blutfärbung (Bloodborne)

Mir ist bewusst das blutfärbung den schaden den schusswaffen verursachen erhöhen...meine frage ist jetzt ob blutfärbung auch die Häufigkeit beinflusst wie oft oder wie schnell man einen gegner damit betäuben kann...nehmen wir mal an ich habe jetzt beispielsweise die jägerpistole oder evelyn auf +9 und mein blutfärbung skill is auf 10...würde das eher wenig betäuben oder viel?

Frage gestellt am 25. Oktober 2015 um 12:26 von celtic

13 Antworten

Ja, die Stärke deiner Waffe (also auch dein Blutfärbungsattribut) haben Einfluss, wie gut du einen Gegner betäuben kannst.
Allerdings ist der Unterschied sehr minimal, also mach dir darum nicht zuviele Gedanken.
Entscheidender beim Betäuben ist wie viele Kugeln den Gegner treffen. Deswegen haben Jäger-Donnerbüchse und Ludwig's Gewehr die besten Chancen, einen Feind zu betäuben oder zumindest den Angriff abzubrechen.

Antwort #1, 25. Oktober 2015 um 16:16 von mew92

Okay schon mal danke dafür

Also ist die aufwertung der waffe an sich egal? Ich hab nämlich n video gesehen wo einer mit evelyn alle bosse ohne damage besiegt und hatte so gut wie mit jedem hit war der boss betäubt deswegen hab ich nach blutfärbung gefragt...aber sind die donnerbüchse und ludwigsgewehr nicht mehr für den nahkampf gedacht?

Antwort #2, 25. Oktober 2015 um 16:40 von celtic

Bei den meisten Bossen muss man den Kopf einen bestimmten Schaden zufügen, damit du sie betäubst.
Beispiel dafür ist Amygdala. Triffst du oft genug ihren Kopf (egal ob mit Schusswaffe oder Trickwaffe), dann ist es betäubt und bereit für einen Eingeweideangriff.

Die Donnerbüchse und Gewehr sind zum Betäuben gedacht. Deswegen sind die so schwach als Ausgleich dafür dass Betäuben einfacher ist.

Antwort #3, 25. Oktober 2015 um 16:52 von mew92

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Ich hab das gewehr mal ausprobiert bei nem stink normalen gegner und habe nicht mal getroffen deswegen hab ich es nicht weiter benutzt...was ist deiner Meinung nach n optimaler wert um recht oft betäuben zu können am besten mit evelyn oder der jägerpistole

Antwort #4, 25. Oktober 2015 um 17:03 von celtic

Dann machst du was falsch, denn mit dem Gewehr trifft man sogut wie immer :D
Es hat immerhin einen Streuschuss.

Wie gesagt, du merkst erst bei sehr viel Blutfärbung einen Unterschied. Wenn du also nicht vor hast ein Blutfärbungs-Build zu machen, dann würde ich nicht über 10 gehen.
Der Rest ist Timing. Im richtigem Moment den gegnerischen Angriff abbrechen und betäuben (außer bei Bossen wie Amygdala, da reicht es den Kopf zu treffen und viel Schaden zu machen). Das ist viel wichtiger.

Antwort #5, 25. Oktober 2015 um 17:33 von mew92

Dann könnte es sein das ich zu weit weg stand xddd

Ne also auf ein build hatte ich es jetzt nicht abgesehen aber vllt ist ja für ein häufiges betäuben 25 ausreichend...momentan hab ich es nämlich genau bei 10 und ich wollte vor logarius das noch etwas verbessern weil der dafür ja sehr anfällig ist

Antwort #6, 25. Oktober 2015 um 17:56 von celtic

Nein, soviel brauchst du nicht zu investieren um ihn abzubrechen.
Wenn du Probleme hast, ihn abzubrechen, dann musst du in erster Linie an dein Timing arbeiten. Wenn du glaubst, dass du mit mehr Blütfärbung ihn bei jedem 2. Schuss betäubst, dann liegst du falsch.
Wenn deine Waffe stärker ist, dann erhöht sich das Zeitfenster, in dem der Gegner abbrechbar ist. Ab 40 Blutfärbung hast du ein gefühltes 2 Frame größeres Fenster. 10 oder 25, das merkst du kaum.
Übe gegen Logarius und finde heraus, ab welchen Moment in seiner Angriffsanimation er abbrechbar ist oder nicht. Wenn dein Schuss ihn nicht betäubt hat, dann war dein Timing falsch und du hast wahrscheinlich zu früh geschossen.

Um es nochmals deutlicher zu machen: Wenn er in seiner 2. Phase nach oben fliegt und auf dich runterspringt, kannst du diesen Angriff auch abbrechen mit einem Schuss. Allerdings musst du dafür schießen, kurz bevor er landet. Selbst bei 99 Blutfärbung würdest du ihn nicht betäuben, wenn er noch zu weit weg vom Boden ist.

Antwort #7, 25. Oktober 2015 um 18:08 von mew92

Ich hab ihn noch gar nicht versucht hehe ich wollte mich erstmal auf ihn vorbereiten aber wenn du sagst 10 reichen dann liegt es ja wirklich nur an dem timing wie und wann der boss betäubt wird und nicht an der blutfärbung seh ich das richtig?

Antwort #8, 25. Oktober 2015 um 18:29 von celtic

Richtig xD

Viel Glück bei ihm, leicht wird es nämlich nicht ;)

Antwort #9, 25. Oktober 2015 um 18:41 von mew92

Gut dann danke dafür :) allerdings ist es doch bestimmt gar nicht so verkehrt blutfärbung etwas zu erhöhen wegen der kanone oder ist auch mit niedrigem wert stark?

Antwort #10, 25. Oktober 2015 um 19:07 von celtic

Die Kanone hat auf +0 schon einen Grundschaden von 200. Die ist schon sehr heftig auch mit niedrigem Blutfärbungswert. Wenn du aber noch mehr Schaden damit machen willst, dann investiere ruhig ein wenig.

Antwort #11, 25. Oktober 2015 um 19:19 von mew92

Naja ich hab jetzt schon einige videos gesehen wo die leute den bossen regelrecht mit der kanone den rest geben und ich wollte auch auf sie zurückgreifen vorallem bei amygdala...naja jedenfalls vielen dank für deine schnellen antworten :)

Antwort #12, 25. Oktober 2015 um 22:59 von celtic

Ja, die großen Bosse, die du in den Kopf für einen Eingeweideangriff treffen musst, sind viel einfacher mit Evelyn oder Kanone. Bei schnelleren Bossen wie Logarius ist die Kanone dafür weniger geeignet.

Bitte :D

Antwort #13, 25. Oktober 2015 um 23:08 von mew92

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)