2. Kapitel Wyzima Vertraulich (Witcher)

Habe folgendes Problem. Ich habe im 2 Kapitel fast jede quest gemacht, bis auf wyzima vertraulich, dabei muss ich nach dem Tagebuch mit Raimund sprechen, der sagt aber dass ich ihm 200 Orens schulde, aber ich hab als Gesprächsoption nur "bis später". Geralt weiß das er nicht der echte Raimund ist, alle Zeugen sind entlastet und ich habe 9 von diesen Steinen gesammelt. Hoffe ihr könnt mir helfen.

Frage gestellt am 15. Oktober 2015 um 17:45 von poetix

6 Antworten

Hast du die Gruft beim Friedhof auch schon besucht und was hast du den mit Bocksfleisch gemacht?

Antwort #1, 16. Oktober 2015 um 11:35 von Wallhall

ja und hab Bocksfleisch entlastet.

Antwort #2, 16. Oktober 2015 um 13:23 von poetix

Und hast du die Autopsiequest auch schon gemacht?

Antwort #3, 16. Oktober 2015 um 15:03 von Wallhall

die gibt's nicht, weil ich erst in die Gruft gegangen bin und schon herausgefunden habe, dass Raimund nicht der echte ist. Für die Autopsie Quest hätte ich direkt nachdem Raimund wieder da ist, mit ihm reden müssen.

Antwort #4, 16. Oktober 2015 um 15:56 von poetix

Tut mir leid das zu sagen... aber wenn du die Gruft schon vorher besucht hast, bevor du die Autopsiequest beginnt, ist die Quest verbuggt.

Lade einen Spielstand bevor du den Friedhof besuchst. Dann schaust du dich in Wyzima um, dann sollte jemand dich ansprechen für die Autposiequest.

Leider verlierst du da ein paar Spielstunden, aber es ist wichtig, dass du die Quest vorher abschliessen kannst. Weil dann kommst du im Spiel nicht weiter.

Antwort #5, 19. Oktober 2015 um 09:46 von Wallhall

... oder versuche mal Mit Shani und Kalkstein zu reden. Und wenn es doch nicht funktioniert solltest du einen älteren Spielstand laden... wenn ein Botenjunge von Raimund dich aufsucht, solltest du sofort zu Raimund gehen... falls du aber vorher den Friedhof statt Raimund besuchst, ist die Quest verbuggt.

Antwort #6, 19. Oktober 2015 um 10:27 von Wallhall

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Witcher

Witcher

The Witcher spieletipps meint: So muss ein "Director's Cut" aussehen: Sinnvolle Erweiterungen und beseitigte kleine Nervereien machen das tolle Adventure noch toller. Artikel lesen
86
Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Es sollte ein Aufbruch in eine neue Galaxie werden, stattdessen war es ein Sturz in eine Singularität. Mass Effect (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher (Übersicht)