Angeln? (Harvest Moon - Back to Nature)

Hallo ich spiele seit langen mal wieder Harvest Moon Back to Nature
ich habe eine Angel bekommen , aber habe bisslang noch keinen Fisch geangelt , das liegt daran weil die Zeitspanne des Herannziehens leider nur ne halbe Sekunde ist! Ich tue mich schwer beim Angeln kann mir Bitte jemand Helfen?

Frage gestellt am 05. Oktober 2015 um 14:14 von MartinStelz

2 Antworten

Hallo, ja also wenn ich Angel, dann schau ich nicht auf den jungen den ich spiele sondern auf die Angel sobald du merkst sie zieht musst du sofort den Knopf loslassen, und bevor du angelst wirf Fischkutter ins Wasser, und am späten Abend beissen auch die großen Fische besser als am Tag =)

Antwort #1, 08. November 2015 um 14:54 von Yarda

Fischfutter muss man nicht reinwerfen, es reicht schon, einfach nur abends zu angeln um viele Fische zu bekommen. Wenn du noch nicht die Goldangel hast ist es hier auch besser, zum See in den Bergen zu gehen und nicht zum Meer.

Antwort #2, 22. November 2015 um 21:59 von MayaChan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Back to Nature

Harvest Moon - Back to Nature

Harvest Moon - Back to Nature spieletipps meint: Feine, nicht ganz einsteigerfreundliche Fortsetzung der Nintendo-Abenteuer. Ihr steigt wieder in das Bauernleben ein und kümmert euch um euren Hof.
Spieletipps-Award88
Sind Games von heute in einigen Jahren unspielbar?

Patches, Updates, Downloads: Sind Games von heute in einigen Jahren unspielbar?

Wer sich heute ein Spiel kauft, kann davon ausgehen, dass es dazu einen "Day One"-Patch gibt oder er gar nur den Zugang (...) mehr

Weitere Artikel

Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Pokémon Go: Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Mewtu war gestern: Der ehemalige Endgegner der Ex-Raids in Pokémon Go kann noch bis zum 23. Oktober in normalen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Back to Nature (Übersicht)
* gesponsorter Link