Duale Skillung oder Spezialisieren? (Bloodborne)

Hi,
ist es klüger für Geschicklichkeit Waffen und für Stärke Waffen jeweils einen extra Charakter zu Spielen oder wenn man zumindest das erste NG+ sich vornehmen will beides bei einem Charakter zu skillen?

Ich frage auch im Bezug auf die Materialien zum Waffen aufwerten und den Blutedelsteinen, die man ja für alle bevorzugten Waffen braucht.

Frage gestellt am 27. November 2015 um 23:21 von Ludmax

3 Antworten

Kommt auf deine Strategie und Waffenwahl an.
Verwendest du zum Beispiel Logarius' Rad oder den Pfahltreiber, dann lohnt sich eine duale Skalierung auf Stärke und Arkan (bzw Stärke und Geschick) aufgrund der Skalierungen der Waffen.
Ansonsten lohnt sich eine duale Skalierung, wenn du 2 oder mehrere Waffen verwenden möchtest, die eine unterschiedliche Skalierung haben (wie zum Beispiel Jägeraxt und Reiterpallasch).
Qualitativ- und Spezialisierungsbuilds sind beide möglich und gut, hängt halt davon ab, ob du lieber mit einer Waffe sehr viel Schaden machen willst oder lieber flexibel sein möchtest.

Blutedelsteine sind für die meisten Waffen gleich (physischer Angriff hoch).

Antwort #1, 28. November 2015 um 12:25 von mew92

danke erstmal für die antwort,
ich bin momentan mit den klingen von Eileen unterwegs und benutze noch den Gewehrspeer, beide gut mit Geschicklichkeit. Zudem kommen im DLC ja auch noch Geschickwaffen dazu.
das Problem is ja das ich wenn ich weiter Blut sammle auch auf Stärke skillen kann, ich kann aber nicht alle Waffen dann auf +10 bringen, und die Blutedelsteine, die besten in dem Fall, müsste ich ja dann immer wieder in den Waffen ein und ausbauen.
von daher, gibt es genug Materialien die man Farmen kann um mehr Waffen als eine auf +10 zu bekommen oder ist das gar nicht möglich?
oder wo lassen sich überhaupt die starken Blutedelsteine farmen?

Antwort #2, 28. November 2015 um 12:57 von Ludmax

Du kannst mit sehr viel Geduld und Mühe soviele Waffen auf +10 bringen, wie du magst.
Blutbrocken droppen die Endbosse in den stärksten Kelchdungeons (Isz Wurzelkelch, Pthumeru Ihyll Wurzel Kelch). Dort bekommst du auch die besten Blutedelsteine her, wenn du alle zusätzlichen Riten machst (Verflucht, modernd und stinkend).

Antwort #3, 28. November 2015 um 13:13 von mew92

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)