DLC das Geld wert (Bloodborne)

Da ich von meinem letzten Spiel bei den DLCs stark entäuscht wurde, bin ich atm etwas vorsichtig, wenn es um das kaufen solcher Dinge geht.

Mir ist klar, dass eure Meinung nicht die meine ist, aber mich würde es dennoch interessieren, ob das DLC in euren Augen das Geld auch wert war.

Wichtig sind mir vor allem Länge (also wie lange bis man alles darin hat) und ob es auch genug Inhalt gibt (eine gerade Strecke die 10 km lang ist, ist halt kein Inhalt für mich^^).

Frage gestellt am 30. November 2015 um 21:40 von Lufia18

3 Antworten

Bin zwar noch nicht ganz fertig mit dem DLC, aber hier meine Meinung:
Die Frage "wie lang" hängt stark zusammen mit "wie gut" kommst du zurecht.
Generell gibt es 3 Gebiete, in denen es mehrere Lampen gibt. Ich schätze mal, jedes der Gebiete ist etwa so groß oder größer wie Alt-Yarnam.
Ich fand es sehr gut, dass die soweit Bosse relativ herausfordernd sind ohne es unfair zu machen wie manche Kelch-Dungeons (sofern du nicht ein zu hohes Level hast natürlich).
Was ich persönlich vom DLC am Meisten erhofft hatte und auch erfüllt wurde sind Erklärungen zur Geschichte und Plot. Viele Theorien wurden entweder schnell widerlegt oder bestärkt und sogar neue Aspekte wurden beleuchtet.
Es gibt im DLC auch Runen, die dich in eine Bestie oder in einen Verwandten verwandeln, wodurch spezielle Waffen (Bestienklaue und Kos Parasit) neue und bessere Movesets bekommen.
Ach ja, und es gibt neue Waffen und Kleidung. Yay :D

Mein Fazit: Länge ist ganz ok (3 Gebiete halt), mehr Inhalt zum Plot, interessante neue Features (Transformation in Bestie/Verwandte) und relativ fordernd, wenn du es nicht mit einem Charakter über Lv.100 machst.
Falls du also viele neue Sachen ausprobieren willst und die Axt für einen Moment beiseite legst, dann wirst du sicher viel Spaß am DLC haben :D
Wenn du das DLC mit einem völlig überleveltem Charakter machst, wird es weder schwer noch besonders lang sein, also rate ich davon auch ab.
Ansonsten ist das DLC meiner Meinung nach sein Geld wert.

PS: Der Bogen verbraucht tatsächlich Kugeln -.-

Antwort #1, 01. Dezember 2015 um 12:08 von mew92

Erst mal danke für die sehr genaue Beschreibung.

Ich bin zwar atm (ist halt lange her) um die Level 350 oder so, aber ich bin auch schon ca NG+4, da ich davon ausgehe das dieses DLC dadurch auch schwerer wird, sollte das ok sein.

Dann werde ich mir das DLC wohl besorgen, zwar nicht jetzt, da ich atm nicht viel Zeit habe + mehre Games spiele, aber irgendwann gehe ich sicher wieder auf die Jagd ;)

PS: Wie langweilig -.-

Antwort #2, 01. Dezember 2015 um 17:34 von Lufia18

Da ich lieber neue Charaktere mit neuen Builds mache, weiß ich nicht, wie stark die gegner bei NG+4 sind. Aber beschwer dich dann nicht, dass es zu einfach ist ;)

Viel Spaß wünsche ich!

Antwort #3, 01. Dezember 2015 um 19:00 von mew92

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)