ich etwas von Steam-Cloud herunterladen. Daten von diesem Tag oder welche vom Dienstag. Ich habe mich für die vom letzen mal entschieden. Ich mache also Skyrim an, wähle die Option "Fortfahren" und warte bis der Ladebildschirm verschwindet. Als er nicht nach ein paar Sekunden verschwand, so wie üblich, machte ich mir nichts draus, bis es dann 10 Minuten wurden. Ich wartete und wartete, bis es dann schlussendlich über 2 Stunden wurden. Da sind mir alle Leitungen geplatzt und vor Wut habe ich einfach den Stecker gezogen. Ich habe Skyrim heute Deinstalliert und dann wieder Installiert, jedoch ohne Erfolg.
Was geht hier ab? Habt, beziehungsweise hattet ihr so ein Problem? Wie kann ich es beheben?

Dankeschön im voraus!

Gruss

P.s: Wieso ich hier frage? Falls ihr das Deutsche Forum kennt, wisst ihr, dass man dort keine normale Antwort bekommt...

Frage gestellt am 03. Oktober 2015 um 19:15 von SateleShan

3 Antworten

Der "endless loading screen" hat nichts mit Steam zu tun, den gibts ja auch bei der PS3 und x360 Fassung. Haste schon geschaut, wie es bei anderen Saves aussieht, oder bist du nach dem Wutanfall^^ noch nicht dazu gekommen?

Antwort #1, 03. Oktober 2015 um 19:18 von Fable_2

@Fable_2
DANKE!
Ich kann von Glück reden, dass der nächste Speicherstand nur eine Minute alt war ^^

Antwort #2, 03. Oktober 2015 um 19:45 von SateleShan

Und danke für die verdammt schnelle Antwort!

Antwort #3, 03. Oktober 2015 um 19:48 von SateleShan

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)