Habe einige für mich wichtige Fragen! (Elite - Dangerous)

Also Elite Dangerous ist ein echt tolles Spiel das ja auch noch weiter ausgebaut wird aber wie funktioniert das mit dem schneller fliegen im Weltall? Also wenn ich das Spiel starte und von der Anfangs Station ab docke dann sehe ich in der ferne einen Planeten! Ich fliege also in diese Richtung aber ich komme dem Planeten irgendwie nicht näher woran liegt das? Kann ich da irgendwie sehen wie groß die Entfernung zu einem Planeten ist? Und wie aktiviere ich Lichtgeschwindigkeit?
Und da man ja noch nicht auf Planeten landen kann wie läuft das ab wenn ich in der Umlaufbahn eines Planeten bin kommt dann eine unsichtbare Mauer oder wie wird das gemacht?

Sry für die ganzen fragen aber ich bin absoluter Neuling in dem Spiel!
Allerdings gefällt mir sehr was ich bisher gesehen habe :)

Frage gestellt am 22. Oktober 2015 um 19:50 von Crocodile

3 Antworten

Also wenn du abdockst, dann fliegst du erst mal in ganz normaler Geschwindigkeit. Um im Sternensystem schneller zu fliegen (Also um z.B. nahe Planeten schneller zu erreichen, da du sonst Jahre warten kannst) musst du den Supercruise aktivieren. Dazu drückst du einfach "J". Du musst hier allerdings so weit von der Station wegfliegen, bis die Massesperre deaktiviert wird. Du siehst die Massesperre im Cockpit unten rechts. Sobald du also weit genug weg bist, drückst du "J", um in den Supercruise zu wechseln. Das dauert aber 2-3 Sekunden.

Wenn du jetzt in ein anderes System mit Hyperdrive wechseln willst, musst du erstmal ein anderes System anwählen. Dazu gehst du in deine Galaxiekarte (Taste "1" drücken und Galaxiekarte auswählen) und markierst ein System, welches in deiner Nähe ist. Ist es zu weit weg, musst du "Route berechnen" wählen. Wenn du jetzt eins ausgewählt hast, kannst du zurück gehen. Jetzt müsstest du das markierte System vor dir sehen. Wenn nicht, richte dein Schiff in die richtige Richtung. Wenn du es nicht sofort findest, schau auf den Kompass. (Das ist der Kreis mit dem kleinen blauen Punkt drin.) Du musst den blauen Punkt in die Mitte bekommen, um das System anzufliegen. Es geht nur, wenn es direkt vor dir ist. Ist der Kreis also in der Mitte, müsstest du direkt drauf zufliegen. Müsstest du dann auch vor dir sehen. Achte auch darauf, dass der blaue Punkt gefüllt ist, ist er nur umrandet, ist das System genau hinter dir.

Wenn du jetzt genau auf das System zufliegst, drücke "J" und warte den Countdown ab. Ich rate dir aber sofort abzubremsen, wenn du das neue System erreichst, da du immer direkt vor dem Stern rauskommst. Wenn du nicht aufpasst und zu schnell bist, fliegst du mitten rein und stirbst.

Antwort #1, 23. Oktober 2015 um 03:12 von RuddiLove

Und auf Planeten fliegen würde ich dir aktuell noch abraten. Da kommt keine unsichtbare Mauer, du knallst an der Oberfläche ab. Meistens ist es aber so, dass ein Notfallprotokoll aktiviert wird, was dich aus dem Supercruise schmeißt. Ganz so schnell, kann da also nichts passieren. Das ist nicht nur bei Planeten so, sondern auch bei Asteroidenringen, Monden oder Sternen.

Wie du siehst, ist das Spiel recht komplex. Aber ich empfehle dir einfach ein wenig zu experimentieren oder Tutorials anzuschauen. Ich schätze am Anfang hatte jeder Probleme. Selbst ich. ^^

Warte aber noch bis Dezember(?) ab, da kommt schon das Addon, um auf Planeten landen zu können und auch mit einem Buggy drauf fahren zu können. Kostet zwar, aber dennoch lohnenswert.

Antwort #2, 23. Oktober 2015 um 03:19 von RuddiLove

Alles klar ich danke dir sehr für diese Ausführliche und sehr hilfreiche
Antwort! Horizon das Add On erwarte ich auch schon richtig mit spannung :)
Auf Planeten Landen wird richtig geil! Bis dahin kann ich aber noch genug üben und lernen ^^ dann bin ich nacher gut aufs Add On vorbereitet ;)
Ich finds cool das Elite Dangerous so komplex ist das wertet das Spiel für mich persönlich enorm auf! Ich mag Spiele wo man Zeit investieren muss und man nicht bei jedem kleinkram an die Hand genommen wird :)

Antwort #3, 23. Oktober 2015 um 10:04 von Crocodile

Dieses Video zu Elite - Dangerous schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Elite - Dangerous

Elite - Dangerous

Elite - Dangerous spieletipps meint: Vielversprechende Genre-Kombination aus Handeln, Action und Erkundung, die euch in die Tiefen des Weltalls entführt. Artikel lesen
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Elite - Dangerous (Übersicht)